8 Folgen

Der Krautreporter-Podcast: Hintergründig, persönlich und auf der Suche nach den eigentlichen Zusammenhängen. Denn wer die großen Fragen, Konflikte und Debatten versteht, der findet sich auch im täglichen Nachrichten-Dschungel leichter zurecht.

KR-Podcast (für Mitglieder‪)‬ Krautreporter

    • Nachrichten
    • 5,0 • 11 Bewertungen

Der Krautreporter-Podcast: Hintergründig, persönlich und auf der Suche nach den eigentlichen Zusammenhängen. Denn wer die großen Fragen, Konflikte und Debatten versteht, der findet sich auch im täglichen Nachrichten-Dschungel leichter zurecht.

    Folge 8: Was du brauchst, um die Klimadebatten der nächsten Jahre zu verstehen

    Folge 8: Was du brauchst, um die Klimadebatten der nächsten Jahre zu verstehen

    „Für die Klimageschichte der Menschen sind die kommenden zehn Jahre die wichtigsten jemals“, sagt Rico Grimm. Im Podcast spricht der KR-Klimareporter darüber, wo wir uns in der Klimakrise befinden, worüber wir in den nächsten Jahren streiten werden und warum die Politik auf eine nicht vorhandene Wundertechnologie setzt.

    • 49 Min.
    Folge 7: Die (unheimliche) Macht der Schufa, verständlich erklärt

    Folge 7: Die (unheimliche) Macht der Schufa, verständlich erklärt

    Google, Facebook und Apple wissen viel über uns, doch möglicherweise gibt es ein Unternehmen, das noch mehr über uns weiß: Die Schufa, die die Kreditwürdigkeit von Millionen Deutschen bewertet. Doch was weiß die Schufa wirklich über uns? Und wie kommt sie zu ihren Bewertungen?

    Im Podcast erklärt KR-Reporter Tarek Barkouni wie sie arbeitet, Lorenz Matzat von Algorithm Watch spricht über ihren „geheimen Score“ und Tanja Birkholz, die Vorstandsvorsitzende der Schufa, muss die Frage beantworten, warum ihr Unternehmen so intransparent ist.

    • 43 Min.
    Folge 6: „Wir müssen mehr über Depressionen sprechen“

    Folge 6: „Wir müssen mehr über Depressionen sprechen“

    Schätzungsweise 16 bis 20 von 100 Menschen erkranken in ihrem Leben mindestens einmal an einer Depression oder einer chronisch depressiven Verstimmung. Um zu verstehen, was das wirklich bedeutet, erzählt Martin Gommel im Podcast seine Geschichte. Wie fühlt sich eine Depression an? Was können Ursachen und Auslöser sein? Was hilft dabei, mit der Krankheit zu leben? Und welche Rolle spielen Angehörige, welche Worte tun gut? Das erklärt der Psychiater und Interaktionsforscher Leonhard Schilbach (ab Minute 37)

    Eine Warnung vorab: In der Folge wird es auch um das Thema Suizid gehen. Anlaufstellen für den Notfall: Psychiater:innen, Psychotherapeut:innen und Hausärzt:innen. Im Zweifel, den Notdienst (in Deutschland die 112) anrufen.

    Hilfsangebote: Die Telefonseelsorge online (www.telefonseelsorge.de) oder kostenlos unter der Nummer 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222.

    Für Kinder und Jugendliche gibt es es die Youth-Life-Line und Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr die Nummer gegen Kummer: 0800 1110333 und die 116111.

    • 46 Min.
    Folge 5: Vier Lektionen nach einem Jahr Pandemie

    Folge 5: Vier Lektionen nach einem Jahr Pandemie

    Was haben wir gelernt? Wo stehen wir aktuell? Und was kommt in den nächsten Monaten auf uns zu? In der Podcast-Folge spricht Silke Jäger über den Sparzwang im Gesundheitswesen, falsche Kommunikation und ein Institut, dass uns in Deutschland einfach fehlt. Aus einem Jahr Corona zieht sie Schlüsse, damit wir einem wichtigen Ziel endlich näher kommen können: kein Covid mehr.

    • 58 Min.
    Folge 4: Warum ich kein Fleisch mehr esse

    Folge 4: Warum ich kein Fleisch mehr esse

    Hilft Fleischverzicht dem Klima? Kann man Biofleisch mit gutem Gewissen essen? Theresa Bäuerlein, Chefredakteurin von Krautreporter, dachte, dass sie erfolgreich alle Argumente gegen Fleischverzicht zusammengetragen hätte. Dann besuchte ich einen Schlachthof. Im Podcast erzählt sie von dieser Recherche – dabei geht es auch um 110 Kilo Schweine, Landwirt:innen unter Druck und ein System, das unsere Umwelt und unser Klima zerstört.

    • 42 Min.
    Folge 3: Wie sehr schadet die Pille? – erklärt mit mehr als 70 Studien

    Folge 3: Wie sehr schadet die Pille? – erklärt mit mehr als 70 Studien

    Kopfschmerzen, Brustschmerzen oder Thrombose – die Liste an Nebenwirkungen der Pille ist lang. Aber was ist an der Kritik am meistgenutzten Verhütungsmittel in Deutschland wirklich dran? Im Podcast klärt die Wissenschaftsjournalistin und Krautreporter-Reporterin Silke Jäger die Frage mit mehr als 70 Studien. Außerdem sprechen wir über Pharmakonzerne, die mit Influencerinnen zusammenarbeiten und über einen Befreiungsschschlag, der heute keiner mehr ist.

    • 43 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

Top‑Podcasts in Nachrichten

Listeners Also Subscribed To