172 Folgen

Geschichten von Flucht & Migration.
Jeden Montag neu.

www.journeystories.fm

Journey Stories Peter Arp

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,4 • 10 Bewertungen

Geschichten von Flucht & Migration.
Jeden Montag neu.

www.journeystories.fm

    172: Hoffnung für die Mädchen in Afghanistan

    172: Hoffnung für die Mädchen in Afghanistan

    Die Taliban haben Mädchen und Frauen vom Zugang zu Bildung ausgeschlossen. Auch die frauenfeindliche Kultur Afghanistans macht ihnen das Leben ganz ohne staatliche Unterdrückung schwer. Unser Team-Mitglied Zahra Hashimi, selbst aus Afghanistan geflohen, hält gemeinsam mit Tamana Samadi in Kabul dagegen. Mit der Omid Online Academy. Einer Online-Schule für Bildung, Selbstbestimmung und Empowerment. Omid heißt Hoffnung.

    • 31 Min.
    171: Das Haus der verbotenen Bücher

    171: Das Haus der verbotenen Bücher

    Im Iran darf sie niemand lesen, gedruckt werden können sie nur im Untergrund oder im Exil: Bücher, die die staatliche Zensur verbietet. In Iranischen Kulturhaus in Wien hingegen sind sie sichtbar, können ausgeliehen und diskutiert werden. Das erlaubt Einsichten in das diktatorisch regierte Land und gibt iranischen Exil-Literaten Sichtbarkeit. Einblicke in einen wichtigen Ort der Stadt.

    • 26 Min.
    170: Freitag ist ein guter Tag zum Flüchten

    170: Freitag ist ein guter Tag zum Flüchten

    An einem Freitag flüchtete Elyas Jamalzadeh aus dem Iran. Als Kind afghanischer Eltern war er dort ein Mensch ohne Rechte, arbeitete auf der Straße, hatte keine Hoffnung. Erst in Österreich fand er Unterstützung: Elyas wurde Friseur. Mit seinem besten Freund, dem Lehrer Andreas Hepp, hat er jetzt ein Buch über seine tragische wie komische Lebensgeschichte geschrieben.

    • 22 Min.
    169: Queer Base: LGBTIQ-Heimathafen / Replay

    169: Queer Base: LGBTIQ-Heimathafen / Replay

    LGBTIQ-Geflüchtete kommen aus Ländern, wo ihre sexuelle Orientierung das Todesurteil sein kann. Sie sind während der Flucht gefährdet, ihr Asylprozess ist besonders herausfordernd. Die Queer Base in Wien bietet ihnen Schutz und Hilfe. Beraterin Marty Huber über einen Ort des Ankommens. Amir erzählt, was es heißt, schwul zu sein: vor, während und nach seiner Flucht.

    • 39 Min.
    168: Der Mann, der niemals aufgibt

    168: Der Mann, der niemals aufgibt

    Aus Afghanistan musste Jalil Shafayee fliehen, Österreich sollte seine neue Heimat werden. Auch von dort floh er erneut. Jetzt lebt und studiert er in Frankreich. Und hat ein Buch geschrieben: “Ich hatte keine Wahl”. Zahra hat Jalil bei einer Lesung in Wien getroffen und mit ihm über sein Leben voller unglaublicher Wendungen gesprochen.

    • 34 Min.
    167: Das ist das Leben der Seenotretter

    167: Das ist das Leben der Seenotretter

    Die Sea-Eye 4 ist auf ziviler Rettungsmission im Mittelmeer. Hanna ist Teil der Crew. Für unser gemeinsames Projekt dokumentiert sie das Leben an Bord - vom Training bis zum Einsatz. Von der Brücke bis zum Maschinenraum. Einblicke in den Alltag der Lebensretter - und was sie antreibt, Menschen in Not zu helfen. Weil niemand sonst es tut.

    • 23 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
Mit Vergnügen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
NDR Info