51 Folgen

"Leben für Fortgeschrittene" ist ein Podcast für die zweite Lebenshälfte. ES GEHT UM ALLES: leben, arbeiten, lernen, wohnen, gesund bleiben, glücklich sein. ES GEHT UM VIEL: Jeden Tag bekommen wir fünf zusätzliche Stunden an Lebenszeit geschenkt. Jedes Jahrzehnt verlängert sich unsere Lebenserwartung um zwei bis drei Jahre. ES GEHT UM UNS: Was fangen wir mit diesem Geschenk des langen Lebens an?

Im "Leben für Fortgeschrittene" kommen Trendsetter, Vordenkerinnen und Macher aus allen Bereichen zu Wort: Arbeit, Wirtschaft, Gesundheit, Vorsorge, Pflege, Wohnen, Bauen, Kommunen, Politik und Wissenschaft. Es geht darum, die zweite Lebenshälfte neu zu denken. Und natürlich geht es um Vernetzung.

Gastgeberin beim "Leben für Fortgeschrittene" ist die Journalistin Margaret Heckel (www.margaretheckel.de). Sie ist fasziniert von diesem Geschenk des langen Lebens - und den vielfältigen Möglichkeiten, es zu gestalten. "Leben für Fortgeschrittene" erscheint jeden Montag neu als Ihre wöchentliche Dosis Zuversicht.

Leben für Fortgeschrittene Margaret Heckel

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5.0 • 3 Bewertungen

"Leben für Fortgeschrittene" ist ein Podcast für die zweite Lebenshälfte. ES GEHT UM ALLES: leben, arbeiten, lernen, wohnen, gesund bleiben, glücklich sein. ES GEHT UM VIEL: Jeden Tag bekommen wir fünf zusätzliche Stunden an Lebenszeit geschenkt. Jedes Jahrzehnt verlängert sich unsere Lebenserwartung um zwei bis drei Jahre. ES GEHT UM UNS: Was fangen wir mit diesem Geschenk des langen Lebens an?

Im "Leben für Fortgeschrittene" kommen Trendsetter, Vordenkerinnen und Macher aus allen Bereichen zu Wort: Arbeit, Wirtschaft, Gesundheit, Vorsorge, Pflege, Wohnen, Bauen, Kommunen, Politik und Wissenschaft. Es geht darum, die zweite Lebenshälfte neu zu denken. Und natürlich geht es um Vernetzung.

Gastgeberin beim "Leben für Fortgeschrittene" ist die Journalistin Margaret Heckel (www.margaretheckel.de). Sie ist fasziniert von diesem Geschenk des langen Lebens - und den vielfältigen Möglichkeiten, es zu gestalten. "Leben für Fortgeschrittene" erscheint jeden Montag neu als Ihre wöchentliche Dosis Zuversicht.

    Wie Unternehmen vom Gespräch unterschiedlicher Generationen profitieren

    Wie Unternehmen vom Gespräch unterschiedlicher Generationen profitieren

    Drei Generationen im Unternehmen sind heute vollkommen normal. Doch nur selten unterhalten sie sich auch miteinander: Heute im Podcast sprechen wir mit Gerda-Marie und Niklas über ihre Sichtweisen auf das Miteinander der Generationen, Arbeiten auf Augenhöhe und was sie durch ihre Gespräche gelernt haben.

    • 20 Min.
    Hans Martin Hasselhorn: Warum Menschen früher in Rente gehen

    Hans Martin Hasselhorn: Warum Menschen früher in Rente gehen

    Professor Dr. Hans Martin Hasselhorn forscht an der Universität Wuppertal und kann uns sagen, warum Menschen wann und wie in den Ruhestand gehen.

    Wie treffen sie die Entscheidung, wann sie mit dem Arbeiten aufhören wollen? Hat es was mit der Höhe der in Aussicht stehenden Rente zu tun? Oder damit, ob der Partner noch arbeitet? Ist es eher der Gesundheitszustand? Oder spielt die Freude oder eben der Frust an der Arbeit die Hauptrolle?

    Darüber wollen wir heute im Podcast mit Prof. Hasselhorn sprechen. Er ist Arbeitsmediziner und betreut eine außerordentlich interessante Langzeitstudie namens lidA, mit der eben diesen Fragen auf den Grund gegangen wird.

    • 20 Min.
    Wohnen im Alter: Die Genossenschaft "9Bürger" in der Oberpfalz

    Wohnen im Alter: Die Genossenschaft "9Bürger" in der Oberpfalz

    Gemeinsam statt einsam: In Neunburg vorm Wald entsteht ein Wohnprojekt mit 19 barrierefreien Apartments mitten auf dem Land. Noch ist das ungewöhnlich inmitten der Eigenheim-Kultur so vieler Dörfer und Kleinstädte. Was die Initiatoren antreibt, wie sie ihr Projekt umsetzen und wann sie einziehen, erzählen Markus Sowa, Marianne Deml und Alois Wild heute im Podcast.

    • 22 Min.
    Uta Sadowski-Lehmann: Was ist ein Erzählsalon?

    Uta Sadowski-Lehmann: Was ist ein Erzählsalon?

    Uta Sadowski-Lehmann ist Unternehmensberaterin und Salonière. Was das ist und wie Erzählen nicht nur in Unternehmen, sondern auch beispielsweise pflegenden Angehörigen helfen kann, erzählt sie heute im Podcast.

    • 22 Min.
    Siegmar Nesch über wertschätzende Führung

    Siegmar Nesch über wertschätzende Führung

    Nach fast drei Jahrzehnten, davon acht Jahre als Vorstand in einem großen Versicherungsunternehmen, hat sich Siegmar Nesch zu einem beruflichen Neustart und für die Selbstständigkeit entschieden. Was passierte, als dann plötzlich die Corona-Pandemie dazwischen kam, was sein neues Buch leitet und wie er sich auf Ultra-Langstreckenläufen vorbereitet, hören Sie im Podcast "Leben für Fortgeschrittene".

    • 18 Min.
    Ria Hinken: Generation Lochkarte trifft Digitalisierung

    Ria Hinken: Generation Lochkarte trifft Digitalisierung

    Die Freiburgerin Ria Hinken informiert mit ihrer Webseite alterskompetenz.info über Digitalisierung und bringt Generationen ins Gespräch - beispielsweise mit den "Let's talk"-Button. Was sie Städten empfiehlt, die ihre Bürger und Bürgerinnen online bringen wollen und welchen Workshop sie auf der größten europäischen Digitalkonferenz re:publica im nächsten Jahr anbietet, hören Sie heute im Podcast.

    • 12 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: