6 Folgen

Dieser Kurs vermittelt das Basiswissen des Hotel- und Gastgewerbes (Hospitality Management). Ziel ist es die speziellen ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen des Gastgewerbes darzustellen und die Besonderheiten der Branche zu erörtern. Die Einflüsse des Tourismusmarktes auf das Verhalten und die Strategien der Unternehmen, die in diesem Markt agieren, werden dargestellt. Der Kurs diskutiert die nationalen wie internationalen Marktbedingungen im Kontext mit den Unternehmen des Hotel- und Gastgewerbes, die in dem Markt tätig sind. Mittels des in den Grundkursen erworbenen allgemeinen volks- und betriebswirtschaftlichen Basiswissens wendet dieser Kurs die erlernten Theorien, Modelle und Strukturen auf die Unternehmen des Hotel- und Gastgewerbes an und vermittelt so ein tieferes Verständnis der internen wie marktspezifischen Erfolgsfaktoren. Grundlegende Kenntnisse der Geschäftsmodelle, Strategien, genereller und organisatorischer Faktoren wie branchenspezifische Terminologien werden in diesem Kurs vermittelt. Schwerpunkte sind die strategischen Erfolgsfaktoren in dieser personalintensiven Branche, zu denen das gastorientierte Ertrags- und Ergebnismanagement der Wertschöpfungskette in den Unternehmen, die Planung und Umsetzung einer entsprechenden Marketingstrategie, und das dienstleistungs-orientierte Personalmanagement gehören.

Hotelmanagement I (Bachelor) Internationale Hochschule Bad Honnef – Bonn (IUBH)

    • Wirtschaft

Dieser Kurs vermittelt das Basiswissen des Hotel- und Gastgewerbes (Hospitality Management). Ziel ist es die speziellen ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen des Gastgewerbes darzustellen und die Besonderheiten der Branche zu erörtern. Die Einflüsse des Tourismusmarktes auf das Verhalten und die Strategien der Unternehmen, die in diesem Markt agieren, werden dargestellt. Der Kurs diskutiert die nationalen wie internationalen Marktbedingungen im Kontext mit den Unternehmen des Hotel- und Gastgewerbes, die in dem Markt tätig sind. Mittels des in den Grundkursen erworbenen allgemeinen volks- und betriebswirtschaftlichen Basiswissens wendet dieser Kurs die erlernten Theorien, Modelle und Strukturen auf die Unternehmen des Hotel- und Gastgewerbes an und vermittelt so ein tieferes Verständnis der internen wie marktspezifischen Erfolgsfaktoren. Grundlegende Kenntnisse der Geschäftsmodelle, Strategien, genereller und organisatorischer Faktoren wie branchenspezifische Terminologien werden in diesem Kurs vermittelt. Schwerpunkte sind die strategischen Erfolgsfaktoren in dieser personalintensiven Branche, zu denen das gastorientierte Ertrags- und Ergebnismanagement der Wertschöpfungskette in den Unternehmen, die Planung und Umsetzung einer entsprechenden Marketingstrategie, und das dienstleistungs-orientierte Personalmanagement gehören.

    • video
    Hotelmanagement I - Lektion 1: Strukturen, Funktionen, Aufbau und Organisation des Hotel- und Gaststättengewerbes

    Hotelmanagement I - Lektion 1: Strukturen, Funktionen, Aufbau und Organisation des Hotel- und Gaststättengewerbes

    • 6 Min.
    • video
    Hotelmanagement I - Lektion 2: Operationsmanagement Food & Beverage

    Hotelmanagement I - Lektion 2: Operationsmanagement Food & Beverage

    • 14 Min.
    • video
    Hotelmanagement I - Lektion 3: Wirtschaftlichkeitskontrollen im F&B Bereich

    Hotelmanagement I - Lektion 3: Wirtschaftlichkeitskontrollen im F&B Bereich

    • 11 Min.
    • video
    Hotelmanagement I - Lektion 4: Operationsmanagement Beherbergungsbereich

    Hotelmanagement I - Lektion 4: Operationsmanagement Beherbergungsbereich

    • 11 Min.
    • video
    Hotelmanagement I - Lektion 5: Gewinnoptimierung im Logisbereich

    Hotelmanagement I - Lektion 5: Gewinnoptimierung im Logisbereich

    • 8 Min.
    • video
    Hotelmanagement I - Lektion 6: Managementaufgaben im Housekeeping

    Hotelmanagement I - Lektion 6: Managementaufgaben im Housekeeping

    • 12 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Internationale Hochschule Bad Honnef – Bonn (IUBH)