16 Folgen

Was passiert nach der Diagnose Brustkrebs? Gibt es ein Leben danach? Ja, sagen die zwei Krebsblogger Paulina Ellerbrock und Alexandra von Korff. Sie schreiben nicht nur über die verschiedenen Alltagsmomente mit Krebs, nein, sie gibt es jetzt auch zu hören. Und sie sind laut, echt und unverblümt, aber auch mit einem Augenzwinkern und einer guten Portion Humor, wenn sie in den verschiedene Folgen viele Themen um den Krebs behandeln, mit allen Höhen und Tiefen, denn bagatellisieren wollen sie ihn auf keinen Fall!

2 Frauen, 2 Brüste Paulina Ellerbrock, Alexandra von Korff

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.9, 95 Bewertungen

Was passiert nach der Diagnose Brustkrebs? Gibt es ein Leben danach? Ja, sagen die zwei Krebsblogger Paulina Ellerbrock und Alexandra von Korff. Sie schreiben nicht nur über die verschiedenen Alltagsmomente mit Krebs, nein, sie gibt es jetzt auch zu hören. Und sie sind laut, echt und unverblümt, aber auch mit einem Augenzwinkern und einer guten Portion Humor, wenn sie in den verschiedene Folgen viele Themen um den Krebs behandeln, mit allen Höhen und Tiefen, denn bagatellisieren wollen sie ihn auf keinen Fall!

Kundenrezensionen

4.9 von 5
95 Bewertungen

95 Bewertungen

1946Karin ,

Danke!

Seit fünf Jahren lebe ich mit der Diagnose Brustkrebs. Ich bin 73 Jahre alt und kann nicht mehr geheilt werden. Bei mir leben viele Monster unter dem Bett. Ihr Bericht über den Brustkrebs tat mir sehr gut. Die Aufklärung war notwendig und ein Tabubruch. Ich habe viele Situationen wiedererkannt. Es hatte etwas Versöhnliches, dass dieser bösartige Krebs nicht nur mit mir so schlimm umging. Gottseidank gibt es inzwischen unterschiedlichste Therapiemöglichkeiten, ich befinde mich jetzt in der vierten, ich lebe noch aber habe sehr viele Nebenwirkungen ertragen müssen. Meine Grundeinstellung ist auch die der beiden Damen. Diese positiven und doch sehr tief gehenden Dialoge machen mir bei jeder Folge immer wieder Mut. Ich wünsche mir, dass ich Ihnen noch lange zuhören kann und dass sie total gesunden! Ich grüße Sie herzlich!

Tänki71 ,

Berührend - Bewegend - Mut machend

Zwei starke Frauen mit tollen Stimmen erzählen ihre Erlebnisse, Erfahrungen und Emotionen rund um das Thema Brustkrebs. Sie klären auf, informieren und machen Mut. Sie nehmen mit, lassen teilhaben und tief blicken. Das Tolle dabei ist, dass mit solch einer Leichtigkeit und einer guten Portion Humor berichtet wird, dass dem Schreckgespenst Krebs die Dramatik und der automatische Stempel „Tod“ direkt abhanden kommt. Weiter so, davon darf es gerne noch viele Folgen geben!

lauraschhhh ,

Absolut authentisch - ich möchte mehr

Liebe Paula, liebe Alex, ich bin über 3 Ecken an euren Podcast gekommen und muss sagen, dass ich seit Folge 1 komplett begeistert bin! Ihr seid zwei unglaublich authentische, starke Frauen. Ich bin umso dankbarer, über euch die Möglichkeit zu bekommen, sich rund um das Thema zu informieren und so viele intime Einblicke in den Umgang/ das Leben mit der Diagnose zu erhalten. Ihr seit ehrlich, offen und unglaublich nah, wenn man euch zuhört. Das ist großartig! Über eure Gespräche reißt ihr Mauern der Hemmungen weg und macht die Krankheit Krebs zu etwas allgegenwärtigem, das keine Tabuisierung erfahren sollte und dem meiner Meinung nach mehr Offenheit und Redefläche gewehrt werden sollte!! Was ich mir wünschen würde, dass eure Folgen in Zukunft länger gehen 😍 Menschen wie euch, sollte man unbedingt mehr Redezeit und Präsenz geben, denn was ihr zu sagen habt ist unfassbar wichtig!! Tausend Dank für diesen tollen Podcast und zwei ganz dicke Drücker an euch <3

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: