124 Folgen

Geschichten von Flucht & Migration.
Jeden Montag neu.

www.journeystories.fm

Journey Stories Peter Arp

    • Society & Culture
    • 4.4 • 10 Bewertungen

Geschichten von Flucht & Migration.
Jeden Montag neu.

www.journeystories.fm

    124: Corona geht, Migration kommt

    124: Corona geht, Migration kommt

    Mit dem Abklingen der Pandemie wird wieder gestritten um Flüchtlingsströme und ob wir erneut “überrannt” werden. In Österreich geht es aktuell bei der - notwendigen - Debatte über schnellere Einbürgerungen scheinbar um den Untergang der Republik. Zeit für Klarheit: die Migrationsforscherin Judith Kohlenberger über globale Migration, lokale Auswirkungen und ob Österreich eigentlich schon erwachsen ist.

    • 31 Min.
    123: Sie stehen auf

    123: Sie stehen auf

    Sihaam Abdillahi und Christoph Kornitzer, Postmigranten, 17 Jahre alt, hatten genug: von Abschiebungen, die sie ungerecht fanden, von Abwertung und Ausgrenzung der Menschen, die anders aussehen als die meisten im Land. Sie gründeten #jugendstehtauf - die Jugendinitiative von morgen. Das wollen sie: ein menschliches Miteinander, unabhängig von Herkunft, Geschlecht und Sexualität. Hier sagen sie warum.

    • 26 Min.
    122: Welt in Bewegung

    122: Welt in Bewegung

    Die Ankünfte geflüchteter Menschen steigen wieder deutlich an. Schon schüren Populisten alte Ängste und beschwören ein neues 2015 herauf. Wie viele Menschen machen sich tatsächlich auf den Weg zu uns? Spoiler: die allerwenigsten. Aber es flüchten doch Millionen weltweit. Warum und wohin? Der Überblick über eine verworrene Ausgangslage - und die unüberlegte Antwort der EU darauf.

    • 24 Min.
    121: Sie kämpfen für ihre Rechte – Teil 2

    121: Sie kämpfen für ihre Rechte – Teil 2

    Zwei weitere Geschichten von Unbeugsamkeit und Mut afghanischer Frauen in Europa. Die eine engagiert sich in den sozialen Medien, gegen den Widerstand ihres Vaters. Die andere war in Österreich von Abschiebung bedroht, was ihr den Schulbesuch unmöglich machte. Aber Bildung war ihr essentiell wichtig. Also begann sie für ihre Freiheit zu kämpfen. Mit Erfolg.

    • 31 Min.
    120: Sie kämpfen für ihre Rechte – Teil 1

    120: Sie kämpfen für ihre Rechte – Teil 1

    Afghanische Frauen haben wenig Rechte. Auch nach der Flucht müssen sie weiter dafür kämpfen. Meist unter Missbilligung anderer Frauen ihrer Community. Von klein auf hören sie: „Du musst alles aushalten.“ Hier berichten drei Frauen, die sich nicht länger fügen von ihrer neuen Freiheit. Und dem Preis, den sie dafür zahlen. Geschichten von Unbeugsamkeit und Mut.

    • 28 Min.
    119: Zurück ins Nichts

    119: Zurück ins Nichts

    In Afghanistan könnten die Taliban bald wieder die Macht übernehmen. Das Land ist auch so ein gefährlicher Ort, und ganz sicher für Menschen, die dorthin abgeschoben werden. Stigmatisiert durch die Flucht, verachtet und ausgegrenzt, ohne Arbeit und Hoffnung. Einblicke gibt die erste österreichische Studie zur Lage der Abgeschobenen. Und die Erzählung eines Betroffenen in Kabul.

    • 22 Min.

Kundenrezensionen

4.4 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Top‑Podcasts in Society & Culture

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: