57 Folgen

Eine unsichtbare Macht, die sich Coronavirus nennt, hat unseren Planeten fest im Griff. Nie gab es mehr Fragen, die gestellt werden mussten - die Coronakrise ist die Hochzeit der Experten.Im Podcast "Leben in Zeiten von Corona" kommen sie zu Wort: die Ethiker und Mediziner, die Gesundheitsökonomen, Impfstoffentwickler und Bildungsforscher.

| instagram: @mannheimer_morgen | Mail: podcast@mamo.de | www.mannheimer-morgen.de | #mannheimermorgen

Leben in Zeiten von Corona MANNHEIMER MORGEN

    • Gesellschaft und Kultur
    • 3,7 • 3 Bewertungen

Eine unsichtbare Macht, die sich Coronavirus nennt, hat unseren Planeten fest im Griff. Nie gab es mehr Fragen, die gestellt werden mussten - die Coronakrise ist die Hochzeit der Experten.Im Podcast "Leben in Zeiten von Corona" kommen sie zu Wort: die Ethiker und Mediziner, die Gesundheitsökonomen, Impfstoffentwickler und Bildungsforscher.

| instagram: @mannheimer_morgen | Mail: podcast@mamo.de | www.mannheimer-morgen.de | #mannheimermorgen

    Podcast am Ende

    Podcast am Ende

    Der Podcast "Leben in Zeiten von Corona" geht zu Ende. Ein kurzer Abschiedsgruß, bei dem Leni erzählt, warum sie stolz ist, die Krise gemeistert zu haben.

    Folge uns auch auf instagram: @mannheimer_morgen

    • 2 Min.
    Auf Abstand

    Auf Abstand

    Treffen sind wieder erlaubt - aber was ist, wenn die Polizei kommt? Ständig auf der Hut, ständig auf Abstand zu anderen Menschen, mit diesem unguten Gefühl leben Salomé Kleinschmidt (15) und Ray-Lewis Syengo-Naumann (16) von der Kepler-Gemeinschaftsschule.

    • 38 Min.
    Corona ohne Ende

    Corona ohne Ende

    Sermina Hajrizi, Semira Yalcintas und Iseah Camara gehen auf die Humboldt-Werkrealschule in der Neckarstadt-West. Sie fürchten, dass die Freiheiten, die sie gerade erst zurückgewonnen haben, schon bald wieder passé sein könnten.

    • 37 Min.
    Wenn Schule nur noch Lernen ist

    Wenn Schule nur noch Lernen ist

    Lina Biundo (19) und Rouven Gruber (18) haben an der Integrierten Gesamtschule Mannheim Herzogenried ihr Abitur gemacht. Das Leben bestand zuletzt vor allem aus Lernen, und zwar allein im Homeschooling. Vieles, was Schule sonst noch ausmacht, Ausflüge, Klassenfahrten, Abistreich und Abiball, fiel einfach aus, bedauern sie.

    • 38 Min.
    Zu Unrecht am Pranger

    Zu Unrecht am Pranger

    Haben Jugendliche die Coronakrise nicht immer ernst genommen? Wohl kaum, sagen die beiden Mannheimer Schüler Emelie Gröschel und Toni Testai. Ausreißer, die sich nicht an die Regeln gehalten hätten, habe es in allen Altersgruppen gegeben. Die Opfer, die die junge Generation bringen musste, seien gleichwohl hoch gewesen.

    • 40 Min.
    Psychische Belastungen in Zeiten von Corona

    Psychische Belastungen in Zeiten von Corona

    Die Coronakrise hat viele Menschen psychisch belastet - auch Kinder und Jugendliche. Darüber reden aber nur die wenigsten. Und wenn sie es tun, fühlen sie sich nicht immer ernst genommen, wie Mannheimer Schüler in einer neuen Folge des Podcast-Spezial erzählen.

    • 47 Min.

Kundenrezensionen

3,7 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur