100 episodes

Wir haben für euch am Abend das Wichtigste vom Tag aus Politik, Wirtschaft und dem Leben, recherchiert von den KURIER Redakteuren direkt aus dem Newsroom. Ob am Heimweg, beim Sport oder auf der Couch – wo ihr uns hört, ist uns nicht so wichtig. Was uns aber wichtig ist: Punkt 17 Uhr von Montag bis Freitag für euch alles fertig zu haben. Damit ihr nie wieder etwas Wesentliches verpasst.

KURIER daily KURIER

    • Daily News
    • 2.7, 26 Ratings

Wir haben für euch am Abend das Wichtigste vom Tag aus Politik, Wirtschaft und dem Leben, recherchiert von den KURIER Redakteuren direkt aus dem Newsroom. Ob am Heimweg, beim Sport oder auf der Couch – wo ihr uns hört, ist uns nicht so wichtig. Was uns aber wichtig ist: Punkt 17 Uhr von Montag bis Freitag für euch alles fertig zu haben. Damit ihr nie wieder etwas Wesentliches verpasst.

    Warum es zu weiteren Pandemien kommt

    Warum es zu weiteren Pandemien kommt

    Immer öfter und rascher werden Krankheiten von Tiere auf den Menschen übertragen. Die sogenannte Zoonose führt zu gefährlichen Viren wie Corona.

    Der Mensch dringt immer stärker in den Lebensraum der Tiere ein. Durch die Nähe entstehen immer gefährlichere Krankheiten. Die UNO fordert daher, nicht nur die Auswirkungen von Corona zu bekämpfen sondern die Wurzel des Problems.

    Und was hat Corona mit der Liebe gemacht. Ein Gespräch über schwierige Beziehungen im Lockdown und das Schwelgen in alten Erinnerungen.

    Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

    Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

    • 19 min
    Corona-Zahlen höher als vor dem Lockdown im März

    Corona-Zahlen höher als vor dem Lockdown im März

    Mehr als 1.000 Menschen sind aktuell mit Corona-Infiziert. Als am 16. März der große Lockdown kam, waren es nur 950. Was genau ist jetzt anders?

    Der Virologe Heinz Burgmann erklärt im Gespräch mit Ernst Mauritz, warum er noch nicht vom Beginn einer zweiten Welle spricht. Und wir erklären, wie das Contact-Tracing genau funktioniert. Dazu die Musik des heute verstorbenen Ennio Morricone.

    Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

    Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

    • 22 min
    Was Erdoğan in Libyen vorhat

    Was Erdoğan in Libyen vorhat

    Der türkische Präsident kann nun auch über Libyen Europas Außenpolitik beeinflussen. Sein größtes Druckmittel: Flüchtlinge und Migranten.

    Seit fast einem Jahrzehnt wütet in Libyen ein blutiger Bürgerkrieg. Das Land ist instabil und Paradebeispiel für einen Failed State. Milizen und Schmuggler beherrschen die Küste. In den Flüchtlingslagern herrschen grausame Zustände.

    In den vergangenen Jahren haben sich viele Akteure in den Konflikt eingemischt: Russland, Frankreich, Ägypten, Italien, die UNO - und zuletzt verstärkt die Türkei. Sie bewegt sich völkerrechtlich auf dünnem Eis. Dennoch: Präsident Recep Tayyip Erdoğan ist in Libyen in Siebenmeilenstiefeln auf dem Vormarsch.

    Wie er das geschafft hat, haben sich die Außenpolitik-Redakteure Michael Hammerl und Armin Arbeiter angesehen. Der renommierte Libyen-Experten Wolfgang Pusztai hat die aktuelle Lage analysiert. Und ohne zuviel vorwegzunehmen: Erdoğan kann mittlerweile mehr Druck auf die EU ausüben, als befürchtet.

    Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

    Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

    • 27 min
    Hat Sie der Tönnies-Skandal überrascht, Frau Wiener?

    Hat Sie der Tönnies-Skandal überrascht, Frau Wiener?

    Die Zustände beim Fleischverarbeiter haben eine ganze Branche in den Fokus gerückt. Fernsehköchin und EU-Abgeordnete Sarah Wiener erklärt, was sich nun ändern muss.

    Der Corona-Ausbruch beim deutschen Fleischverarbeiter Tönnies hat nicht nur eine Diskussion über die Arbeitsbedingungen in der Schlachtindustrie ausgelöst. Die gesamte Branche steht aufgrund des Preiskampfes bei Billigfleisch in der Kritik. 95 Kilo Fleisch isst der Österreicher durchschnittlich pro Jahr und gehört damit zu den Spitzen-Fleischkonsumenten in Europa. Möglich machen dies niedrige Löhne und eine skandalöse Tierhaltung. Reicht so ein Skandal, um unseren Fleischkonsum und somit das ganze System zu verändern? Gastronomin, Fernsehköchin und EU-Abgeordnete Sarah Wiener gibt dazu Antworten. Außerdem: FPÖ-Chef Norbert Hofer war heute beim Ibiza-U-Ausschuss geladen. Der Erkenntnisgewinn war aber eher dürftig.

    Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

    Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

    • 26 min
    Der geheimnisvolle Peter Sidlo im U-Ausschuss

    Der geheimnisvolle Peter Sidlo im U-Ausschuss

    Wer ist jener Mann, für den in Hinterzimmern politische Tauschgeschäfte gemacht werden sollten. Der Kurzzeit-Casino-Finanzchef musste heute im Ibiza-Ausschuss aussagen.
    Welchen Draht hatte Peter Sidlo zur FPÖ? Wusste er, dass für ihn interveniert wurde? Oder war er tatsächlich ein "normaler" und gut geeigneter Bewerber für den Vorstand der Casinos Austria. Peter Sidlo nahm dazu heute im Untersuchungsausschuss Stellung.

    Und der Internet-Experte Gerald Reischl erzählt in seinem neuen Buch, wie und warum wir alle von Kriminellen gehackt werden. Reischl ist im Podcast-Studio zu Gast.

    Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

    Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

    • 22 min
    Warum Österreich ein Bundesheer braucht

    Warum Österreich ein Bundesheer braucht

    Egal in welche Richtung eine Reform des Heeres geht, sie stößt auf politischen Widerstand.
    Die Diskussion um das österreichische Bundesheer gibt es schon lange. Doch worum geht es eigentlich und was hat sich zuletzt bewegt? KURIER-Experte Armin Arbeiter ist dazu bei uns für den heutigen Daily im Studio zu Gast und gibt Antworten zum brandaktuellen Thema. Außerdem erreichten uns beunruhigende Nachrichten aus der Wissenschaft, denn vielleicht braut sich schon die nächste Pandemie zusammen, sie nennt sich G4 und wir sollten die Entwicklungen aufmerksam beobachten.

    Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

    Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

    • 12 min

Customer Reviews

2.7 out of 5
26 Ratings

26 Ratings

Wolfgang Staudt ,

Passt!

Sehr fein!

Top Podcasts In Daily News

Listeners Also Subscribed To