241 episodes

Der Podcast für Lean-Interessierte, die in ihren Organisationen die kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsprozesse und Abläufe anstreben. — Um Nutzen zu steigern, Ressourcenverbrauch zu reduzieren und damit Freiräume für echte Wertschöpfung zu schaffen – Für mehr Erfolg durch Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit – höhere Produktivität durch mehr Effektivität und Effizienz – an den Maschinen, im Außendienst, in den Büros bis zur Chefetage.

Kaizen 2 go – Der Lean-Podcast Götz Müller : GeeMco

    • Management
    • 4.9 • 56 Ratings

Der Podcast für Lean-Interessierte, die in ihren Organisationen die kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsprozesse und Abläufe anstreben. — Um Nutzen zu steigern, Ressourcenverbrauch zu reduzieren und damit Freiräume für echte Wertschöpfung zu schaffen – Für mehr Erfolg durch Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit – höhere Produktivität durch mehr Effektivität und Effizienz – an den Maschinen, im Außendienst, in den Büros bis zur Chefetage.

    Kaizen 2 go 241 : Automatisierung – der Prozess im Prozess

    Kaizen 2 go 241 : Automatisierung – der Prozess im Prozess

    Fragestellungen aus dem Gespräch mit Mario Buchinger: Was ist unter Prozess im Prozess zu verstehen? Was muss dabei berücksichtigt werden? Was bedeutet das bspw. für ein FTS (fahrerloses Transportsystem)? Wie verhält die OEE eines automatisierten Systems im Vergleich zu einem manuellen System? Wie lässt sich das erklären? Welche Auswirkungen haben dann Auslastungsgrenzen? Welche Randbedingungen müssen bspw. bei einem FTS beachtet werden? Was muss man auch beachten, wenn durch Automatisierung Menschen ersetzen werden? Wie kann insgesamt dem Automatisierungsparadoxon entgehen?

    • 37 min
    Kaizen 2 go 240 : Digitale Assistenten im Prozessmanagement

    Kaizen 2 go 240 : Digitale Assistenten im Prozessmanagement

    Fragestellungen aus dem Gespräch mit Andreas Mucke: Wo lassen sich digitale Assistenten im Prozessmanagement einsetzen? Welche Rolle übernehmen die digitalen Assistenten dabei? Wie sieht die Abgrenzung und Integration bzgl. klassischer IT-Lösungen dabei aus? Wie grenzen sich digitale Assistenten dabei ggü. Chat-Bots oder RPA u.ä. ab? Wie sieht dann die Zusammenarbeit mit Menschen aus? Bei Assistenzfunktionen kommt typischerweise eine Abstimmung zwischen den Beteiligten zum Tragen, um die Zusammenarbeit effizient zugestalten, auch ein gemeinsamen Verständnis der betreffenden Geschäftsvorfälle und -prozesse. Wie sieht diese Einarbeitung, Abstimmung und Einbindung in die Geschäftsprozesse bei digitalen Assistenten aus? Welche Wahrnehmung haben Menschen von digitalen Assistenten? Wie transparent wird deren Präsenz typischerweise wahrgenommen? Welche Reaktionen treten dabei typischerweise auf? Welche Voraussetzungen sind für den Einsatz notwendig? Wo gibt es noch Grenzen? Wie wird sich das Thema in der Zukunft noch entwickeln? Wie sieht ein möglicher Einstieg in die Nutzung digitaler Assistenten im Prozessmanagement aus?

    • 32 min
    Kaizen 2 go 239 : Onboarding-Prozesse

    Kaizen 2 go 239 : Onboarding-Prozesse

    Fragestellungen aus der Unterhaltung mit Christine Schmitt: Was versteht man unter Onboarding? Was sind typische Herausforderung beim Onboarding? Worin liegen allgemein die Ursachen dafür begründet? Wie kann Onboarding besser gelöst werden? Welchen Nutzen ziehen ggf. die Mentoren aus dem Mentoring? Wie kann ggf. Digitalisierung beim Onboarding & Mentoring helfen? Welche Vorbehalte treten u.U. hier ggü. der Digitalisierung auf? Welche Voraussetzungen sind notwendig, um Onboarding-Prozesse zu implementieren, wie sieht der Einstieg aus?

