29 Folgen

Herzlichen Willkommen Ladies und Gentlemen, auf Telespiel-Late-Night.de Deutschlands ersten Videospiel Late-Night-Podcast. Moderiert wird diese Sendung für euch von Konsolen Chris, bekannt aus seiner C64 Erfolgsserie Floppy Fans und Sanifox, dem Indiana Jones des Classic Gamings berühmt durch seine exklusive Gamersglobalserie Retro Hunter. Gemeinsam mit Scorp.ius viel gesehen in seiner Online-Sendung Retro Snippets und Monty Mole, geadelt bei Youtube durch seine vielen positiven Kommentaren unter seinen beliebten Longplay-Videos. Drei dieser vier Amigos präsentieren euch alle 14 Tage neu jeden Montagabend die Telespiel Late Night. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören und natürlich gute Unterhaltung!

Telespiel Late Night Sven Vößing

    • Videospiele
    • 4.3, 20 Bewertungen

Herzlichen Willkommen Ladies und Gentlemen, auf Telespiel-Late-Night.de Deutschlands ersten Videospiel Late-Night-Podcast. Moderiert wird diese Sendung für euch von Konsolen Chris, bekannt aus seiner C64 Erfolgsserie Floppy Fans und Sanifox, dem Indiana Jones des Classic Gamings berühmt durch seine exklusive Gamersglobalserie Retro Hunter. Gemeinsam mit Scorp.ius viel gesehen in seiner Online-Sendung Retro Snippets und Monty Mole, geadelt bei Youtube durch seine vielen positiven Kommentaren unter seinen beliebten Longplay-Videos. Drei dieser vier Amigos präsentieren euch alle 14 Tage neu jeden Montagabend die Telespiel Late Night. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören und natürlich gute Unterhaltung!

Kundenrezensionen

4.3 von 5
20 Bewertungen

20 Bewertungen

saschaz3 ,

Herausragende Leistung!

Fachkundig kommentiert und unterhaltsam diskutiert hat der Hörer die Chance, die historische Entwicklung der Videospiele in all ihren Facetten nachzuvollziehen. Die Diskutanten sind mit Erfolg um Kontinuität in der Besetzung bemüht.

Wer nur oberflächliche Nostalgie sucht, easy listening für Retro-Fans, ist hier zwar auch gut aufgehoben. Wer aber ernsthaft an fundiertem Fachwissen, gleichsam verbalisierte wissenschaftliche Sekundärliteratur (und Primärquellen) sucht, wird nach zehn Minuten schon die nächste Foge kaum erwarten können:
Substantiiert, leicht verständlich und wunderbar zu Hören ist dies ein rundum gelungener Podcast, dem nichts fehlt, der aber auch nie überbordend wird.
Das ist nach meiner Meinung die Art von Journalismus in Neuen Medien, die in ihrem Themenfeld den Vergleich mit hoch bezahlten Wissenschaftlern akademischer Fachzeitschriften oder FAZ und NZZ nicht scheuen braucht.
Der Podcast bietet sogar den Mehrwert, dass er zudem sehr unterhaltsam ist.
Was uns hier geboten wird, zählt zu dem Besten aus vielen Genres: Wer das Fachwissen von Diskutanten schätzt, wird sich in der Kompetenz an das "Literarische Quartett" erinnert fühlen. Wer die Seriosität wissenschaftlicher Analytik sucht, wird an wahrhaft kompetente Fachmagazine wie die "Neue Juristische Wochenschau" erinnert, weil regelmäßig nachvollziehbare Quellen genannt sind.

Wer fundierte Rezensionen schätzt, wird feststellen, dass dieser Podcast - immer bezogen auf sein Fach - den hohen Maßstäben z.B. der "Neuen Zürcher Zeitung" standhält. Und wer gerne unterhalten wird, findet die Leichtigkeit einer Spitzenshow wie der ersten Folgen von "Wetten, dass..." zu Beginn der Achtziger wieder.
Es gibt viele Ebenen, diesen Podcast zu hören, jedoch keine, die Langeweile oder Desinteresse zuließe.
Danke für die durchwegs überragende Leistung. Ich bewundere auch das Teamwork, genauso die Sprech- und Sprachqualität.

Dies ist mehr als irgendein Podcast, dies ist unter den Podcasts eine heitere Habilitationsschrift mit exzellentem Quellenapparat, die - um die Metapher zu vervollständigen - bei ihrer Drucklegung auch von den besten Illustratoren geschmückt wurde.

VikingBK1981 ,

Umbedingt reinhören!!!

Ein sehr guter Podcast zum Thema Retrogaming.

Cryomatic ,

Miese Technik, mieser Humor, mieses Fachwissen

Ich habe den Podcast auf der Suche nach brauchbaren Retro-Podcasts gefunden und fand ihn anfangs ganz ok. In letzter Zeit aber gehen mir die technischen Mängel, der lahme Humor und vor allen Dingen das fehlende Fachwissen auf die Nerven. Ich meine, wer nicht weiß, was SCUMM von Lucas Arts ist und "Battle Isle" "Battle Island" nennt, hat als sogenannter "Retroexperte" versagt; und das sind nur die kleinsten Fehler im letzten Podcast. Einfach mal reinhören und selbst staunen, was da so behauptet wird. Am Ende nicht mehr als brauchbar, falls es gerade nichts neues gibt.

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: