41 Folgen

Salzburgs hellster Film-Podcast: Im Lichtspielplatz sprechen Christian Genzel und Dr. Wily über bewegte und bewegende Bilder.

Lichtspielplatz – Der Podcast von Wilsons Dachboden Christian Genzel

    • Filmgeschichte

Salzburgs hellster Film-Podcast: Im Lichtspielplatz sprechen Christian Genzel und Dr. Wily über bewegte und bewegende Bilder.

    Lichtspielplatz Bonusfolge #3 – Uwe Boll über seine Videospielverfilmungen

    Lichtspielplatz Bonusfolge #3 – Uwe Boll über seine Videospielverfilmungen

    Nach unserem Special über die Videospielverfilmungen der Neunziger (Folge #38 – Klempner, Katzen und Krawall) wagen wir den Sprung ins neue Jahrtausend und reden mit dem Mann, der mehr Spieleverfilmungen als jeder andere in seiner Filmographie hat – und dafür mehr Kritik als jeder andere hat einstecken müssen: Uwe Boll. In einem spannenden Gespräch blickt Uwe auf Filme wie HOUSE OF THE DEAD, ALONE IN THE DEAD, BLOODRAYNE, FAR CRY, DUNGEON SIEGE und vor allem POSTAL zurück und spricht kritisch und auch selbstkritisch über die Umsetzungen – und seinen Umgang mit der massiven Kritik. Wir streifen dabei auch einige seiner anderen Filme, darunter RAMPAGE und ASSAULT ON WALL STREET.
    In Verbindung mit dem Interview hat Christian auch einen Artikel über Uwe Bolls Spieleverfilmungen für die GameStar geschrieben: HIER (leider nur für Mitglieder komplett lesbar).
    Viel Spaß!
    Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
    HIER kann der Lichtspielplatz-Podcast auf iTunes abonniert werden.
    Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
    Photo: Paul Sprinz
    The post Lichtspielplatz Bonusfolge #3 – Uwe Boll über seine Videospielverfilmungen appeared first on Wilsons Dachboden.

    Lichtspielplatz #38 – Klempner, Katzen und Krawall: Die Spieleverfilmungen der Neunziger

    Lichtspielplatz #38 – Klempner, Katzen und Krawall: Die Spieleverfilmungen der Neunziger

    Video- und Computerspielverfilmungen haben einen schlechten Ruf – und das schon von Anfang an: 1993 war die erste filmische Adaption eines Videospiels, SUPER MARIO BROS. von Rocky Morton und Annabel Jankel, gleich ein absoluter Fehlschlag. Auch DOUBLE DRAGON von Jim Yukich fand wenig Freunde. STREET FIGHTER von Steven E. de Souza und MORTAL KOMBAT von Paul W.S. Anderson machten zwar Kasse, aber vor allem ersterer stieß auch auf wenig Gegenliebe – ebenso wie die Fortsetzung zu MORTAL KOMBAT, MORTAL KOMBAT – ANNIHILATION von John Leonetti, sowie die Verfilmung von WING COMMANDER, bei der Spieleschöpfer Chris Roberts höchstselbst die Regie übernahm.
    Tatsächlich sind die Filme, die teils unter sehr schwierigen Produktionsbedingungen entstanden, aber reizvoller und interessanter, als üblicherweise behauptet wird. Wir werfen einen ausführlichen Blick auf die Filme von 1993 bis 1999 – und haben dazu auch Interviews mit mehreren Filmschaffenden geführt: Im Podcast finden sich Interviewclips mit Rocky Morton, Jim Yukich, Steven de Souza sowie mit MORTAL-KOMBAT- und WING-COMMANDER-Autor Kevin Droney. Außerdem haben wir für das Gespräch über WING COMMANDER die Spieleveteranen Heinrich Lenhardt und Jörg Langer als Gäste eingeladen.
    Der Podcast ist Teil unseres „Deep Focus“-Schwerpunkts zum Thema der Spieleverfilmungen der Neunziger. Auf Wilsons Dachboden finden sich außerdem verschiedene Artikel sowie die vollständigen Interviews mit den genannten Regisseuren und Autoren. Alle weiteren Infos zum Schwerpunkt finden sich hier.
    Viel Spaß!
    Kein Audio-Player zu sehen? Dann bitte das mp3 herunterladen oder den Podcast über iTunes hören!
    Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
    HIER kann der Lichtspielplatz-Podcast auf iTunes abonniert werden.
    Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
    The post Lichtspielplatz #38 – Klempner, Katzen und Krawall: Die Spieleverfilmungen der Neunziger appeared first on Wilsons Dachboden.

    Lichtspielplatz #37 – Wut und Waffen: THE PURGE und seine Folgen

    Lichtspielplatz #37 – Wut und Waffen: THE PURGE und seine Folgen

    In der „Purge-Nacht“ sind alle Verbrechen erlaubt. Aus einem kleinen Thriller entwickelte Regisseur und Autor James DeMonaco eine grelle, bissige Satire auf die amerikanische Gesellschaft, die mittlerweile vier Filme und eine TV-Serie umspannt. Wir sprechen im Lichtspielplatz über THE PURGE und seine Folgen, debattieren über sein politisches Bild und die Haken seiner Dystopie.
    Viel Spaß!
    Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
    HIER kann der Lichtspielplatz-Podcast auf iTunes abonniert werden.
    Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
    The post Lichtspielplatz #37 – Wut und Waffen: THE PURGE und seine Folgen appeared first on Wilsons Dachboden.

    Lichtspielplatz #36 – FELD DER TRÄUME: Von Baseball und anderen Lebensentwürfen

    Lichtspielplatz #36 – FELD DER TRÄUME: Von Baseball und anderen Lebensentwürfen

    ‚Wenn du es baust, kommt er zurück': Diese mysteriösen Worte hört der Farmer Ray Kinsella eines Tages in seinem Maisfeld – und hat plötzlich die wahnwitzige Eingebung, er müsse hier ein Baseballfeld bauen, damit der längst verstorbene Spieler „Shoeless“ Joe Jackson hier auftauchen und spielen kann. Die Geschichte SHOELESS JOE von W.P. Kinsella erschien 1982 in Romanform, Phil Alden Robinson brachte 1989 die Filmversion FELD DER TRÄUME ins Kino. Wir sprechen in der aktuellen Lichtspielplatz-Folge über diese wahrhaft magische Ode an die Kraft der Träume, gehen den allegorischen Qualitäten der Geschichte nach und reden über Lebensentwürfe, Visionen und Generationenkonflikte.
    Viel Spaß!
    Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
    HIER kann der Lichtspielplatz-Podcast auf iTunes abonniert werden.
    Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
    The post Lichtspielplatz #36 – FELD DER TRÄUME: Von Baseball und anderen Lebensentwürfen appeared first on Wilsons Dachboden.

    Lichtspielplatz #35 – FLESH GORDON und FINDING PLANET PORNO: Sex und Zeitgeist

    Lichtspielplatz #35 – FLESH GORDON und FINDING PLANET PORNO: Sex und Zeitgeist

    In der Science-Fiction-Parodie FLESH GORDON wird die Erde von mysteriösen Sexstrahlen bombardiert, die vom Planeten Porno kommen – also muß unser Held Flesh Gordon aufbrechen, um dort den finsteren König Hodes vom Thron zu stürzen (der eigentlich dachte, die Erdbewohner wären für die Bestrahlung dankbarer). Der originelle Spaß erschien 1974 und stammt von Regisseur und Produzent Howard Ziehm, der da eine Ära kommentiert, die er selber mitgestaltet hat: Er drehte 1970 den allerersten Erwachsenen-Spielfilm, der in Amerika einen Kinovertrieb hatte – MONA THE VIRGIN NYMPH.
    Christian arbeitet derzeit auch an einer Doku über Howard Ziehm, die passend zu FLESH GORDON den Titel FINDING PLANET PORNO trägt. Zu dieser Doku gibt es auch ein Crowdfunding, das hier zu finden ist: https://www.kickstarter.com/projects/genzel/finding-planet-porno-a-documentary-on-cinemas-first-outlaw. Wir sind für jegliche Unterstützung dankbar!
    Im aktuellen Lichtspielplatz geht es also sowohl um FLESH GORDON als auch um die Entstehung von FINDING PLANET PORNO. Viel Spaß!
    Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
    HIER kann der Lichtspielplatz-Podcast auf iTunes abonniert werden.
    Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
    Mehr über Howard Ziehm und FLESH GORDON auf Wilsons Dachboden:
    Talking Pictures #1: Howard Ziehm, Creator of FLESH GORDON (Podcast)
    FLESH GORDON: Zoten und Zeitgeist
    Take Your Shame and Shove It: Die Memoiren von Porno-Pionier Howard Ziehm
    COP KILLERS: Ein leerer Amoklauf durch Amerika
    The post Lichtspielplatz #35 – FLESH GORDON und FINDING PLANET PORNO: Sex und Zeitgeist appeared first on Wilsons Dachboden.

    Lichtspielplatz #34 – SHOWGIRLS und der amerikanische Traum

    Lichtspielplatz #34 – SHOWGIRLS und der amerikanische Traum

    Eine junge Frau macht in Las Vegas Karriere in einer bombastischen Nacktrevue: Paul Verhoevens grelle Version vom amerikanischen Traum wurde von Kritikern und Publikum abgelehnt und verspottet und fand später hauptsächlich Fans, die diese Abrechnung mit der Entertainment-Welt auf ironische Weise feierten. Aber ist SHOWGIRLS wirklich nur bunter Trash? In der neuen Lichtspielplatz-Folge sprechen wir über die Themen und Ansätze des bitterbösen Films, ordnen sie in Verhoevens sonstiges Werk ein und reden über die Rezeption des Werks – das wir, so viel sei verraten, eifrig verteidigen …
    Viel Spaß!
    Das mp3 kann HIER heruntergeladen werden.
    HIER kann der Lichtspielplatz-Podcast auf iTunes abonniert werden.
    Musik: Dominik Nießl (Theaterkonsole)
    The post Lichtspielplatz #34 – SHOWGIRLS und der amerikanische Traum appeared first on Wilsons Dachboden.

Kundenrezensionen

Aufziehvogel ,

Wissen und Film - perfekt verknüpft

Nach langer langer Suche bin ich auf diesen Film-Podcast gestossen und bereits nach zwei Folgen ist er der einzige für mich ernstzunehmende und beste dieser Art geworden.
Christian und Christoph zeichnen sich nicht nur durch eine sehr sympathische Gesprächsweise aus, auch sind sie jeweils sehr gut mit Vorab-Recherche auf Ihre Aufnahme vorbereitet.
Während sich in diversen anderen Film-Podcasts gegenseitig ins Wort gefallen wird, Halbwissen erst während des Gesprächs im Internet nachgeschaut wird und überhaupt alles stets wirkt wie eine spontane Unterhaltung über "den komischen Film von gestern Abend", gehen die beiden Herren im "Lichtspielplatz" stets einigermassen geordnet vor und vermitteln mir persönlich dabei immer sehr viele Details, die ich selber noch nicht wusste - also man lernt tatsächlich noch etwas dabei.
Für mich die perfekte Balance zwischen Spass an der Sache und Wissen und die Erwähnung ihrer Buch- und Internet-Quellen während der Unterhaltung regt zum weiteren Recherchieren an.
Wer sich für Filme interessiert, der bekommt hier mit jeder Folge des Podcasts von "Wilsons Dachboden" einen super Überblick über das jeweilige Thema - fundiert, sachlich und umfangreich - genau so muss ein Podcast sein!!! Danke Euch beiden!

pr1vatsprache ,

Fantastische Filmgeschichte ...

... und wo sie zu finden ist: Auf dem Lichtspielplatz. Viele Funfacts, viele Hintergründe und noch mehr Leidenschaft für alte Filme!

killaseppel ,

Ganz stark!

Ich bin vor ein paar Tagen erst auf diesen Podcast gestoßen - die Hälfte ist schon gehört! oO Was die beiden sympathischen Filmbegeisterten ganz besonders auszeichnet, ist das unglaubliche Fach-und Hintergrundwissen zu den einzelnen Themen. Mit viel Witz, Charme und liebe zum Detail gestalten sie hier etwas ganz besonderes am Filmpodcast-Himmel. Unbedingte Empfehlung 👍

Top‑Podcasts in Filmgeschichte

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: