62 Folgen

Was ist pb21.de?
pb21.de versteht sich selbst als lernendes Projekt – die Inhalte sind nicht immer fertig, sondern offen für‘s Mitmachen: Fragen und Beteiligung sind jederzeit willkommen!
pb21.de ist ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und des DGB Bildungswerks.
Warum Web 2.0 in der politischen Bildung?
Facebook, Twitter, YouTube & Co – wer heute über Medien Menschen ansprechen will kommt an den Plattformen des Social Web beziehungsweise Web 2.0 längst nicht mehr vorbei. Das gilt auch für Akteure der politischen Bildung.
Gerade für Bildungsangebote bietet das Social Web weit mehr als eine Werbe- und Präsentationsplattform. Dort entwickelt sich eine neue Kultur der Mediennutzung, in der Dialog und die aktive Beteiligung der Nutzerinnen und Nutzer im Mittelpunkt stehen. Damit bietet das Social Web großes Potenzial für ein wichtiges Ziel poltischer Bildung: lebhafte öffentliche Debatten – informiert, kontrovers, partizipativ.
Werkzeuge des Social Web bieten die Möglichkeiten, neue Formen des gemeinsamen Lernens zu entwickeln und bewährte Bildungsangebote um neue Möglichkeiten der Partizipation zu erweitern.

pb21.de pb21

    • Bildung
    • 5.0, 2 Bewertungen

Was ist pb21.de?
pb21.de versteht sich selbst als lernendes Projekt – die Inhalte sind nicht immer fertig, sondern offen für‘s Mitmachen: Fragen und Beteiligung sind jederzeit willkommen!
pb21.de ist ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und des DGB Bildungswerks.
Warum Web 2.0 in der politischen Bildung?
Facebook, Twitter, YouTube & Co – wer heute über Medien Menschen ansprechen will kommt an den Plattformen des Social Web beziehungsweise Web 2.0 längst nicht mehr vorbei. Das gilt auch für Akteure der politischen Bildung.
Gerade für Bildungsangebote bietet das Social Web weit mehr als eine Werbe- und Präsentationsplattform. Dort entwickelt sich eine neue Kultur der Mediennutzung, in der Dialog und die aktive Beteiligung der Nutzerinnen und Nutzer im Mittelpunkt stehen. Damit bietet das Social Web großes Potenzial für ein wichtiges Ziel poltischer Bildung: lebhafte öffentliche Debatten – informiert, kontrovers, partizipativ.
Werkzeuge des Social Web bieten die Möglichkeiten, neue Formen des gemeinsamen Lernens zu entwickeln und bewährte Bildungsangebote um neue Möglichkeiten der Partizipation zu erweitern.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

real68er ,

Alles über frei verfügbare digitale Lernmittel

Interessante Berichte, Informationen und Gespräche aus dem Bildungswesen im Digitalen Wandel. Wer mit Bildung zu tun hat und nicht in drei Jahren in Rente geht, sollte sich das anhören.

Top‑Podcasts in Bildung