10 episodes

Der Gerichtspodcast mit Heike Borufka und Basti Red: Die hr-Gerichtsreporterin und der Podcaster sprechen über echte Kriminalfälle, echte Gerichtsurteile, das echte Leben und das deutsche Justizsystem.

hr-iNFO Verurteilt! hr-info

    • News
    • 3.8, 141 Ratings

Der Gerichtspodcast mit Heike Borufka und Basti Red: Die hr-Gerichtsreporterin und der Podcaster sprechen über echte Kriminalfälle, echte Gerichtsurteile, das echte Leben und das deutsche Justizsystem.

Customer Reviews

3.8 out of 5
141 Ratings

141 Ratings

Schmiede8 ,

Gelungenes Wechselspiel

Der Podcast vereint buchstäblich das Beste aus zwei Welten: Den Deep Dive ins Deutsche Rechtssystem auf der einen Seite, einordnende Logik- und Grundsatzfragen aus „Laiensicht“ auf der anderen Seite. In der Masse der inzwischen zahlreichen Crime-Podcasts ragt dieses Format auf jeden Fall heraus. Das gegenseitige Ins-Wort-Fallen stört hin und wieder.

hedkandit ,

Wenn euch was stört, dann HÖRT WAS ANDERES

Es ist mir ein Rätsel, wieso dermaßen viele Menschen den Podcast anhören und dann hier dermaßen gegen Basti rezensieren...
ich finde der Podcast leistet was er intendiert. Ein Diskus zwischen einem Laien und einer Expertin Punkt.
Flapsige Art, zu schnelle Rede oder was auch immer dir nicht passt.. DANN HÖR WAS Anderes!!!
Die elitären, schein linksliberale Sicht von Fr. Rückert und Hr.Sentker ist für mich auch manchmal schwer auszuhalten. Schreib ich deswegen eine Rezension?!? Nö, weil es ein Zeit Podcast ist.
Schön dass der HR diesem Format Mittel für eine zweite Staffel stellt.. weite so.

BerlinerZuhörerin ,

Fr. Borufka: Top!!! / Hr. Red: absolute Katastrophe

Es ist soooo schade, dieser ständig unterbrechende Hr. Red mit seinen flapsigen ( sorry - aber wenn man so viel Selbstschutz braucht - empfehle ich aus dem Podcast auszusteigen und mich vllt vorab therapeutisch zu behandeln) und überheblichen Unterbechungen - kommt mir vor wie ein sich wichtigtuender Hauptschüler. Er macht den ganzen Podcast kaputt. Nichts gegen eine lockere Sprache, aber er hat überhaupt kein Gefühl dafür, dass auch noch Zuhörer/innen teilnehmen. Er redet auch viel zu schnell! Mich interessiert es absolut nicht, wie er etwas findet, versteht oder nicht, wenn grad eine wichtige Frage oder ein wichtiger Fakt von Fr. Borufka geäußert wird. Es gab gar keine Möglichkeiten emotional und gedanklich einzutauchen und erstmal auch etwas wirken zu lassen- wenn Fr. Borufka Gedankengänge äußert- redet dieser Hr. rein. Sie sollte sich lieber wie Fr. Rückert vom Podcast „Zeit Verbrechen“ mit Hr. Sentker verabreden. Dann wird’s sicherlich eine tolle Podcast, denn sie ist eine sehr kluge und sehr erfahrene Gerichtsreporterin! Wie sie das mit ihm aushält ist mir ein Rätsel!

Top Podcasts In News

Listeners Also Subscribed To