36 Folgen

Dieser Podcast will dich zu einem gesunden und bewussten Lebensstil inspirieren. Hier erfährst du wöchentlich, was du tun kannst, um im Alter ein vitales und zufriedenes Leben zu führen. Altern ist schließlich keine Krankheit. Du bekommst wertvolle Impulse zu den Themen: Ernährung, Bewegung, Beziehungen, Verhalten im Krankheitsfall, Therapieformen, Krankheitsbilderdeutung, Psychosomatik, Vorsorge, das Thema Tod und die Lebenskunst mit all dem voller Bewusstheit umzugehen.

Lebenskunst - gesund und bewusst bis zum Schluss Isabel Brandau

    • Alternative Therapien
    • 5.0 • 17 Bewertungen

Dieser Podcast will dich zu einem gesunden und bewussten Lebensstil inspirieren. Hier erfährst du wöchentlich, was du tun kannst, um im Alter ein vitales und zufriedenes Leben zu führen. Altern ist schließlich keine Krankheit. Du bekommst wertvolle Impulse zu den Themen: Ernährung, Bewegung, Beziehungen, Verhalten im Krankheitsfall, Therapieformen, Krankheitsbilderdeutung, Psychosomatik, Vorsorge, das Thema Tod und die Lebenskunst mit all dem voller Bewusstheit umzugehen.

    Folge 31: Darmgesundheit - was Du konkret dafür tun kannst

    Folge 31: Darmgesundheit - was Du konkret dafür tun kannst

    Nicht nur das Immunsystem sitzt zu einem Großteil im Darm, auch der Tod sitzt im Darm, was schon Hippokrates wusste. Es ist also wichtig, dass der Darm gesund ist, denn dann bist Du es auch. Wieso das so ist und wie man den eigenen Darm reinigen und gesund aufbauen kann, möchte ich Dir gerne in dieser Folge mitgeben und dabei auch gleich eine Art Erfahrungsbericht aus dem ersten Online-Gruppencoaching, dem Happy-Darmprogramm teilen, das ich erst kürzlich mit 16 Teilnehmern durchgeführt habe.

    • 29 Min.
    Folge 30: Wie Du ein selbstbestimmtes Leben führst

    Folge 30: Wie Du ein selbstbestimmtes Leben führst

    Ein selbstbestimmtes Leben fängt dann an, wenn wir Verantwortung für unser eigenes Leben übernehmen - in allen Bereichen des Lebens: Partnerschaft, Familie, Arbeit, Gesundheit, Finanzen,... Verantwortung beginnt bei jedem selbst für das eigene Leben und wer das konsequent für sein Leben anwendet, also nicht auf die Firma schimpft, nicht auf den Partner, nicht auf die Politiker, nicht auf die Lebensmittelindustrie, nicht auf die Ärzte etc. der lebt ein selbstbestimmtes Leben nach eigenen Werten und wird dadurch zu einem gesünderen, glücklicheren Menschen, der voll in seiner Kraft steht und auch nicht mehr auf andere projizieren muss, der keine Schuldigen mehr braucht, sondern vom Leben lernt. In dieser Folge wurde ich von Claudia Salowski interviewt. Sie selbst hat den Podcast "Kaffee, Donut, Viertelstunde" ins Lebens gerufen und gibt Soloselbständigen, also Menschen, die aus sich heraus etwas auf die Beine stellen, eine Bühne, um über ihre Arbeit zu sprechen: Mein Thema ist natürlich Lebenskunst und Gesundheit und beides geht ohne ein großes Maß an Selbstbestimmung und Eigenverantwortung gar nicht - so denke ich.

    • 29 Min.
    Folge 29: Mit Glücksnahrung stabil durch Lebenskrisen

    Folge 29: Mit Glücksnahrung stabil durch Lebenskrisen

    Es gibt Menschen, die widmen ihr Leben dem Thema Tod und Sterben und sprechen dieses Tabuthemen an, zum Beispiel in einem Podcast, mit dem schönen Namen „Todcast“. Dieser Todcast gehört Alexandra Kossowski, sie ist Trauerbegleiterin, Coach und inzwischen sogar Bestatterin in Berlin.
    Ich durfte Alexandra im Juli dieses Jahres ein Interview geben und zwar zum Thema „Ernährung in der Trauer“, denn genau wie beim Liebeskummer oder Zuhause im Lockdown – wenn man sich nicht gut um sich kümmert, nicht anständig isst, nicht ausreichend schläft, dann wird alles nur noch schlimmer. Wie man sich also in der Trauer ernähren sollte, um selbst am Leben zu bleiben und diese wichtige Lebenserfahrung bestmöglich zu erleben, erfährst du in diesem Interview, das ich heute in meinem Podcast ausstrahle. Die Ernährungstipps sind für alle Lebenskrisen geeignet.

    • 54 Min.
    Folge 28: Wie Yoga uns durch Krisen trägt - Interview mit Anja Szmania

    Folge 28: Wie Yoga uns durch Krisen trägt - Interview mit Anja Szmania

    Meine Yogalehrerin Anja muss nun zum zweiten Mal in diesem Jahr ihr Yogastudio schließen. Diese Situation würde viele Menschen zur Verzweiflung bringen - verständlicherweise. Doch gerade in Krisen zeigt sich, welchen Grad an Bewusstheit ein Mensch bis dato erlangt hat. Sucht er Schuldige, sieht sich selbst womöglich als Opfer oder übernimmt er Verantwortung für die Aufgabe, die nun vor ihm liegt? Anja geht auch in diesen Zeiten ihren Yogaweg und sucht Lösungen statt Schuldige. Denn ein wirklicher Yogi scheint nicht auf der Matte, sondern im Leben - für sich und andere. Anja scheint stellvertrend für uns alle, die wir von den politischen Entscheidungen derzeit ebenfalls betroffen sind. Breathe in and breathe out! Namaste

    • 43 Min.
    Folge 27: Loslassen und genießen - das Leben findet JETZT statt

    Folge 27: Loslassen und genießen - das Leben findet JETZT statt

    Ich hatte letztes Wochenende eine Erkenntnis, die ich in dieser Folge mit Dir teile.
    Es geht ums Loslassen von Vorstellungen und Erwartungen und das Eintauchen in den Moment. Meine beiden Nichten brachten mich zu dieser Erkenntnis, die wir alle in verschiedenen Lebensphasen gut gebrauchen können, zum Beispiel wenn die eigenen Eltern zum Pflegefall werden oder man selbst Hilfe benötigt. Ich hoffe, dass auch Du einen Erkenntnisgewinn für Dich aus dieser Folge ziehen kannst.

    • 18 Min.
    Folge 26: 10 Alltagsroutinen für mehr innere Balance

    Folge 26: 10 Alltagsroutinen für mehr innere Balance

    Wie bleibt man in Zeiten wie diesen ausgeglichen und in einer hohen Schwingung? Das war auch schon vor 2020 eine Herausfoderung für die meisten, denn so eine Leistungsgesellschaft raubt einfach Energie und nicht jeder Tag läuft so, wie man es sich vorgestellt hat. Ich trainiere mich seit ein paar Jahren darin, mich immer wieder bewusst in Balance zu bringen, was tatsächlich tägliches Training bedeutet. Ich habe Dir mal 10 Routinen herausgesucht, die im Laufe der letzten Jahre den größten Unterschied für mich gemacht haben – für meine psychische und körperliche Gesundheit und meine Lebensqualität und -freude. Diese Routinen sind nach und nach in mein Leben gekommen. Meistens bin ich inspiriert worden auf Veranstaltungen oder in persönlichen Gesprächen oder habe es in einem Buch oder Podcast aufgeschnappt. Ich freue mich, wenn Du jetzt die ein oder andere Routine mitnimmst und in Deinem Leben umsetzt, um einfach mehr in Balance zu bleiben - egal was gerade um Dich herum passiert.

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
17 Bewertungen

17 Bewertungen

nllfsch ,

Sehr hilfreich!

Super passende Themen für uns Ü-40er, mit genau dem Tiefgang, der weiterhilft. Sehr sympathisch und gut zu hören.

ElisaAntina ,

Ich freue mich auf mehr Input

Ich freu mich jetzt schon auf mehr Input und Inhalte von Dir!
Ich weiß aus Erfahrung, weil ich schon länger in den Genuss Deines Wissens gekommen bin, wie viel Mehrwert Du bringen wirst! Ich schätze dabei sehr Deine offene Haltung und ganzheitlichen Blick!
Danke dafür 😃

HLDenk ,

Gesund und bewusst bis zum Schluss!

Der Untertitel verspricht eine spannende Serie mit vielen Inspirationen für ein lange, bewusstes und gesundes Leben! Der Auftakt ist wirklich gelungen. Ich freue mich auf mehr!

Top‑Podcasts in Alternative Therapien

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: