11 Folgen

Im professionellen Kontext wird Humor dazu eingesetzt, Menschen aus Stress und Problemen herauszuhelfen. Als humorvoller Berater erlebe ich bei meiner Arbeit immer wieder, wie gut und effektiv das funktioniert. Denn wo ein Lachen ist, da ist kein Stress mehr. Und viel angenehmer, als mich in quälenden Gesprächen durch Probleme und Herausforderungen zu wühlen, ist es auch.

Im Podcast begebe ich mich auf eine Forschungsreise.

Ich möchte wissen, wer Humor wo einsetzt und wie genau das geschieht. Von der Privatperson, die über sich selbst lachen kann und damit entspannt weiter kommt, über Klinikclowns bis hin zu Umfeldern, wo man Humor nicht vermuten würde. Gibt es zum Beispiel Trauerredner, die mit Humor arbeiten? Was ist mit Humor auf der Palliativstation? Gibt es Menschen, die es schaffen, einen Sterbenden zum Lachen zu bringen? Was wäre das für eine Leistung!

Um Antworten zu bekommen, führe ich Interviews mit Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen, die professionell mit Humor arbeiten. Und ich spreche mit Privatpersonen, die über Anekdoten oder schwierige Phasen aus ihrem Leben berichten, in denen ihnen Humor weiter geholfen hat.

Humor Podcast von Business Lemonade Heiko Link

    • Wirtschaft
    • 4.0, 1 Bewertung

Im professionellen Kontext wird Humor dazu eingesetzt, Menschen aus Stress und Problemen herauszuhelfen. Als humorvoller Berater erlebe ich bei meiner Arbeit immer wieder, wie gut und effektiv das funktioniert. Denn wo ein Lachen ist, da ist kein Stress mehr. Und viel angenehmer, als mich in quälenden Gesprächen durch Probleme und Herausforderungen zu wühlen, ist es auch.

Im Podcast begebe ich mich auf eine Forschungsreise.

Ich möchte wissen, wer Humor wo einsetzt und wie genau das geschieht. Von der Privatperson, die über sich selbst lachen kann und damit entspannt weiter kommt, über Klinikclowns bis hin zu Umfeldern, wo man Humor nicht vermuten würde. Gibt es zum Beispiel Trauerredner, die mit Humor arbeiten? Was ist mit Humor auf der Palliativstation? Gibt es Menschen, die es schaffen, einen Sterbenden zum Lachen zu bringen? Was wäre das für eine Leistung!

Um Antworten zu bekommen, führe ich Interviews mit Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen, die professionell mit Humor arbeiten. Und ich spreche mit Privatpersonen, die über Anekdoten oder schwierige Phasen aus ihrem Leben berichten, in denen ihnen Humor weiter geholfen hat.

    Learnings aus der Stand-up Comedy fürs Business mit Frank Eilers

    Learnings aus der Stand-up Comedy fürs Business mit Frank Eilers

    Ohne Vorbereitung auf eine Bühne gehen. Einfach mal mit dem Publikum quatschen. Und dann gucken, was passiert. Wie kommt ein Mensch auf so eine Idee? In gewisser Weise aus der Not heraus. Als der ehemalige Stand-up Comedian Frank Eilers den "Dialog mit dem Publikum" entwickelte, stand er einmal pro Monat auf der Bühne. Zu oft, um sich jedes Mal vorher einen neuen Text zu überlegen. Und seltener auftreten ... das war für meinen heutigen Interviewpartner anscheinend keine Option. Dann lieber unvorbereitet auf die Bühne! 😁 Franks Dialogformat, das mich stark ans Improvisationstheater erinnert, hat mich total begeistert. Weil's echt Spaß macht, aber auch, weil Du davon total viel in Dein Businessleben (und Privatleben) mitnehmen kannst. Genau wie beim Impro. Wobei die übertragbaren Elemente beim Dialogformat noch viel offensichtlicher sind. Im Podcast verraten wir Dir das ganz genau. Außerdem sprechen Frank und ich darüber, warum es für Künstler und Businessmenschen von Vorteil ist, während eines Vortrags gestört zu werden. 😜

