5 Folgen

Geschlechterforschung und feministische Wissenschaft haben sich zu äußerst vielfältigen Forschungsgebieten ausdifferenziert. Die Vielfalt bringt Kontroversen mit sich – eine sehr bedeutende dreht sich um die Frage, mit welchen theoretischen Instrumenten eigentlich dem zentralen Gegenstand „Geschlecht“ beizukommen ist. Haben wir es mit einem Begriff zu tun, der in erster Linie eine zentrale Achse in der Strukturierung unserer Gesellschaftsordnung bezeichnet? Oder liegt der wichtige Ansatzpunkt dort, wo Individuen zu Subjekten werden, sich Geschlecht im Handeln aneignen oder sich genau dem verweigern? Welche Zwischenpositionen oder Vermittlungen zwischen beiden Sichtweisen sind denkbar? Und welche Konsequenzen zeitigen die theoretischen Grundsatzentscheidungen, wenn es um die Forschungspraxis oder um gesellschaftskritische Intervention geht? Hinsichtlich dieser Fragen begibt sich die Veranstaltungsreihe auf eine Spurensuche, die begleitet wird von namhaften Referentinnen aus der deutschsprachigen Geschlechterforschung.

Vortragsreihe "Geschlecht, wo steckst Du? Eine Spurensuche zwischen Struktur und Subjekt" Promotionskolleg Geschlechterverhältnisse im Spannungsfeld von Arbeit, Organisation und Demokratie

    • Bildung

Geschlechterforschung und feministische Wissenschaft haben sich zu äußerst vielfältigen Forschungsgebieten ausdifferenziert. Die Vielfalt bringt Kontroversen mit sich – eine sehr bedeutende dreht sich um die Frage, mit welchen theoretischen Instrumenten eigentlich dem zentralen Gegenstand „Geschlecht“ beizukommen ist. Haben wir es mit einem Begriff zu tun, der in erster Linie eine zentrale Achse in der Strukturierung unserer Gesellschaftsordnung bezeichnet? Oder liegt der wichtige Ansatzpunkt dort, wo Individuen zu Subjekten werden, sich Geschlecht im Handeln aneignen oder sich genau dem verweigern? Welche Zwischenpositionen oder Vermittlungen zwischen beiden Sichtweisen sind denkbar? Und welche Konsequenzen zeitigen die theoretischen Grundsatzentscheidungen, wenn es um die Forschungspraxis oder um gesellschaftskritische Intervention geht? Hinsichtlich dieser Fragen begibt sich die Veranstaltungsreihe auf eine Spurensuche, die begleitet wird von namhaften Referentinnen aus der deutschsprachigen Geschlechterforschung.

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: