3 Folgen

Mitten in der Schorfheide (Naturschutzgebiet in Brandenburg) steht ein ganz besonderes Haus - meine geheime Podcast Station – „Haus am See“.
Ich bin die Gastgeberin und lade Menschen ein, die mich interessieren, die mich inspirieren und von denen ich lernen kann. Ich will Erfahrungen aus dem ungeschminkten Leben teilen – Sehnsüchte, Ängste, Lieben, Opfer, Kompromisse, Familiendramen bis hin zum Glauben und zur Spiritualität.
Wie haben Geld, Gier, Leistung und Fortschritt unsere Menschlichkeit, unsere Persönlichkeit verändert? Haben wir tatsächlich mehr Freude oder ist das alles Show? Wie und was können wir in Zukunft leben? Was macht noch Sinn?
Ich möchte verstehen, was unsere Gesellschaft zusammenhält, finden, was wir Menschen verloren haben und eine Lösung erkennen, wie ich zufrieden leben kann.
Denn heute müssen wir uns mit uns selbst auseinandersetzen, die Zeit ist reifer denn je und wir haben jetzt die Zeit. Wir brauchen eine gesunde Welt und die fängt bei uns an, oder?

Ich habe mich deshalb für ein besonderes Audio Konzept entschieden:
"Haus am See“ Podcast lässt den Menschen und die Natur zu Wort kommen, es ähnelt einem Hörspiel.
Ich lade regelmäßig einen Gast ein, den ich zum großen Teil noch nie gesehen habe und auch nicht kenne. Demzufolge kennt er den Ort der geheimen Podcast Station auch nicht. Er fährt ins Unbekannte, mit den kurz vorab geschickten Koordinaten. In dem Blockhaus aus Fichtenholz, mitten im Wald an einem See empfangen wir ihn. Spätestens jetzt beginnt seine kleine persönliche Reise. Er steht mitten in der Natur, zwischen Waldtieren, Windspielen, Wasser und Weite. Die Natur hat Geräusche, die in meinem Podcast genauso wie unsere Bewegungen eine Selbstverständlichkeit haben. Durch ein Ansteckmikro sind wir frei beweglich.
Unsere Begegnung ist vorsichtig, gezielt und flexibel.
Die Struktur des Gesprächs ist nicht in Stein gemeißelt, es darf sich entwickeln.
Das Team vor Ort, Tim und Stefan, können auch Teil der Runde sein.

Lass Dich mitnehmen. Ich freue mich auf Dich.

Haus am See mit Annett Fleischer Annett Fleischer

    • Religion und Spiritualität

Mitten in der Schorfheide (Naturschutzgebiet in Brandenburg) steht ein ganz besonderes Haus - meine geheime Podcast Station – „Haus am See“.
Ich bin die Gastgeberin und lade Menschen ein, die mich interessieren, die mich inspirieren und von denen ich lernen kann. Ich will Erfahrungen aus dem ungeschminkten Leben teilen – Sehnsüchte, Ängste, Lieben, Opfer, Kompromisse, Familiendramen bis hin zum Glauben und zur Spiritualität.
Wie haben Geld, Gier, Leistung und Fortschritt unsere Menschlichkeit, unsere Persönlichkeit verändert? Haben wir tatsächlich mehr Freude oder ist das alles Show? Wie und was können wir in Zukunft leben? Was macht noch Sinn?
Ich möchte verstehen, was unsere Gesellschaft zusammenhält, finden, was wir Menschen verloren haben und eine Lösung erkennen, wie ich zufrieden leben kann.
Denn heute müssen wir uns mit uns selbst auseinandersetzen, die Zeit ist reifer denn je und wir haben jetzt die Zeit. Wir brauchen eine gesunde Welt und die fängt bei uns an, oder?

Ich habe mich deshalb für ein besonderes Audio Konzept entschieden:
"Haus am See“ Podcast lässt den Menschen und die Natur zu Wort kommen, es ähnelt einem Hörspiel.
Ich lade regelmäßig einen Gast ein, den ich zum großen Teil noch nie gesehen habe und auch nicht kenne. Demzufolge kennt er den Ort der geheimen Podcast Station auch nicht. Er fährt ins Unbekannte, mit den kurz vorab geschickten Koordinaten. In dem Blockhaus aus Fichtenholz, mitten im Wald an einem See empfangen wir ihn. Spätestens jetzt beginnt seine kleine persönliche Reise. Er steht mitten in der Natur, zwischen Waldtieren, Windspielen, Wasser und Weite. Die Natur hat Geräusche, die in meinem Podcast genauso wie unsere Bewegungen eine Selbstverständlichkeit haben. Durch ein Ansteckmikro sind wir frei beweglich.
Unsere Begegnung ist vorsichtig, gezielt und flexibel.
Die Struktur des Gesprächs ist nicht in Stein gemeißelt, es darf sich entwickeln.
Das Team vor Ort, Tim und Stefan, können auch Teil der Runde sein.

Lass Dich mitnehmen. Ich freue mich auf Dich.

    Kaffee. Kuchen. Tod. - Sarah Settgast

    Kaffee. Kuchen. Tod. - Sarah Settgast

    Sarah hat mich neugierig gemacht. Ich habe sie in den sozialen Medien entdeckt und beobachtet. Diese fleißige Frau steht in der Blüte des Lebens und verkörpert eine Zeit, die besonders für die Frauen von Sichtbarkeit, Mut und Aufbruch gekennzeichnet war – die 20er Jahre.
    Heute ist das Tempo doppelt so schnell, unsere Tage dreifach gefüllt, unser eigener Anspruch und der Preis, den wir dafür zahlen, deutlich höher. Wir müssen auch Opfer bringen, meistens in uns selbst.
    Wer so kreativ, optisch auffällig und geschäftig ist, hat auch viele innere Themen, Erlebnisse und persönliche Entwicklungen durchlebt. Das macht den Menschen so spannend.
    Ich möchte Ihre Geschichte kennenlernen und ihre Einstellung zu bestimmten Themen des Lebens, die auch meine sind.

    Sarah Settgast ist Stilikone, Künstlerin und Geschäftsfrau. Mit ihren beiden Kindern lebt die gebürtige Brandenburgerin mitten in Berlin.
    Kunst und kreativ sein ist ihr Kommunikationsmittel. Sie designt Brillen für namenhafte hochwertige Hersteller, schreibt – illustriert und verlegt Kinderbücher mit ihrem eigenen Verlagshaus und wenn sie dann noch Zeit hat, darf man Sie als Stilikone der Goldenen Zwanziger vor die Linse bekommen.

    Wir sprechen in dieser Folge über:
    Vertrauen
    Selbstbewusstsein
    Tattoos
    Glaube & Religion vs. Freie Entfaltung & Regelbruch
    Lebenskrisen
    Sterbebegleitung
    Bestattung
    Tod als humorvolles Ende

    • 1 Std. 12 Min.
    Warum ich jetzt podcaste und nicht mehr TV-Polizistin bei "Hubert und Staller" bin

    Warum ich jetzt podcaste und nicht mehr TV-Polizistin bei "Hubert und Staller" bin

    Du erfährst hier, warum ich unter die Podcaster gehe und was Du davon hast.
    Du kannst hier regelmäßig einen neuen Menschen kennenlernen, mit dem ich im Gespräch über das ungeschminkte Leben bin.
    Jeder von uns hat so viele Lebensthemen, die uns zu dem machen, der wir sind und uns unsere ganz eigene Farbe geben.
    Der Austausch mit den Menschen verbindet, lässt uns ein Gefühl der Gemeinschaft erzeugen und zieht uns aus der digitalen Einsamkeit raus. Echte Begegnungen sind wertvolle Investitionen in die eigene Persönlichkeitsentwicklung und in das seelische Wohl. Also, auf geht's. Komm' mit. Lerne einfach Menschen kennen, die du sonst nicht hören würdest.

    • 8 Min.
    Teaser - Haus am See mit Annett Fleischer

    Teaser - Haus am See mit Annett Fleischer

    Mitten in der Schorfheide (Naturschutzgebiet in Brandenburg) steht ein ganz besonderes Haus - meine Podcast Station – „Das Haus am See“.
    Ich bin Gastgeberin und lade Menschen ein, die mich interessieren, die mich inspirieren und von denen ich lernen kann. Ich will Erfahrungen aus dem ungeschminkten Leben teilen – Sehnsüchte, Ängste, Verlust, Sterben, Lieben, Familiendramen bis hin zum Spirituellen Wachsen und den verschiedenen Religionen. Ich möchte verstehen, was unsere Gesellschaft zusammenhält, finden, was wir Menschen verloren haben und wie wir uns für die Zukunft vorbereiten können. Ganz tief im Innern bin ich auf der Suche nach etwas, woran ich glauben kann, was mir Halt gibt. Denn heute müssen wir uns mit uns selbst auseinandersetzen, die Zeit ist reifer denn je. Wir brauchen eine gesunde Welt und die fängt doch bei uns an, oder?

    Ihr seid herzlich eingeladen,
    Eure Annett

    • 1 Min.

Kundenrezensionen

cloud 14 ,

TOP!

Ein Podcast von inhaltlicher Substanz - kurzweilig, überraschend und sehr inspirierend. Annetts Neugier steckt einfach an und sie ist dabei so wunderbar authentisch, genau wie Sarah. Daher auch von mir: beide Daumen hoch!!

chrisInDerBahn ,

Einfach super

Ich hab mir eben den Podcast angehört und ich muss gestehen, dass ich begeistert bin. Nett, sympathisch einfach frei weg von der Leber gesprochen. Ich fühlte mich als wäre ich live dabei gewesen. Lockere und sehr angenehme Atmosphäre und dazu noch informativ und alles andere als langweilig. Die Zeit ist dabei wie im Flug vergangen.

FrauAntjeStrickt ,

Diese Athmosphäre, als würde man daneben sitzen

Ich habe gerade das Gespräch mit Anette und Sara gehört und bin begeistert! Ich fühlte mich, als wäre ich dabei. Ganz großartig! Bitte mehr davon.

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: