8 Folgen

Unsere Männer? Fußballprofis. Durchtrainiert, tätowiert, das volle Programm. Viel Kohle, noch mehr unterwegs. Und wir so? Na logo, Spielerfrauen. Erster Platz als zweite Geige. Hübsch anzusehen und sorgenfrei, von den Extensions bis zum gepflegten Füßchen. Ein Instagram-Life wie im Märchen? Haha, so ein Quatsch - es ist viel, viel besser. Hört doch selbst.

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Spielerfrauen on air Ina Aogo, Mirjana Zuber

    • Kunst
    • 3.5, 187 Bewertungen

Unsere Männer? Fußballprofis. Durchtrainiert, tätowiert, das volle Programm. Viel Kohle, noch mehr unterwegs. Und wir so? Na logo, Spielerfrauen. Erster Platz als zweite Geige. Hübsch anzusehen und sorgenfrei, von den Extensions bis zum gepflegten Füßchen. Ein Instagram-Life wie im Märchen? Haha, so ein Quatsch - es ist viel, viel besser. Hört doch selbst.

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Kundenrezensionen

3.5 von 5
187 Bewertungen

187 Bewertungen

Hasenbeib12345 ,

Gute Idee, schlechte Umsetzung

Die Grundidee der Stimmen, die was ungewöhnliches (etwas nie zuvor gehörtes) zu erzählen haben ist super.
Die Interviewgäste wirken kompetent, Frau Gerz allerdings oft bis sehr häufig nicht. Launische Versprecher, verhaspelte Fragen bzw. fehlerhaftes bis nicht vorhandenes Hintergrundwissen lassen die eingeladen Gäste in einem schlechten Licht darstellen.

Dazu fehlt bei den Folgen oft die gewisse Verbindlichkeit dem jeweiligen Thema gegenüber, die doch eigentlich einen Podcast erst authentisch machen.

darkkurt ,

Oh mein Gott - IST DAS SCHLECHT!

Ich habe schon nicht viel erwartet, und es ist schlimmer als ich gedacht hatte. Selbst wenn es Satire sein sollte, wäre es nicht gut. Und ich befürchte, die beiden Damen meinen das alles bitter ernst. Spätestens nach 5-10 Minuten ist der Fremdscham-Pegel so hoch, dass man abschalten muss; quasi auf Bestellung wird JEDES Klischee bedient. Es bleibt zu hoffen, dass sich die beiden Protagonistinnen auf ein Curt Goetz-Zitat besinnen würden: „Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen!“

Ankiiiiiii😂 ,

Super podacast

Höre ihn total gerne. Sehr unterhaltsam und die zwei kommen richtig sympathisch rüber👍🏽

Top‑Podcasts in Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: