2 Folgen

Es ist schon spät, Zeit zu schlafen. Schließlich musst du morgen früh raus. Du schaltest also das Licht aus, legst dich zurück, vollkommen bereit ins Land der Träume abzudriften...nö. Ohne mich, denkt sich dein Kopf. Hab ich für die Präsentation morgen alle Unterlagen beisammen? Was wenn ich ein Blackout habe? Blackout...woher stammt dieses Wort eigentlich? Und wenn wir schon mal dabei sind uns sinnlose Fragen zu stellen, anstatt zu schlafen: haben Pinguine eigentlich Knie?

Herzlich Willkommen bei "Licht aus, Kopf an!" - dem Podcast für alltägliches Gedankenwirrwarr!

Licht aus, Kopf an - der Podcast Marie Johnson

    • Selbstverwirklichung

Es ist schon spät, Zeit zu schlafen. Schließlich musst du morgen früh raus. Du schaltest also das Licht aus, legst dich zurück, vollkommen bereit ins Land der Träume abzudriften...nö. Ohne mich, denkt sich dein Kopf. Hab ich für die Präsentation morgen alle Unterlagen beisammen? Was wenn ich ein Blackout habe? Blackout...woher stammt dieses Wort eigentlich? Und wenn wir schon mal dabei sind uns sinnlose Fragen zu stellen, anstatt zu schlafen: haben Pinguine eigentlich Knie?

Herzlich Willkommen bei "Licht aus, Kopf an!" - dem Podcast für alltägliches Gedankenwirrwarr!

    #2 - Nachhaltigkeit, Self-Care und warum wir uns ständig selbst optimieren wollen

    #2 - Nachhaltigkeit, Self-Care und warum wir uns ständig selbst optimieren wollen

    Oh, sie führt jetzt ein Bullet Journal? Das werde ich auch tun. Meditieren? Warum nicht. Hmm...eventuell sollte ich ab sofort nur noch verpackungsfrei einkaufen. Und für die Schule hab ich auch noch nicht genug gelernt. Da geht doch noch was!

    Ob online oder offline, wir alle bekommen immer wieder - direkt oder indirekt - vorgeführt, wo wir uns noch verbessern sollten. Reflektieren warum wir gescheitert sind. Überlegen wie wir uns optimieren können.

    Aber...darf man eigentlich auch einfach mal mit sich zufrieden sein? Somit: Licht aus, Kopf an und enjoy!

    • 25 Min.
    #1 - Wie geht man mit Weltschmerz um?

    #1 - Wie geht man mit Weltschmerz um?

    Überraschung, mein Podcast ist zurück! Und diesmal nicht nur auf Youtube, sondern auch auf Spotify & Co.

    Und heute möchte ich ganz aktuell über "Weltschmerz" sprechen - warum wir den haben, was man tun kann um den eigenen Seelenfrieden zu wahren und auch ob wir noch über sogenannte First-World-Problems jammern dürfen, wenn sich anderswo eine Katastrophe an die nächste reiht.

    In diesem Sinne: Licht aus, Kopf an!

    • 18 Min.

Kundenrezensionen

maaaaaaaaariiiiiiiiiiiie ,

Dankeschön 😊

Danke! Hey es tat so gut einfach meinen college Block mit meinen Abivorbereitungen zuzuklappen, mich warm anzuziehen und mit deinem Podcast auf den Ohren, draußen an der frischen Luft spazieren zu gehen ❤️ Zu dem ist es natürlich auch ein super interessantes Thema😊 Ich freue mich sehr auf die weitere Episoden von dir und bin dir sehr dankbar, dass du sie auch hier auf Apple Podcast hochlädtst! Hab noch einen schönen Tag 🥰

MichiU123 ,

Toll Toll Toll 😊

Danke Marie für deinen tollen Podcast, jeden der „nur“ hört, kann ich nur empfehlen mal auf YouTube vorbei zu schauen. Maries Videos sind optisch immer wunderschön aufbereitet. ♥️

maxi579yxcvbnm ,

Genau das hab ich grad gebrauch!

Liebe Marie,

Dankeschön für diesen tollen Podcast. Genau das habe ich gerade gebraucht. Ich kämpfe schon seit langer Zeit gegen meine Depression an und seitdem ich mich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt habe (vor ca. 2 Jahren), hab ich immer wieder dieses Weltschmerz-Gefühl. Ein Vortrag von einem Experten über den Klimawandel vor ca. Einem Monat, hat mich erst recht in die Abwärtsspirale gebracht. Was bringt es eigentlich zu leben? Usw...

Ich verfolge dich schon seit Neuseeland und finde es mega toll, welchen Wandel du durchgemacht hast. Du hast mich sozusagen echt begleitet. Irgendwie hat dein Content immer zu meinen Interessen gepasst (früher Beauty, jetzt Nachhaltigkeit).

Ich habe das frühere 20 something format geliebt und bin froh, dass es jetzt nach der pause sogar noch besser weitergeht.
Mit dem ersten Thema Weltschmerz, hast du direkt etwas bei mir berührt und ich bin dir unglaublich dankbar für diesen Podcast.
Du hast recht, wir müssen viel mehr weiter denken. Welche anderen Schwerpunkte hat diese Person? Nicht jeder interessiert sich halt für meine Themen. Dafür macht sie eben etwas anderes besser.

Long story short:
Danke für diese Augenöffnende Podcast folge.

LG Hannah

Top‑Podcasts in Selbstverwirklichung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: