14 Folgen

Viele Hits könnt ihr Wort für Wort mitsingen, aber kennt ihr auch die Entstehungsgeschichten? Die spannenden Stories zu den größten Hits der 70er, 80er, 90er und 2000er – präsentiert vom langjährigen Radiomoderatoren und Musikexperten Fabian Kühne. In unregelmäßigen Abständen erscheint eine neue Episode. Das bedeutet für euch: Musikwissen zum Angeben bei der nächsten Party…

Kühnes Hitgeschichten meinmusikpodcast.de

    • Musik
    • 4,7 • 3 Bewertungen

Viele Hits könnt ihr Wort für Wort mitsingen, aber kennt ihr auch die Entstehungsgeschichten? Die spannenden Stories zu den größten Hits der 70er, 80er, 90er und 2000er – präsentiert vom langjährigen Radiomoderatoren und Musikexperten Fabian Kühne. In unregelmäßigen Abständen erscheint eine neue Episode. Das bedeutet für euch: Musikwissen zum Angeben bei der nächsten Party…

    Chris Rea – Driving Home For Christmas

    Chris Rea – Driving Home For Christmas

    Dieser Hit ist aus der Weihnachtszeit nicht wegzudenken: 'Driving Home For Christmas' von Chris Rea ist einer der beliebtesten Weihnachtssongs überhaupt. Die Story zum Hit beginnt damit, dass Chris Rea von seinem Plattenlabel rausgeworfen wird.



    Schlechte Nachricht als Glücksfall



    Chris Rea steht am Abend der Entstehung dieses Songs quasi vor dem Aus. Rückblickend betrachtet ist dieser Hit aber erst dadurch ermöglicht worden.



    Musikalischer Einfluss



    Die Musik zum Song komponiert Chris Rea erst viele Jahre, nachdem er den Text geschrieben hat. Ein bedeutender Jazz-Musiker spielt dabei indirekt eine große Rolle.



    Song für einen anderen



    Eigentlich will Chris Rea den Song gar nicht selbst rausbringen, sondern schreibt ihn für einen anderen Sänger.



    Falls euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt - ich würde mich freuen!



    Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet ihr hier:



    https://open.spotify.com/playlist/4IsyKjDKWtu1DhHgSoJ8Y7?si=kVHmKAYPR1S5GrUwL4gYIADu möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 14 Min.
    Take That – Back For Good

    Take That – Back For Good

    Es ist der erfolgreichste Hit einer der größten Boybands aller Zeiten: ‘Back For Good’ von Take That. Wie Take That durch einen ganz besonderen Hit auf einen Schlag erwachsen wurden? Die Antwort gibt’s in dieser Episode!  



    Kein Song für 15-Jährige 



    Bis zu diesem Hit hatten Take That ihre Songs speziell für ihre weiblichen Teenie-Fans geschrieben. Alles, was nicht in deren Lebenswelt passte, wurde nicht thematisiert. Das ändert sich mit diesem Hit. Was war der Grund? 



    Ein neuer Sound 



    Dieser Song klingt so überhaupt nicht nach den vorherigen Take That-Songs – nicht nur vom Inhalt er, sondern auch vom Sound. Wie es zu diesem neuen Sound kam, erfahrt ihr, wenn ihr reinhört! 



    Falls Euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt - ich würde mich freuen! 



    Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet Ihr hier: 



    https://open.spotify.com/playlist/4IsyKjDKWtu1DhHgSoJ8Y7?si=kVHmKAYPR1S5GrUwL4gYIA Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 15 Min.
    Bon Jovi – Livin‘ On A Prayer

    Bon Jovi – Livin‘ On A Prayer

    Er ist eine der größten Rock-Hymnen der 80er: Bon Jovis Hit 'Livin' On A Prayer'. Warum Band-Frontmann Jon Bon Jovi ihn manchmal verflucht? Hört ihr in dieser Episode!



    Neuer Songwriter bringt neuen Sound



    Dieser Song ist - so wie auch einige andere Songs auf "Slippery When Wet" - unter dem Einfluss von Desmond Child entstanden. Aber wer ist das eigentlich und wie kam es zur Zusammenarbeit?



    Wer sind Tommy und Gina?



    Im Hit geht es um Dockarbeiter Tommy und Kellnerin Gina. Weltweit identifizieren sich so wahnsinnig viele Menschen mit den beiden. Ob es im echten Leben Vorbilder für Tommy und Gina gab, erfahrt ihr, wenn ihr reinhört!



    Falls Euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt - ich würde mich freuen!



    Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet Ihr hier:



    https://open.spotify.com/playlist/4IsyKjDKWtu1DhHgSoJ8Y7?si=kVHmKAYPR1S5GrUwL4gYIA



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 15 Min.
    Céline Dion – My Heart Will Go On

    Céline Dion – My Heart Will Go On

    Einer der größten Filmhits aller Zeiten aus einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten: ‚My Heart Will Go On‘ von Céline Dion. Was viele nicht wissen: „Titanic“-Regisseur James Cameron wollte ursprünglich gar keinen Filmsong – und Céline Dion hatte zunächst gar keine Lust ihn zu singen.



    Hartnäckigkeit zahlt sich aus



    Dass es diesen Hit gibt, liegt an James Horner. Er war ein sehr erfolgreicher Filmmusik-Komponist, der beispielsweise mit seinen Soundtracks zu „Braveheart“ und „Avatar“  großen Erfolg hatte – und auch für die Musik von „Titanic“ ist er verantwortlich. Seiner Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass der Song im Film zu hören ist.



    Ein magischer Moment



    Ursprünglich war Céline Dion wenig begeistert von dem Song, den James Horner ihr präsentierte. Ein besonderer Moment allerdings änderte ihre Meinung. Was passiert ist? Hört Ihr in dieser Episode!



    Falls Euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt - ich würde mich freuen!



    Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet Ihr hier:



    https://open.spotify.com/playlist/4IsyKjDKWtu1DhHgSoJ8Y7?si=kVHmKAYPR1S5GrUwL4gYIA



    Feedback? Gerne! Hier:



    https://www.facebook.com/derkuehnefabian/

    https://www.instagram.com/derkuehnefabian/Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 11 Min.
    John Parr – St. Elmo’s Fire (Man In Motion)

    John Parr – St. Elmo’s Fire (Man In Motion)

    Es ist einer der großen 80er-Ohrwürmer: ‚St. Elmo’s Fire (Man In Motion)‘ von John Parr. Der Hit ist für den gleichnamigen Teenie-Film aus den 80ern geschrieben worden, mit unter anderem Demi Moore und Andie MacDowell in den Hauptrollen. Allerdings hat der Song kaum einen Bezug zur Handlung im Film.



    Inspiration durch einen Helden



    John Parr schreibt den Song gemeinsam mit Hit-Produzent David Foster. Sie beide sind zu dieser Zeit beeindruckt von der unglaublichen Willensstärke eines jungen Mannes aus Kanada, der fast schon übermenschliche Kräfte entwickelt hat, um sich der Herausforderung seines Lebens zu stellen.



    Motivations-Hymne



    Der Hit strotzt nur so vor Energie und Zuversicht, ist ein echter Motivations-Booster. Das hängt eng zusammen mit der Hauptfigur des Songs, für die Aufgeben keine Option ist. Um wen es geht? Hört Ihr in dieser Episode.



    Falls Euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt - ich würde mich freuen!



    Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet Ihr hier:



    https://open.spotify.com/playlist/4IsyKjDKWtu1DhHgSoJ8Y7?si=kVHmKAYPR1S5GrUwL4gYIA



    Feedback? Gerne! Hier:



    https://www.facebook.com/derkuehnefabian/

    https://www.instagram.com/derkuehnefabian/Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 12 Min.
    Europe – The Final Countdown

    Europe – The Final Countdown

    Platz 1 der Charts in 25 Ländern! Dieses Kunststück gelingt Europe 1986 mit ihrem Riesen-Erfolgs-Hit ‚The Final Countdown‘. Ein Hit, der auf keiner guten Silvesterparty fehlen darf und der in jedem Stadion die Stimmung auf den absoluten Höhepunkt bringt…



    Schlüsselmoment im Nachtclub



    Die Geschichte zu diesem Hit beginnt in der Schule von Europe-Sänger Joey Tempest – und zwar schon lange, bevor der Song aufgenommen war. Ein Schlüsselmoment ist dann später der gemeinsame Besuch eines Nightclubs. Was da passiert ist? In dieser Episode erfahrt Ihr es.



    Inspiration durch Bowie



    Indirekt hatte David Bowie großen Einfluss auf den Song. Die Gemeinsamkeiten zwischen ihm und Europe sind ja eigentlich eher überschaubar. Wie Bowie diesen Hit ohne eigenes Zutun vorangebracht hat, hört Ihr hier im Podcast.



    Falls Euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt - ich würde mich freuen!



    Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet Ihr hier:



    https://open.spotify.com/playlist/4IsyKjDKWtu1DhHgSoJ8Y7?si=kVHmKAYPR1S5GrUwL4gYIA



    Feedback? Gerne! Hier:



    https://www.facebook.com/derkuehnefabian/

    https://www.instagram.com/derkuehnefabian/Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude. Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 13 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Musik

Pushkin Industries
audiowest, Freddy Kappen, Stephan Kleiber, Dieter Kottnik
SWR3, Matthias Kugler, Jörg Lange
Westdeutscher Rundfunk
Markus Dreesen | Podcast Monkey
NDR Info

Das gefällt dir vielleicht auch