28 episodes

Neue Woche, neuer Film: der hr-iNFO-Filmcheck von Jan Tussing.

hr-iNFO Filmcheck HR

    • TV & Film

Neue Woche, neuer Film: der hr-iNFO-Filmcheck von Jan Tussing.

    "Shoplifters" von Hirokazu Kore-eda

    "Shoplifters" von Hirokazu Kore-eda

    Die Goldene Palme auf dem Filmfest in Cannes ging in diesem Jahr an das berührende Familiendrama "Shoplifters" . Der japanische Regisseur Kore-Eda Hirokazu erzählt in dem Film von einer aus Außenseitern zusammengewürfelten Familie, die am Rande der Gesellschaft lebt. Ein Plädoyer für Menschlichkeit und eine liebe- wie humorvolle Antwort auf die Frage: was macht eine Familie aus?

    "Die Schneiderin der Träume" von Rohena Gera

    "Die Schneiderin der Träume" von Rohena Gera

    Indien ist ein Land im Aufbruch. Und ein Land mit vielen Gegensätzen. In Mumbai wachsen die Wolkenkratzer in den Himmel, gleichzeitig leben Millionen Menschen unter den ungeschriebenen sozialen Regeln ihrer Kasten. Dieser Kulturclash ist Hintergrund für einen Film über die unmögliche Liebe eines sehr ungleichen Paars: "Die Schneiderin der Träume" von Rohena Gera.

    "Gegen den Strom" von Benedikt Erlingsson

    "Gegen den Strom" von Benedikt Erlingsson

    LUX - so heißt der Filmpreis, den das Europäische Parlament jährlich vergibt, für Filme, die auf besondere Weise das europäische Publikum berühren und mit Blick auf die aktuellen sozialen und politischen Herausforderungen in Europa zum Nachdenken anregen. So ein Film ist Gegen den Strom oder im Originaltitel Woman at War, der kürzlich den LUX-Preis bekommen hat und jetzt in unsere Kinos kommt. Es geht in dem Film um eine Frau, die sich mit den Energiekonzernen Islands anlegt, um die Erde vor der Ausbeutung der Konzerne zu schützen.

    "Astrid" von Pernille Fischer Christensen

    "Astrid" von Pernille Fischer Christensen

    Wer kennt Pippi Langstrumpf nicht? Sie ist wohl das berühmteste Mädchen der Welt und so etwas wie eine feministische Ikone. Erfunden hat sie die nicht weniger berühmte schwedische Autorin Astrid Lindgren. Das Buch "Pippi Langstrumpf" war Lindgrens Debütwerk 1945 und wurde in 70 Sprachen übersetzt. Jetzt kommt ein Film in die Kinos, der die Geschichte von Astrid Lindgren erzählt, lange bevor sie Feministin und Kinderbuchautorin wurde. hr-iNFO Filmchecker Jan Tussing stellt den Film mit dem ganz einfachen Titel "Astrid" vor.

    "Die Erbinnen" von Marcelo Martinessi

    "Die Erbinnen" von Marcelo Martinessi

    Zum ersten Mal schaffte es ein Film aus Paraguay in diesem Jahr in den Wettbewerb der Berlinale - und gleich bekam die Hauptdarstellerin Ana Brun in dem Debutfilm von Marcelo Martinessi den Silbernen Bären. Jetzt kommt "Die Erbinnen" aus Paraguay in die Kinos.

    "Cold War, Breitengrad der Liebe" von Pawel Pawlikowski

    "Cold War, Breitengrad der Liebe" von Pawel Pawlikowski

    Einen Oscar hat er schon im Schrank stehen - und auf dem diesjährigen Filmfest in Cannes bekam er eine Goldene Palme für die Beste Regie seines neusten Films. Pawel Pawlikowski gehört zu den wichtigsten polnischen Regisseuren und obwohl er schon sehr sehr lange in Großbritannien lebt, spielen viele seiner Filme in Polen. Im Nachkriegspolen - während des Kalten Kriegs. So wie auch sein neuer, „Cold War - Breitengrad der Liebe“.

Top Podcasts In TV & Film

Listeners Also Subscribed To

More by HR