    • 41 min
    Kaizen 2 go 238 : Das Auslastungsparadoxon und die Theory of Constraints

    Kaizen 2 go 238 : Das Auslastungsparadoxon und die Theory of Constraints

    Fragestellungen aus dem Gespräch mit Wolfram Müller: Was verstehen wir hier unter Auslastung? Wie kommt es zu dem Paradoxon? Was ist die kontrastierende These? Was sind grundsätzlich die Ursachen für schwankende Auslastung? Welche Möglichkeiten gibt es Auslastungsschwankungen zu reduzieren? Wie vermeidet man, dass sich Optimierung nur auf die Steigerung der Auslastung konzentriert? Welche Rolle spielt die Theory of Contraints beim Thema Auslastung? Warum lässt sich das Highlander-Prinzip der ToC erklären/nachweisen? Die Vorgehensweise nach der ToC in Stichworten? Was sind typische Hindernisse die ToC erfolgreich einzusetzen? Wie kann man diese Hindernisse umgehen oder überspringen?

    • 36 min
    Kaizen 2 go 237 : Diskussion Digitaler Taylorismus

    Kaizen 2 go 237 : Diskussion Digitaler Taylorismus

    Ein paar Stichworte aus der Unterhaltung mit Mari Furukawa-Caspari, Andreas Syska und Ralf Volkmer: Was ist eigentlich Taylorismus? Was sollte der Zweck der Digitalisierung sein? Der Einfluss der Betriebswirtschaft und der Kundenorientierung. Henry Ford, Robert Bosch und deren Umgang mit Kunden und Mitarbeitern ... und viele weitere Gedanken, die sich einzeln gar nicht aufzählen lassen

    • 1 hr 12 min
    Kaizen 2 go 236 : 5 Why und die menschliche Komponente

    Kaizen 2 go 236 : 5 Why und die menschliche Komponente

    Stichworte aus der Unterhaltung mit Peter Cartus: Grundprinzip und Herkunft der 5 Why. Immer fünf mal oder wann endet die Fragerei? Kausalitätsprinzip – Ursache-Wirkungs-Beziehung. Zweigleisige Vorgehensweise – Verhinderung der Kernursache & Unterbrechung der Fehlerkette. Systemische Ursachen, mehr als eine Wirkungskette. Ishikawa, Vor- und Nachteile. Wo und warum die Warum-Frage Tabu ist.

    • 34 min

Customer Reviews

4.9 out of 5
56 Ratings

56 Ratings

Oliversw ,

Mit viel Leidenschaft fürs Thema...

Ich höre immer wieder gerne in den Podcast von Götz Müller. Man spürt in jeder Folge seine Leidenschaft für das Thema. Meine absolute Hörempfehlung!

for_we_are_many ,

Tolle Informationsquelle für alle Prozessverbesserer

Der Podcast gibt einen super Überblick über aktuelle Trends rund um Lean, kontinuierliche Verbesserung und Digitalisierung. Weiter so!

Gustav F. ,

Toller Potcast!

Ich bin vor wenigen Wochen auf den Potcast gestoßen und muss sagen, einfach mega Content! Beruflich und Privat eröffnet er einem ein Perspektivwechsel, neue Gedankengänge und Horizonterweiterung! Leider lernte ich das nicht in meiner Techniker Ausbildung, Vielen Dank Herr Müller!
ps: kleine Anmerkung, die Tonqualität und die ungleichmäßige Lautstärke bei Interviews ist mannchmal etwas störend, vor allem beim Autofahren.

Top Podcasts In Management

Listeners Also Subscribed To