99 Folgen

Was knistert im Mainstream? Was fliegt unterm Radar? Bei uns trifft artsy auf kantig, lässig auf unbequem. Wir machen Irritationen verständlich und sagen, was progressiv ist. Der Kompressor ist für Popfans mit Attitüde.

Kompressor - Deutschlandfunk Kultur Dlf Kunst und Kultur

    • Kunst
    • 4,4 • 35 Bewertungen

Was knistert im Mainstream? Was fliegt unterm Radar? Bei uns trifft artsy auf kantig, lässig auf unbequem. Wir machen Irritationen verständlich und sagen, was progressiv ist. Der Kompressor ist für Popfans mit Attitüde.

    Tommy Vercetti - Antikapitalistischer Mundart-Rap (Podcast)

    Tommy Vercetti - Antikapitalistischer Mundart-Rap (Podcast)

    Hondl, Kathrin
    www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 6 Min.
    Hamja Ahsan - Wer ist der provokante Documenta-Künstler? (Podcast)

    Hamja Ahsan - Wer ist der provokante Documenta-Künstler? (Podcast)

    Wie weit darf Kunst mit Kritik gehen? Was ist noch humorvoll und wann wird es beleidigend? Dieser Frage muss sich die Leitung der Documenta 15 erneut stellen. Denn der britische Künstler Hamja Ahsan findet deutliche Worte für Olaf Scholz.

    Ingo Arend im Gespräch mit Max Oppel
    www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 6 Min.
    100 Jahre DIN A4 - Praktisch, aber hässlich (Podcast)

    100 Jahre DIN A4 - Praktisch, aber hässlich (Podcast)

    Das seit 100 Jahre bestehende DIN-Papierformat findet der Typograf Erik Spiekermann ziemlich praktisch – auch, weil es das einzige Format ist, das durch Falzen seine Proportion behält. Doch es gibt einen großen Nachteil: Es ist ziemlich unästhetisch.

    Spiekermann, Erik
    www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 8 Min.
    MeToo in Österreichs Filmbranche - Viele schweigen aus Angst

    MeToo in Österreichs Filmbranche - Viele schweigen aus Angst

    Ein Instagram-Post deckte sexualisierte Übergriffe in der österreichischen Filmlandschaft auf und ging viral. Ging es anfangs noch um die Branche, verlagerte sich die Debatte bald auf die Ausbildungsstätten. Vor allem eine Hochschule steht im Fokus.

    Von Esther Schelander
    www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 5 Min.
    Telegram und Co. - Wie Rechtsextreme für den „Wutwinter“ mobilisieren (Podcast)

    Telegram und Co. - Wie Rechtsextreme für den „Wutwinter“ mobilisieren (Podcast)

    Inflation und Energiekrise werden bald viele Menschen auf die Straße treiben, glauben Experten. Mancher erwartete einen „Wutwinter“ für Extremisten. Die Psychologin Pia Lamberty warnt: Rechtsextreme mobilisieren bereits in sozialen Netzwerken.

    Lamberty, Pia
    www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 9 Min.
    Jürgen Prochnow über Wolfgang Petersen: "Eigentlich ihn gespielt" (Podcast)

    Jürgen Prochnow über Wolfgang Petersen: "Eigentlich ihn gespielt" (Podcast)

    Prochnow, Jürgen
    www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 6 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
35 Bewertungen

35 Bewertungen

Artur van Norden ,

Dank und Kritik

In letzter Zeit gibt es fast nach jedem auch kurzen Beitrag einen ausführlichen Hinweis auf das Podcast Angebot. Finden Sie das nicht übertrieben?
Abgesehen davon bin ich Fan der Deutschlandradio Programme und Podcasts, vielen Dank dafür!

Mecki333 ,

Doppelmörder oder Justizopfer

Und für sowas zahlt man GEZ. Habt ihr euren Job verfehlt? Hetzkampagne hoch Zehn. Heftig, was da abgezogen wird. Ihr müsst neutral sein, auch wenns euch nicht passt, wisst ihr schon, ne?

Top‑Podcasts in Kunst

ZEIT ONLINE
ARD Kultur
NDR
Tim Mälzer / Sebastian Merget
Schokofrösche
SWR

Das gefällt dir vielleicht auch

Deutschlandfunk Kultur
Bayerischer Rundfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur
Hörspiel und Feature

Mehr von Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur
Deutschlandfunk Kultur Kakadu
Deutschlandfunk Kultur
Hörspiel und Feature
Deutschlandfunk Kultur Kakadu
Deutschlandfunk Kultur