82 Folgen

Im True Crime-Podcast “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen Paulina und Laura über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge widmen sich die Reporterinnen zwei Fällen zu einem spezifischen Thema und diskutieren strafrechtliche und psychologische Aspekte. Dabei gehen sie Fragen nach wie: Was sind die Schwierigkeiten bei einem Indizienprozess? Wie überredet man Unschuldige zu einem falschen Geständnis? Und wie hätte die Tat womöglich verhindert werden können? Mord aus Habgier, niedrigen Beweggründen oder Mordlust - für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung und nach der suchen die beiden. Außerdem diskutieren die Freundinnen über beliebte True Crime-Formate, begleiten Gerichtsprozesse und führen Experten-Interviews. Bei “Mordlust” wird auch mal gelacht, das ist aber nie despektierlich gemeint!

Mordlust funk - von ARD und ZDF

    • Wahre Kriminalfälle
    • 4,6 • 13.051 Bewertungen

Im True Crime-Podcast “Mordlust - Verbrechen und ihre Hintergründe” sprechen Paulina und Laura über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge widmen sich die Reporterinnen zwei Fällen zu einem spezifischen Thema und diskutieren strafrechtliche und psychologische Aspekte. Dabei gehen sie Fragen nach wie: Was sind die Schwierigkeiten bei einem Indizienprozess? Wie überredet man Unschuldige zu einem falschen Geständnis? Und wie hätte die Tat womöglich verhindert werden können? Mord aus Habgier, niedrigen Beweggründen oder Mordlust - für die meisten Verbrechen gibt es eine Erklärung und nach der suchen die beiden. Außerdem diskutieren die Freundinnen über beliebte True Crime-Formate, begleiten Gerichtsprozesse und führen Experten-Interviews. Bei “Mordlust” wird auch mal gelacht, das ist aber nie despektierlich gemeint!

    #1 Geburtstagsleiche & Säurefassmörder

    #1 Geburtstagsleiche & Säurefassmörder

    In der ersten Folge von „Mordlust“ reden Paulina und Laura über einen Stückelmörder, der sich selbst zu seinem Geburtstag eine Leiche schenkt und einen Pelzhandwerker, der seine Opfer quält, um seinen Trieb zu befriedigen. Ihr erfahrt wonach Täter ihre Opfer auswählen, was sie abschreckt und wieso man sein Entführungsopfer besser nicht in den Kofferraum eines neuen 1er BMWs stecken sollte. Außerdem: Der „Engel mit den Eisaugen“ sitzt mit Promi-Frauen auf der Couch und freut sich darüber, dass man als Stripperin richtig viel Geld verdienen kann.

    • 44 Min.
    #2 Prinzesskartoffeln & Pommes-Piekser

    #2 Prinzesskartoffeln & Pommes-Piekser

    In der zweiten Folge von „Mordlust“ sprechen Paulina und Laura über einen Täter, der sein Opfer mit Prinzesskartoffeln und Bohnen verspeist und ein Pärchen, das im Auftrag des Teufels mit 66 Messerstichen tötet. Ihr erfahrt wie sich Gefängnisinsassen mithilfe einer Dating-Seite verlieben, was ein Langschwein und was der Pommes-Piekser-Gruß ist. Außerdem: Eine Diskussion über die Netflix-Serie „The Staircase“. Ist Michael Peterson ein „manipulatives Drecksschwein“ oder sind die beiden Frauen tatsächlich von der Treppe gestürzt? (Spoiler-Alert ab Minute 35:00)

    • 44 Min.
    #3 Klarinettenmörder & Onkel Achim

    #3 Klarinettenmörder & Onkel Achim

    Die stummen Zwillinge, die nicht mit und nicht ohne einander können solange beide am Leben sind - dieses Mal Thema bei „Mordlust“. Außerdem: Der Serienmörder Manfred Seel, der sadomasochistische Comic-Pornos als Vorlagen nimmt und Joachim Kroll, der bei seinem ersten Mord so aufgeregt ist, dass er sein Geschäft direkt neben der Leiche verrichtet. Und für alle, die denken einen Psychopathen zu kennen: Es gibt einen Test mit dem ihr euch endlich sicher sein könnt!

    • 49 Min.
    #4 Teufelsaustreibung & Mysteriöse Anrufe

    #4 Teufelsaustreibung & Mysteriöse Anrufe

    Paulina und Laura erzählen in der vierten Folge von „Mordlust“ von Anneliese Michel, die sich bei dem Versuch ein Loch in die Wand zu beißen einen Zahn abbricht und schließlich durch 67 Exorzismen in den Hungertod getrieben wird. Außerdem geht es um eine junge Frau, die nach ihrem Verschwinden immer wieder beteuert bald nach Hause zu kommen und letztendlich im Totengrund Ruhe finden muss. Und: Wie man Jemandem Dinge einreden kann, die gar nicht passiert sind, warum wir Erinnerungen immer wieder neu schreiben und wann Hypnose bei Ermittlungen helfen kann.

    • 56 Min.
    #5 68 Tage entführt & Fako-Fritz

    #5 68 Tage entführt & Fako-Fritz

    In der fünften Folge von „Mordlust” geht es um die Todesursache „ Kühlschrank” und um eine spektakuläre Entführung, bei der ein Journalist an der Polizei vorbei vermittelt. Laura erzählt von Fako-Fritz Honka, der zum Frauenmörder von St. Pauli wird, weil sich seine Bekannte beim Sex nicht bewegt und der versucht Verwesungsgeruch mit Fichtenduft zu überdecken. Und: Wann ist man ein Mörder und wann Totschläger? Wieso man ein Auto mit einer Bombe vergleichen kann und warum Paulina Gewürzgurken von der Straße kratzt.

    • 55 Min.
    #6 Frau Koma kommt

    #6 Frau Koma kommt

    Wenn „Frau Koma kommt“ schließt die Türen ab und legt euch auf den Boden! In der 6. Folge von „Mordlust“ befassen sich Paulina und Laura mit zwei deutschen Amokläufern. Robert übt nach einer kläglich gescheiterten Schullaufbahn Rache an seinen Lehrern und beendet innerhalb von weniger als 20 Minuten 17 Menschenleben. Und es geht um Tim, der zum Frühstück noch Kaba trinkt und danach Jagd auf seine ehemaligen Mitschüler macht. Was hat sich nach den Taten geändert? Was haben die Amokläufer gemeinsam und inwieweit kann man den Eltern Vorwürfe machen?

    • 1 Std. 3 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
13.051 Bewertungen

13.051 Bewertungen

Jojo1602 ,

Zu wenig Folgen 😋

Ich höre euren Podcast jeden Abend und habe bestimmt jede Folge schon 5x gehört, weil ihr zu selten Neue rausbringt 🙈
Ich wäre für jede Woche eine neue Folge!
Ihr macht das toll, die Fälle werden interessant und spannend erzählt, man kann lachen und weinen und auch unglaublich aufregen oder staunen was alles durch Menschen passieren kann.
Macht weiter so!

Alien Ih Tih ,

War mal nett

War mal cool, aber das ganze Gendern und immer noch der Sound von Ablesen macht es bisschen mies. Gibt Bessere Podcasts =/

AttiderGrosse ,

Gendersprache

Ich finde den Podcast wirklich super und sehr interessant. Einzig stört mich die Gendersprache etwas. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber ich verstehe jetzt immer nur die weibliche Form. Ist ja nicht weiter schlimm, ich glaube nur nicht das man so Gleichheit präsentiert.

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Listeners Also Subscribed To