21 Folgen

Der Publizist Christopher Lauer und der Jurist und Strafverteidiger Dr. Ulrich Wehner reden in diesem Podcast über Politik und das, was in der Woche passiert ist, in Deutschland und weltweit. Oft lohnt es sich, insbesondere die Aufregerthemen der Woche noch einmal genau zu betrachten, um zu klären, was die eigentliche Nachricht hinter der Nachricht ist. Dabei legen Christopher und Ulrich Wert darauf, ihre Meinung auf Basis von Fakten zu bilden. Denn Meinungen sind keine Fakten und Fakten keine Meinungen. Daher: Erst die Fakten, dann die Meinung.

Lauer und Wehner Christopher Lauer und Dr. Ulrich Wehner

    • Nachrichten und Politik
    • 4.9, 414 Bewertungen

Der Publizist Christopher Lauer und der Jurist und Strafverteidiger Dr. Ulrich Wehner reden in diesem Podcast über Politik und das, was in der Woche passiert ist, in Deutschland und weltweit. Oft lohnt es sich, insbesondere die Aufregerthemen der Woche noch einmal genau zu betrachten, um zu klären, was die eigentliche Nachricht hinter der Nachricht ist. Dabei legen Christopher und Ulrich Wert darauf, ihre Meinung auf Basis von Fakten zu bilden. Denn Meinungen sind keine Fakten und Fakten keine Meinungen. Daher: Erst die Fakten, dann die Meinung.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
414 Bewertungen

414 Bewertungen

Stollentroll-tv ,

Das Wochengeschehen gekonnt aufgerollt und bewertet

Streng nach dem Motto "erst die Fakten dann die Meinungen" werden hier viele Themen der Woche zusammengefasst und bewertet. Wobei manchmal auch der ein oder andere Umweg über benachbarte Themen in die Quere kommt, die Diskussion dann aber gekonnt wieder auf das Ursprungsthema zurückgeleitet wird. Ich fiebere jede Woche schon auf die neue Folge hin. Danke und weiter so!

Le Pus ,

Top!

reflektion, details, meinung, unterhaltung, bestätigung, selbstkontrolle. hilfreich + sehr gut!

Daniel Boehm ,

Zuerst Fakten, dann die Bewertung!

Informationen und Nachrichten sind überall frei verfügbar, hier werden sie multidirektional ins Licht gesetzt und mit Hintergründen ausgestattet. Erst faktenbasierte Einordnung der Geschehnisse, dann die Bewertung. Wer diese Herangehensweise unterschreibt, wird lieben was die beiden hier tun!

Top‑Podcasts in Nachrichten und Politik

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: