16 Folgen

Kunstgedöns, der Podcast über Kunst von Studierenden der HHU 

Kunstgedöns Institut für Kunstgeschichte HHU

    • Kunst
    • 5.0 • 2 Bewertungen

Kunstgedöns, der Podcast über Kunst von Studierenden der HHU 

    Natur küsst Industrie - Der Landschaftspark Duisburg-Nord

    Natur küsst Industrie - Der Landschaftspark Duisburg-Nord

    In der zweiten Episode der RheinHören Reihe nehmen wir euch mit auf einen Rundgang durch den Landschaftspark Duisburg-Nord. Dieser bildet ein eindrucksvolles Beispiel für die gelungene Umnutzung eines alten Industriegeländes, hin zu einem der wichtigsten Naherholungsorte des Ruhrgebietes. Kommt mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte dieses besonderen Ortes, an dem Natur und Industrie einander nicht ausschließen, sondern im Gegenteil, eine gelungene Symbiose bilden. Dieses Mal dabei: Lena, Angela & Andrea.

    Mehr dazu auf: https://www.instagram.com/artherstories/

    Logo: Katharina Kempf

    Jingle: thereyoughost

    • 26 Min.
    Von Schlossgespenstern und der Petersburger Hängung - Haustechniker im Museum

    Von Schlossgespenstern und der Petersburger Hängung - Haustechniker im Museum

    Seit über 30 Jahren arbeitet Thomas Gattinger als Haustechniker im Museum Morsbroich, das 1951 als erste Neugründung eines Museums für Gegenwartskunst in der Bundesrepublik Deutschland eröffnet wurde.

    Doch was bedeutet das überhaupt, "Haustechniker"? Was sind seine Aufgaben und wie hat er sich sein Wissen angeeignet? Im Gespräch mit Flora Hülsmann und Nathalie Schulz erzählt er von rätselhaften Erscheinungen, beruflichen Erfahrungen und seiner Einstellung zur Kunst. Wer schon immer mal wissen wollte, was sich hinter den Kulissen eines Museums abspielt, sollte in diese Folge unbedingt mal RHEINHÖREN.

    • 16 Min.
    Nischen und Netzwerke – wie Künstlerinnen sich auf dem Kunstmarkt behauptet haben

    Nischen und Netzwerke – wie Künstlerinnen sich auf dem Kunstmarkt behauptet haben

    Kannst du dir vorstellen, dass 100 Köpfe auf einem einzigen Obstkern geschnitzt werden können? Und wusstest Du, dass im 18. Jahrhundert einer der reichsten Menschen in Venedig eine Künstlerin war? Dies und vieles mehr erfährst du in unserem Podcast, in dem wir dir die Künstlerinnen Properzia de‘ Rossi, Judith Leyster und Rosalba Carriera vorstellen.

    • 25 Min.
    Elisabetta Sirani

    Elisabetta Sirani

    Heute nehmen wir euch mit in die fabelhafte Welt der italienischen Künstlerin Elisabetta Sirani.

    • 13 Min.
    Feminismus im Mittelalter

    Feminismus im Mittelalter

    Feminismus und Mittelalter sind erst einmal zwei Begriffe, die man nicht 

     so schnell in Verbindung setzten würde. Künstlerinnen im Mittelalter 

     gibt es nicht? Von wegen! Wir stellen euch heute zwei tolle Frauen vor, 

     die im 12. und 14. Jahrhundert lebten und großartige Werke geschaffen 

     haben. Doch wie war es Frauen damals möglich Kunst zu schaffen und wieso 

     kennt man sie heute nicht mehr? Diesen Fragen gehen wir hier auf den 

     Grund.

     

     Außerdem diskutieren wir, ob diese Künstlerinnen und ihre Werke schon 

     als feministisch angesehen werden können und, ob sich Begriffe wie 

     Feminismus und Mittelalter nicht gegenseitig ausschließen.

     

     Mit dabei: Celine Kaddatz und Sarah Vöcking

     

    Die wunderschöne atmosphärische Musik ist übrigens von Mid-Air-Machine. Es ist das Lied "Remember the Way" und fällt unter die CC BY-SA 4.0 Lizenz. 

     

    https://artherstories.de/

     https://www.instagram.com/artherstories/?hl=de

     

    • 24 Min.
    Kampf der Kunst & Konventionen - Drei Künstlerinnen des 18. & 19. Jahrhunderts

    Kampf der Kunst & Konventionen - Drei Künstlerinnen des 18. & 19. Jahrhunderts

    Du interessierst dich für Kunst und hast dich wie wir schonmal gefragt: „Wo sind eigentlich die ganzen Frauen?“. Dann bist du hier genau richtig: bei dem Podcast von Artherstories, wo Künstlerinnen verschiedener Epochen und Gattungen vorgestellt werden und somit mehr Anerkennung für ihre Werke bekommen sollen.

    In dieser Folge sprechen wir über:

    Drei Künstlerinnen des 18. und 19. Jahrhunderts

    Die Art, wie diese Künstlerinnen ihren Platz in der Kunst finden konnten

    Wie diese Frauen sich den sozialen Restriktionen gestellt haben

    Female Empowerment: Wie haben sie Frauen in der Kunst voran gebracht

    Wenn ihr reingehört habt und mehr sehen wollt, schaut euch unsere Website an und hinterlasst gern einen Kommentar auf unserer Instagram Seite!

    Link zu unserer Website: artherstories.de

    Link zu unserem Instagram Profil:

    instagram.com/artherstories/

    • 21 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Top‑Podcasts in Kunst