220 Folgen

Der Podcast für Lean-Interessierte, die in ihren Organisationen die kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsprozesse und Abläufe anstreben. — Um Nutzen zu steigern, Ressourcenverbrauch zu reduzieren und damit Freiräume für echte Wertschöpfung zu schaffen – Für mehr Erfolg durch Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit – höhere Produktivität durch mehr Effektivität und Effizienz – an den Maschinen, im Außendienst, in den Büros bis zur Chefetage.

Kaizen 2 go – Der Lean-Podcast Götz Müller : GeeMco

    • Management
    • 4.9 • 54 Bewertungen

Der Podcast für Lean-Interessierte, die in ihren Organisationen die kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsprozesse und Abläufe anstreben. — Um Nutzen zu steigern, Ressourcenverbrauch zu reduzieren und damit Freiräume für echte Wertschöpfung zu schaffen – Für mehr Erfolg durch Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit – höhere Produktivität durch mehr Effektivität und Effizienz – an den Maschinen, im Außendienst, in den Büros bis zur Chefetage.

    Kaizen 2 go 220 : Online-Marketing-Prozesse im Business to Corporate Kontext

    Kaizen 2 go 220 : Online-Marketing-Prozesse im Business to Corporate Kontext

    Fragenstellungen aus dem Gespräch mit Maik Pfingsten: Wie unterscheidet sich grundsätzlich B2C von B2B bzgl. Online-Marketing? Was muss man speziell bei Corporate-Zielgruppen außerdem berücksichtigen? Welche Rolle spielt das Leistungsangebot (bspw. Coaching, Training, Beratung, Productized Services) bei der Wahl des geeigneten Online-Marketings? Welche Rolle spielen die spezifischen Personen (Bedarfsträger, Empfehler, Beeinflusser, Entscheider) auf der Kunden-/Interessentenseite im Online-Marketing? Wie sieht der spezifische Übergang vom (Online-)Marketing zum Vertriebsprozess im Corporate-Kontext aus? Wie was muss man bei der Wechselwirkung mit Einkaufsprozessen berücksichtigen, was lässt sich im Online-Marketing dabei berücksichtigen? Was ist besonders bei Productized Services für Corporate-Kunden zu beachten?

    • 51 Min.
    Kaizen 2 go 219 : Selbstführung in Veränderungsprozessen

    Kaizen 2 go 219 : Selbstführung in Veränderungsprozessen

    Fragestellungen aus der Unterhaltung mit Andrea Prestel-Galler: Welche Rolle spielt Selbstführung und Selbstcoaching in Veränderungsprozessen?
    Wie können Führungskräfte die eigene Selbstführung und die ihrer Mitarbeiter fördern? Welchen Beitrag kann die Organisation zu leisten? Welchen Beitrag zur Selbstführung müssen die Menschen selbst leisten? Was kann man tun, wenn Menschen dazu nicht in der Lage sind? Wie sehen mögliche Einstiege in das Thema aus? Ist der Einstieg bei akuten Veränderungen nicht eigentlich schon zu spät? Was kann präventiv gemacht werden? Wann ist "Prävention" aber eher wie Trockenschwimmen und weniger zielführend? Worin bestehen mögliche Unterschiede zwischen technischen und organisatorischen Veränderungsprozessen? Wie geht man am besten mit diesen Unterschieden um? Welche Rolle können persönlich-private Veränderungsprozesse spielen? Wie sollten Führungskräfte am besten damit umgehen? Wo sollten sie sich einbringen, wo sollten sie sich raushalten?

    • 35 Min.
    Kaizen 2 go 218 : Stoppt Agilität und/oder Lean

    Kaizen 2 go 218 : Stoppt Agilität und/oder Lean

    Aspekte und Fragestellungen aus der Unterhaltung mit André Claaßen: Kritik am Agilitätswahn Rückblick auf den Artikel aus dem Oktober 2018, wie hat sich die Situation verändert (im Hype-Zyklus)? Welche Rolle spielt der agil-industrielle Komplex? Braucht das agile Manifest ein agiles Mindset? Wie sieht dieses aus? Wie entsteht es? Die Rolle der Führungskraft in der Agilität und Lean. Vergleich der Entwicklungen: Lean und Agil

    • 40 Min.
    Kaizen 2 go 217 : Was ist bei 5S besonders zu beachten?

    Kaizen 2 go 217 : Was ist bei 5S besonders zu beachten?

