11 episodes

Afrikaner haben Rhythmus im Blut, Lesben sind per se Mannsweiber, Borderliner ritzen sich, Diabetiker haben zu viel Süßes genascht und wie haben Rollifahrer eigentlich Sex?
Na, kennste? Willkommen in der Welt der Klischees und Vorurteile. Victoria van Violence spricht in jeder Episode mit einer Person, die selbst von Klischees und Schubladendenken betroffen ist. Aha-Momente inklusive!

Klischeevorstellung Victoria van Violence

    • Society & Culture
    • 4.7 • 78 Ratings

Afrikaner haben Rhythmus im Blut, Lesben sind per se Mannsweiber, Borderliner ritzen sich, Diabetiker haben zu viel Süßes genascht und wie haben Rollifahrer eigentlich Sex?
Na, kennste? Willkommen in der Welt der Klischees und Vorurteile. Victoria van Violence spricht in jeder Episode mit einer Person, die selbst von Klischees und Schubladendenken betroffen ist. Aha-Momente inklusive!

    "Ist Computerspielsucht überhaupt eine richtige Sucht?"

    "Ist Computerspielsucht überhaupt eine richtige Sucht?"

    Die Recherche für den Podcast war diesmal gar nicht so einfach, denn obwohl das Thema omnipräsent ist, wird einfach nicht darüber gesprochen. Gemeinsam mit der AOK spreche ich in der aktuellen Folge Klischeevorstellung über Computerspielsucht. Laut aktuellen Studien nutzen rund drei Millionen Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren regelmäßig Computerspiele. Und knapp 500.000 zeigen auffälliges bis suchtartiges Verhalten. Zocken ist für viele Spaß oder ein Hobby, für Laslo Pribnow wurde es zur Sucht. Er erzählt im Podcast wie er als Jugendlicher süchtig wurde, sein Leben vernachlässigt hat und letztlich sogar durch einen Entzug musste. Mediencoach Kristin Langer erklärt genau, wann man von Sucht spricht und was dagegen zutun ist.

    • 1 hr 4 min
    "Nichts schmeckt so gut, wie sich dünn sein anfühlt"

    "Nichts schmeckt so gut, wie sich dünn sein anfühlt"

    Das Thema Body-Positivity ist ja zurzeit wirklich überall und sorgt nicht selten für Verwirrung. Aber was genau bedeutet der Begriff? Wo kommt er her und wer nutzt ihn? Diese Fragen habe ich in Kooperation mit AOK an die zauberhafte Melodie Michelberger und den Diplom-Psychologen Michael Thiel in meinem Podcast „Klischeevorstellung” gestellt. Melodie ist Body-Positivity-Aktivistin und setzt sich schon lange für ein diverseres Körperbild in der Medienwelt sowie die Akzeptanz von dicken Körpern ein. Sie erzählt im Podcast über ihre Geschichte – von ihrer Essstörung hin zur absoluten Selbstakzeptanz. Michael Thiel gibt dabei nicht nur Einblicke in die psychologischen Ursachen von Essstörungen, sondern auch wertvolle Tipps

    • 1 hr 8 min
    "Teenie-Mütter können ihren Kindern kein stabiles Elternhaus bieten"

    "Teenie-Mütter können ihren Kindern kein stabiles Elternhaus bieten"

    Das Thema Teenie-Mütter beschäftigt mich schon mein ganzes Leben. Denn meine Mama war immer jünger als die Mütter meiner Freunde oder Schulkameraden. Mit 15 schwanger, mit 18 mir in den Westen gezogen, musste sich meine Mutter stets Vorurteilen stellen, hart kämpfen. Wie das alles genau war, höre ich in dieser Episode teilweise auch zum ersten Mal.

    • 58 min
    "Borderliner sind nicht beziehungsfähig!"

    "Borderliner sind nicht beziehungsfähig!"

    Sammy aka Candywasteland spricht ganz offen auf Instagram und ihrem Blog über ihre Borderline-Persönlichkeitsstörung. Ein Thema, an das ich mich vorher nie so rangewagt habe. Persönlichkeitsstörungen haben ein extremes Stigma und werden in den Medien häufig überspitzt oder völlig falsch dargestellt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass das Thema auch und vor allem von Betroffenen besprochen wird. Ich durfte mal wieder viel lernen.

    • 56 min
    "Sexworker*innen haben doch Spaß an ihrem Job!"

    "Sexworker*innen haben doch Spaß an ihrem Job!"

    Man nennt es das älteste Gewerbe der Welt und schon da fängt die Unwissenheit an. Das Thema Sexwork ist auch heute noch ein Tabu. Die Gründe damit anzufangen könnten nicht unterschiedlicher sein. Ich spreche in dieser Folge mit Ann-Kathrin, die ihre Geschichte erzählt und wie sie dazu kam Geld für Sex zu bekommen. Auch wenn sie nicht lange dabei war, hatte diese Tätigkeit eine massive Auswirkung auf ihr Leben.

    • 46 min
    "Ist Homosexualität ein Kündigungsgrund?"

    "Ist Homosexualität ein Kündigungsgrund?"

    Cynthia ist lesbisch und erzählt in dieser Folge offen über ihr Coming-out, berufliche Probleme und das Bild von lesbischen Frauen in der Pornographie.

    • 1 hr 5 min

Customer Reviews

4.7 out of 5
78 Ratings

78 Ratings

Janka2106 ,

Top Top Top

Ich liebe die Themen und höre sehr gerne zu. Weiter so . 😊

SabrinaVhjjkhfddsfj ,

Super interessant !

Sehr tolle Podcasts über interessante Themen.

Lenialuisa ,

Ich liebe diesen Podcast!

Alle Themen empathisch thematisiert und sehr interessant. Ein toller Podcast, um sich bei möglicherweise eigenen Klischeevorstellungen zu ertappen und sie zu revidieren.

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To