3 episodes

Ohne Wasser, Luft und Boden können wir nicht leben. Pflanzen und Tiere sind die Grundlage für unsere Nahrung. Ausgerechnet die moderne Landwirtschaft gefährdet diese natürlichen Ressourcen.

Landwirtschaft und ihre Folgen Westdeutscher Rundfunk

    • Society & Culture

Ohne Wasser, Luft und Boden können wir nicht leben. Pflanzen und Tiere sind die Grundlage für unsere Nahrung. Ausgerechnet die moderne Landwirtschaft gefährdet diese natürlichen Ressourcen.

    Landwirtschaft und ihre Folgen (1/3): Vom Sterben des Bodens

    Landwirtschaft und ihre Folgen (1/3): Vom Sterben des Bodens

    Guter Boden ist lebensnotwendig. In einer Handvoll gesunden Bodens leben mehr Mikroorganismen als Menschen auf der Erde. Wie Bodenforscher erst in den letzten Jahren herausgefunden haben, spielen sie für die Bodenfruchtbarkeit eine große Rolle. Böden jedoch, die lange Zeit intensiv gedüngt und mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurden, sind quasi tot und können auch kein Wasser mehr aufnehmen. // Von Tanja Busse / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

    • 27 min
    Landwirtschaft und ihre Folgen (2/3): Vom Schwinden der Arten

    Landwirtschaft und ihre Folgen (2/3): Vom Schwinden der Arten

    Wo sind die Rebhühner geblieben? Wann wurde zuletzt ein Turteltäubchen gesehen? Oder ein Feldhamster? Nach einem Report des Bundesamtes für Naturschutz sind ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten in Deutschland vom Aussterben bedroht. // Von Tanja Busse / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

    • 28 min
    Landwirtschaft und ihre Folgen (3/3): Von der Schärfe der Luft

    Landwirtschaft und ihre Folgen (3/3): Von der Schärfe der Luft

    Die Abluft eines großen Schweinestalls ist eine enorme Belastung für die Atemwege von Tieren und Menschen. Wegen des Ammoniaks in den Fäkalien, aber auch wegen der in der Tiermast eingesetzten Antibiotika. // Von Tanja Busse / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

    • 27 min

Customer Reviews

eXinator1 ,

Die erste Folge...

hat mir soweit gut gefallen. Ich hoffe die Recherchen sind gut mit weiteren Studien unterfüttert, auch wenn die Forschungen hier erst am Anfang steht. Insgesamt klingt es aber überaus plausibel.

grrrRRR.de ,

Sehr informativ

Danke, sehr informativer Beitrag.

Was mir fehlt ist allerdings ein Ausblick darauf, was der Stadtbewohner machen kann.
Es wirkt traurig und durch die fehlende Info auch so, als könne man als Stadtbewohner der nicht in der Landwirtschaft tätig ist, nichts machen..

cervino10 ,

Danke

Endlich mal ein Bericht der die Bauern Lobby da hin stellt wo sie hingehört. Verantwortlich für das Artensterben, das verseuchen der Böden u Gewässer u Gewinnmaximierung durch Massentierhaltung!

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To