    Aspekte und Fragestellungen aus dem Gespräch mit Mario Koch: Zum Einstieg: Was ist 5S, was bringt's und was hat man (Mensch & Organisation) davon? Was sind typischerweise die größten Herausforderungen bei den 5S? Woran liegt das? Welche indirekten Auswirkungen haben Ordnung & Sauberkeit? Was sind typische Herausforderungen auf der praktischen Ebene bei der 5S-Einführung? Was sind die Ursachen dieser Probleme? Welche Rolle spielt der Mensch beim Thema 5S?

    • 29 Min.
    Kaizen 2 go 216 : Persönliche Arbeitsprozesse und Zusammenarbeit effizienter gestalten

    Kaizen 2 go 216 : Persönliche Arbeitsprozesse und Zusammenarbeit effizienter gestalten

    Fragestellungen in der Unterhaltung mit Zach Davis: Zur Begriffsklärung und Abgrenzung: Wenn wir über persönliche Arbeitsprozesse reden, welche Aspekte des Arbeitslebens fallen darunter, welche nicht? Wer sollte sich also angesprochen fühlen? Welche typischen Herausforderungen treten bei persönlichen Arbeitsprozessen auf? Was sind typische Ursachen und Quellen? Welche Rolle spielt Routine dabei?Zur Begriffsklärung und Abgrenzung: Wenn wir über persönliche Arbeitsprozesse reden, welche Aspekte des Arbeitslebens fallen darunter, welche nicht? Wer sollte sich also angesprochen fühlen? Welche typischen Herausforderungen treten bei persönlichen Arbeitsprozessen auf? Was sind typische Ursachen und Quellen? Welche Rolle spielt Routine dabei? Was sind typische Folgen daraus? Was sind Auswege und Abhilfemaßnahmen? Welche Gemeinsamkeiten treten dabei auf? Wo gibt es auch Unterschiede zu beachten? Welche Wechselwirkungen ergeben sich über das (scheinbar) abgegrenzte Arbeitsleben hinaus? Wo kann man sich weitere Impulse holen? Was sind typische Folgen daraus? Was sind Auswege und Abhilfemaßnahmen? Welche Gemeinsamkeiten treten dabei auf? Wo gibt es auch Unterschiede zu beachten? Welche Wechselwirkungen ergeben sich über das (scheinbar) abgegrenzte Arbeitsleben hinaus? Wo kann man sich weitere Impulse holen?

    • 34 Min.
    Kaizen 2 go 215 : Betriebskatalyse – die alternative Betriebswirtschaft

    Kaizen 2 go 215 : Betriebskatalyse – die alternative Betriebswirtschaft

    Fragestellungen aus der Unterhaltung mit Gebhard Borck: Wie ist der Begriff Betriebskatalyse entstanden? Was sind die besonderen Herausforderungen, die die Betriebskatalyse adressiert? Welche Defizite haben dabei klassische BWL-Konzepte? Was ist mit New Work, Agile & Co? Helfen die da nicht? Auf welcher Sinnbasis von Wirtschaft und Wirtschaften setzt die Betriebskatalyse auf? Entstehen dadurch nicht neue Konflikte mit existierenden Wirtschaftsmodellen? Auf welche "Werkzeuge" greift die Betriebskatalyse zurück? Entstehen dadurch nicht Konflikte mit bestehenden Konzepten wie Agile, Lean & Co.?

    • 44 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
54 Bewertungen

54 Bewertungen

Oliversw ,

Mit viel Leidenschaft fürs Thema...

Ich höre immer wieder gerne in den Podcast von Götz Müller. Man spürt in jeder Folge seine Leidenschaft für das Thema. Meine absolute Hörempfehlung!

for_we_are_many ,

Tolle Informationsquelle für alle Prozessverbesserer

Der Podcast gibt einen super Überblick über aktuelle Trends rund um Lean, kontinuierliche Verbesserung und Digitalisierung. Weiter so!

Gustav F. ,

Toller Potcast!

Ich bin vor wenigen Wochen auf den Potcast gestoßen und muss sagen, einfach mega Content! Beruflich und Privat eröffnet er einem ein Perspektivwechsel, neue Gedankengänge und Horizonterweiterung! Leider lernte ich das nicht in meiner Techniker Ausbildung, Vielen Dank Herr Müller!
ps: kleine Anmerkung, die Tonqualität und die ungleichmäßige Lautstärke bei Interviews ist mannchmal etwas störend, vor allem beim Autofahren.

Top‑Podcasts in Management

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: