9 Folgen

Wer glaubt, Shakespeare’s Original aus dem 16. Jahrhundert sei die wahre Tragödie, der war noch nie im 21. Jahrhundert Single in Berlin. Und das mit Mitte 30! Von skurrilen Tinder-Dates über verunglückten Sex bis hin zur Torschlußpanik – Kolumnistin Giulietta gibt Einblick in ihr Singleleben und in das ihrer Freunde. Kein Wunder, dass manche Single-Frau den ollen Giftbecher heute freiwillig leertrinken würde, wenn sie das 100. miese Date erlebt hat. Aber wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

(K)ein Romeo für Julia BILD

    • Gesellschaft und Kultur
    • 1.0, 1 Bewertung

Wer glaubt, Shakespeare’s Original aus dem 16. Jahrhundert sei die wahre Tragödie, der war noch nie im 21. Jahrhundert Single in Berlin. Und das mit Mitte 30! Von skurrilen Tinder-Dates über verunglückten Sex bis hin zur Torschlußpanik – Kolumnistin Giulietta gibt Einblick in ihr Singleleben und in das ihrer Freunde. Kein Wunder, dass manche Single-Frau den ollen Giftbecher heute freiwillig leertrinken würde, wenn sie das 100. miese Date erlebt hat. Aber wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

Kundenrezensionen

1.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: