14 Folgen

Die Feier der Liturgie lebt wesentlich vom Klang der Sprache. Sinnvolle Betonung, lebendiger Rhythmus und die achtsame Wahl von Tonhöhen im Sprechverlauf lassen die Gläubigen leichter tätig, mit Sinn und Verstand, teilnehmen. Deswegen schlägt Bruder Paulus hier Priestern und anderen Interessierten vor, wie die liturgische Gebete klingen könnten. Anregungen und Kritik ist herzlich willkommen. Denn das Bessere ist je bekanntlich der Feind des Guten.

Katholische Liturgische Gebete Br. Paulus Terwitte OFMCap

    • Spiritualität
    • 5.0, 1 Bewertung

Die Feier der Liturgie lebt wesentlich vom Klang der Sprache. Sinnvolle Betonung, lebendiger Rhythmus und die achtsame Wahl von Tonhöhen im Sprechverlauf lassen die Gläubigen leichter tätig, mit Sinn und Verstand, teilnehmen. Deswegen schlägt Bruder Paulus hier Priestern und anderen Interessierten vor, wie die liturgische Gebete klingen könnten. Anregungen und Kritik ist herzlich willkommen. Denn das Bessere ist je bekanntlich der Feind des Guten.

    Ordinarium der Eucharistiefeier - Eröffnung und Gruß

    Ordinarium der Eucharistiefeier - Eröffnung und Gruß

    Im Namen des Vatersund des Sohnesund des Heiligen Geistes. Der Herr sei mit euch.

    • 7 s
    Ordinarium der Eucharistiefeier - Einleitung und Kyrie-Rufe (Form C)

    Ordinarium der Eucharistiefeier - Einleitung und Kyrie-Rufe (Form C)

    Wenden wir uns Christus zu,der in unserer Mitte ist.Herr Jesus Christus,du bist vom Vater gesandt,zu heilen, was verwundet ist.Herr, erbarme dich.Du bist gekommen,die Sünder zu berufen.Christus, erbarme dich.Du bist zum Vater heimgekehrt,um für uns einzutreten.Herr, erbarme dich.

    • 28 s
    Ordinarium der Eucharistiefeier - Vergebungsbitte

    Ordinarium der Eucharistiefeier - Vergebungsbitte

    Der allmächtige Gott erbarme sich unser,er lasse uns die Sünden nachund führe uns zum ewigen Leben.

    • 7 s
    Hochgebet 2 - 0 Einleitung Präfation

    Hochgebet 2 - 0 Einleitung Präfation

    Der Herr sei mit euch.Erhebet die Herzen.Lasset uns danken dem Herrn, unserm Gott.

    • 9 s
    Hochgebet 2 - 0 Präfation

    Hochgebet 2 - 0 Präfation

    In Wahrheit ist es würdig und recht,
    dir, Herr, heiliger Vater,
    immer und überall zu danken durch deinen geliebten Sohn Jesus Christus.

    Er ist dein Wort,
    durch ihn hast du alles erschaffen.
    Ihn hast du gesandt als unseren Erlöser und Heiland:
    Er ist Mensch geworden durch den Heiligen Geist,
    geboren von der Jungfrau Maria.
    Um deinen Ratschluss zu erfüllen
    und dir ein heiliges Volk zu erwerben,
    hat er sterbend die Arme ausgebreitet am Holze des Kreuzes.

    Er hat die Macht des Todes gebrochen
    und die Auferstehung kundgetan.

    Darum preisen wir dich
    mit allen Engeln und Heiligen

    und singen vereint mit ihnen
    das Lob deiner Herrlichkeit.

    • 49 s
    Hochgebet 2 - 0. Sanctus

    Hochgebet 2 - 0. Sanctus

    Heilig,
    heilig,
    heilig

    Gott,
    Herr aller Mächte und Gewalten.

    Erfüllt sind Himmel und Erde
    von deiner Herrlichkeit.

    Hosanna in der Höhe.
    Hochgelobt sei,
    der da kommt im Namen des Herrn.

    Hosanna in der Höhe.

    • 16 s

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Spiritualität