    Verschwörungstheorien: Humorvoller Umgang statt Aluhut-Keule

    Verschwörungstheorien: Humorvoller Umgang statt Aluhut-Keule

    Wenn die Aluhut-Keule rausgeholt wird, dann findet Giulia Silberberger von der gemeinnützigen Organisation "Der goldene Aluhut" das blöd. Also: Jemand hat eine andere Meinung oder Kritik und als Antwort darauf kommt nur "Aluhut!" Das ist weder fair noch nett und außerdem: Wo bleibt denn da der Humor?! Witzig ist es nämlich auch nicht. Um den humorvollen Umgang mit Verschwörungstheorien und Verschwörungstheoretikern geht es in dieser Podcast Episode. Am Thema Corona kommen wir ausnahmsweise* nicht ganz vorbei. Immerhin halten wir als Fazit fest: Auch mit Corona ist das Leben unheimlich lustig, wenn wir es zulassen!

    Therapeutische Teambuilding-Comedy mit Timothy Trust

    Therapeutische Teambuilding-Comedy mit Timothy Trust

    Wie kann ich über mein eigenes Scheitern lachen und mich locker machen? Welche kurzfristigen und langfristigen Ziele haben Comedy-Teambuildingmaßnahmen? Unter anderem darüber, spreche ich mit dem Zauberkünstler und Comedian Timothy Trust.

    Narzissmuss versus Humor: Wer schafft es an die Spitze?

    Narzissmuss versus Humor: Wer schafft es an die Spitze?

    Narzissmus schlägt Humor, wenn es darum geht, ganz nach oben an die Spitze zu kommen. Das klingt doch unerhört, oder? Mit dem Geschäftsführer- und Führungskräftecoach Dr. Ing. Bernd Geropp aus Aachen, spreche ich in diesem Podcast darüber, warum es ganz vorne nur sehr wenige Führungskräfte gibt, die keine Narzissten sind. Oder sogar Psychopathen. Sollte Humor am Ende ein "Karriere-Killer" sein? Zumindest dann, wenn es um die hochdotierten Posten geht? Die Antwort gibt's im Podcast.

    Humor im Krieg und unter der Erde

    Humor im Krieg und unter der Erde

    Kann es für einen Briten etwas Schlimmeres geben, als massenweise Maulwurfshügel im englischen Rasen? Nick B. Ponter schaffte den Perspektivwechsel und liess sich von den ungeliebten Erdhügeln in seinem Garten inspirieren. Er schrieb ein Fantasy-Buch, in dem ausgerechnet die Maulwürfe der Gesellschaft auf humorvolle Art den Spiegel vorhalten: Es geht um Fleischkonsum, Gier und den Machtkampf in einer freien Wirtschaft ohne Regeln. Kampferprobt ist der 52-jährige auch selbst, denn er war als Soldat der Britischen Armee im Golf- und Irakkrieg im Einsatz. Wieso man sich sogar im Krieg seinen Humor bewahren sollte, auch darüber sprechen wir im Podcast. Doch Vorsicht: Laut Nick wird beim englischen Humor viel schärfer geschossen, als beim deutschen! Also: Stahlhelm auf den Kopf, Schaufel in die Hand und ab geht's ins unterirdische Podcast-Vergnügen!

    Wege aus der Angst: Humorvoll leben mit Multiple Sklerose

    Wege aus der Angst: Humorvoll leben mit Multiple Sklerose

    Marianne Sieweke hatte ein paar Schrauben locker. An ihrem Rollstuhl. Das kam vom vielen Tanzen. Dieses vergleichsweise kleine Problemchen, hatte eine helfende Hand mit einem Schraubendreher schnell gelöst. Sehr viel schwerer war es dagegen, aus dem tiefen Tal, in dem es nach der Diagnose Multiple Sklerose (MS) nur große Ängste und Ausweglosigkeit gab, wieder herauszukommen. Den (Tanz-) Spaß, das Lachen und den Humor in das Leben mit Behinderung wieder reinzuholen. Wie Sie das geschafft hat, das verrät Dir die 63-jährige ehemalige Erzieherin aus Horn-Bad Meinberg, in dieser Podcast-Episode.

Kundenrezensionen

4.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: