65 Folgen

Stell‘ dir vor du träumst davon dich mit deiner Business Idee selbstständig zu machen. Was tust du? Ich schätze du fängst an, deine Idee konkret zu machen, du eignest dir Wissen an, schreibst einen Businessplan, fragst um Hilfe, machst Nachtschichten und so weiter.

Was du nicht tust: Einfach auf der Couch sitzen und darauf warten, dass endlich jemand kommt, mit dem dein Traum wahr wird.

Warum also, tun so viele von uns genau das in Sachen Liebe? Wir wissen, dass es Zeit und Energie und Einsatz braucht um einen Traum wahr werden zu lassen und doch warten wir lieber auf „den Richtigen“ als uns erst einmal selbst in die Lage zu bringen, zu lieben.

Fakt ist: Wir alle kommen auf diese Welt und sind in der Lage bedingungslos zu lieben. Doch dann passiert das Leben und wir machen Erfahrungen, die dafür sorgen, dass wir Liebe mit Schmerz verbinden. Das Ergebnis: Wir fangen an mit unserer Liebe zu haushalten, verschließen unser Herz, haben Angst zu vertrauen und versuchen stattdessen zu kontrollieren. Echte Liebe wird unmöglich. Der Schlüssel zur Erfüllung unseres Traumes von der Liebe liegt also – wie bei jedem anderen Traum – in uns selbst. Es gilt unbewusste Blockaden und Verhaltensmuster zu entdecken, zu lösen und neu auszurichten. Denn die Liebe beginnt nicht damit den Richtigen zu finden. Die Liebe beginnt damit zu lieben.

Lieben lernen‪.‬ Inga Hanka

    • Mentale Gesundheit
    • 4.9 • 41 Bewertungen

Stell‘ dir vor du träumst davon dich mit deiner Business Idee selbstständig zu machen. Was tust du? Ich schätze du fängst an, deine Idee konkret zu machen, du eignest dir Wissen an, schreibst einen Businessplan, fragst um Hilfe, machst Nachtschichten und so weiter.

Was du nicht tust: Einfach auf der Couch sitzen und darauf warten, dass endlich jemand kommt, mit dem dein Traum wahr wird.

Warum also, tun so viele von uns genau das in Sachen Liebe? Wir wissen, dass es Zeit und Energie und Einsatz braucht um einen Traum wahr werden zu lassen und doch warten wir lieber auf „den Richtigen“ als uns erst einmal selbst in die Lage zu bringen, zu lieben.

Fakt ist: Wir alle kommen auf diese Welt und sind in der Lage bedingungslos zu lieben. Doch dann passiert das Leben und wir machen Erfahrungen, die dafür sorgen, dass wir Liebe mit Schmerz verbinden. Das Ergebnis: Wir fangen an mit unserer Liebe zu haushalten, verschließen unser Herz, haben Angst zu vertrauen und versuchen stattdessen zu kontrollieren. Echte Liebe wird unmöglich. Der Schlüssel zur Erfüllung unseres Traumes von der Liebe liegt also – wie bei jedem anderen Traum – in uns selbst. Es gilt unbewusste Blockaden und Verhaltensmuster zu entdecken, zu lösen und neu auszurichten. Denn die Liebe beginnt nicht damit den Richtigen zu finden. Die Liebe beginnt damit zu lieben.

    Frag’ Franz - mein Mann beantwortet eure Fragen.

    Frag’ Franz - mein Mann beantwortet eure Fragen.

    In dieser Folge habe ich einen ganz besonderen Interviewgast: meinen Mann. Gemeinsam beantworten wir die Fragen, die ihr uns gestellt hat, unter anderem erzählt Franz: 

    … was er an mir liebt. 
    … wie wir uns (seiner Meinung nach) kennengelernt haben 
    … was er tut wenn es in unserer Beziehung mal mies läuft, und 
    … wie er die Liebe definiert. 

    Holt euch einen Kaffe, lehnt euch zurück und begleitet uns zu einen (nicht ganz so) normalen Gespräch im Hause Hanka. 
    Werde zum Autor deines Lebens - 3-teiliger Workshop
    https://www.eventbrite.com/e/werde-zum-autor-deines-lebens-3-teiliger-workshop-7-14-21-marz-tickets-140630390283
    Sonntag, 25. April von 11:00 - 13:30 Uhr - Gefühle annehmen
    Sonntag, 2. Mai von 11:00 - 13:30 Uhr - Ängste auflösen
    Sonntag, 9. Mai von 11:00 - 13:30 Uhr - Klarheit gewinnen
    Wichtig: Ein Ticket berechtigt dich zur Teilnahme an allen drei Terminen. Falls du an einem Termin nicht dabei sein kannst, sage einfach rechtzeitig Bescheid, dann bekommst du die Aufzeichnung.
    Kosten: 47 Euro (für alle drei Termine) 
    Hier kannst du deinen Platz buchen: https://www.eventbrite.de/e/werde-zum-autor-deines-lebens-3-teiliger-workshop-25-april-29-mai-tickets-140630390283

    HIER KANNST DU DICH FÜR EIN COACHING MIT MIR ANMELDEN: https://ingahanka.de/coaching/

    Meine Website: http://ingahanka.de/

    Instagram: https://www.instagram.com/ingahanka/

    Facebook: https://www.facebook.com/ingahankablog/

    Oder per Mail an hallo@ingahanka.de

    • 42 Min.
    Liebe ist … Scham. Wie das Gefühl von Scham unsere Beziehungen beeinflusst.

    Liebe ist … Scham. Wie das Gefühl von Scham unsere Beziehungen beeinflusst.

    In der „Liebe ist…“ Reihe nehmen wir gemeinsam Gefühle unter die Lupe, die in der Liebe eine wichtige Rolle spielen. In dieser Folge reden wir über Scham. 


    Du erfährst: 
    was Scham eigentlich ist. wie Scham die Liebe und unsere Beziehungen beeinflusst. eine Möglichkeit mit dem Gefühl von Scham umzugehen. 

    „Writing Prompt“ aus der Folge: Denke an eine Situation in der du dich geschämt hast. Schreib sie auf, so detailliert wie möglich. Und dann – und das ist die eigentliche Übung: Lies sie vor, jemandem dem du vertraust (und wenn es du selbst bist). 


    Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn du bei meinem Workshop dabei bist. Hier gibt es alle Infos: https://www.eventbrite.com/e/werde-zum-autor-deines-lebens-3-teiliger-workshop-7-14-21-marz-tickets-140630390283


    Das Wichtigste auf einen Blick: 


    Werde zum Autor deines Lebens - 3-teiliger Workshop | 7., 14. & 21. März


    Dieser Workshop begleitet dich auf dem Weg zur Erfüllung deines ganz persönlichen Traums von der wahren Liebe (oder auch jedem anderen).
    Er gibt dir die Zeit und den Raum, dich mit dir und deinem Traum von der Liebe zu beschäftigen, herauszufinden warum er bisher nicht wahr geworden ist und wie er sich in Zukunft erfüllen kann.
    Wer die Liebe leben will, der muss zunächst in der Lage sein selbst lieben zu können. In diesem Workshop machen wir die Liebe spürbar - damit du deine eigene Liebe in dir entdecken, deine Blockaden aufspüren und lösen und deinen Schmerz in Weisheit transformieren kannst.




    Termine:
    Sonntag, 25. April von 11:00 - 13:30 Uhr - Gefühle annehmen
    Sonntag, 2. Mai von 11:00 - 13:30 Uhr - Ängste auflösen
    Sonntag, 9. Mai von 11:00 - 13:30 Uhr - Klarheit gewinnen


    Wichtig: Ein Ticket berechtigt dich zur Teilnahme an allen drei Terminen. Falls du an einem Termin nicht dabei sein kannst, sage einfach rechtzeitig Bescheid, dann bekommst du die Aufzeichnung.


    Kosten: 47 Euro (für alle drei Termine) 


    Hier kannst du deinen Platz buchen: https://www.eventbrite.de/e/werde-zum-autor-deines-lebens-3-teiliger-workshop-25-april-29-mai-tickets-140630390283


    Hier findest du mich: 


    HIER KANNST DU DICH FÜR EIN COACHING MIT MIR ANMELDEN: 


    https://ingahanka.de/coaching/

    Meine Website: 
    http://ingahanka.de/


    Instagram: 
    https://www.instagram.com/ingahanka/

    Facebook: 
    https://www.facebook.com/ingahankablog/


    Oder per Mail an hallo@ingahanka.de

    Wie Veränderung beginnt - mit Schreibübung.

    Wie Veränderung beginnt - mit Schreibübung.

    Wir alle wünschen uns Veränderung in unserem Leben, doch nachhaltig etwas zu verändern ist manchmal nicht so leicht, vor allem wenn wir die Veränderung nur bedingt in der Hand haben. In dieser Folge reden wir darüber, wie Veränderung beginnt und was meiner Meinung nach der erste Schritt ist - BEVOR es ans Handeln geht. 
    Journal-Promt: 25 Minuten
    Stelle dir vor, du schreibst einer (imaginären) Freundin oder einem (imaginären) Freund den ehrlichsten, authentischsten, wahrhaftigsten Brief, den du dir nur vorstellen kannst. Erzähle ihr/ihm wie du dich grade fühlst, jetzt im Moment, aber auch jetzt in deiner Lebenssituation. Beschreibe deine Gefühle so tief und ausführlich, wie es geht.
    Wichtig: Diese Freundin, dieser Freund kennt jedes noch so winzige Detail deines Lebens, du musst also nichts erklären. 
    Tipps:
    1.     Schreibe nicht was du denkst, sondern schreibe was du fühlst. Sprich: Schreibe nicht ÜBER dein Gefühl, schreibt dein Gefühl.
    2.     Sei kreativ: Du kannst in Briefform schreiben, du kannst aber auch einen Dialog schreiben, zwischen Gefühl und Verstand z.B. oder zwischen „Inner Critic“ und „Inner Friend“ (wenn du dich stark in einem Konflikt befindest), du kannst ein Gedicht schreiben
    3.     Wenn du nicht weißt was du schreiben sollst, fange damit an zu beschreiben was du siehst, wie sich dein Körper anfühlt.
    4.     Verliere dich nicht in Erklärungen, sondern traue dich direkt ins Gefühl einzusteigen – ganz egal wie verwirrend oder unverständlich es dir scheint.
    5.     Gucke zwischendurch nicht auf dein Handy.

    WORKSHOP
    Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn du bei meinem Workshop dabei bist. Hier gibt es alle Infos: https://www.eventbrite.com/e/werde-zum-autor-deines-lebens-3-teiliger-workshop-7-14-21-marz-tickets-140630390283
    Termine:
    Sonntag, 25. April von 11:00 - 13:30 Uhr - Gefühle annehmen
    Sonntag, 2. Mai von 11:00 - 13:30 Uhr - Ängste auflösen
    Sonntag, 9. Mai von 11:00 - 13:30 Uhr - Klarheit gewinnen
    Wichtig: Ein Ticket berechtigt dich zur Teilnahme an allen drei Terminen. Falls du an einem Termin nicht dabei sein kannst, sage einfach rechtzeitig Bescheid, dann bekommst du die Aufzeichnung.
    Kosten: 47 Euro (für alle drei Termine) 

    Hier kannst du deinen Platz buchen: https://www.eventbrite.de/e/werde-zum-autor-deines-lebens-3-teiliger-workshop-25-april-29-mai-tickets-140630390283
    Hier findest du mich: 

    HIER KANNST DU DICH FÜR EIN COACHING MIT MIR ANMELDEN: https://ingahanka.de/coaching/
    Meine Website: http://ingahanka.de/
    Instagram: https://www.instagram.com/ingahanka/

    Facebook: https://www.facebook.com/ingahankablog/

    Oder per Mail an hallo@ingahanka.de

    • 47 Min.
    „Je mehr wir zu uns selbst finden, desto mehr finden wir zu Liebe“ - Interview mit Jan, Aktivist für Bisexualität und Polyamorie

    „Je mehr wir zu uns selbst finden, desto mehr finden wir zu Liebe“ - Interview mit Jan, Aktivist für Bisexualität und Polyamorie

    Jan ist bisexuell und lebt in einer polyamourösen Beziehung mit einer Frau und einem Mann. Um diese Liebe leben zu können musste er alles über den Haufen werfen, was er dachte über Beziehungen zu wissen. Er stellte sich Ängsten, erforschte seine Gefühle, hinterfragte seine Werte und traf mutige Entscheidungen. Einfach war - und ist - das nicht. Aber unterm Strich fühlt es sich richtig an und das ist am Ende alles was zählt. 


    Für mich ist Jan’s Weg, Sinnbild dafür, wie’s läuft in Sachen Liebe, nämlich niemals mit Patentrezept, stattdessen mit Wahrhaftigkeit. Jan hatte niemals Vorbilder, weder für seine sexuelle Orientierung noch für sein Beziehungskonstrukt und war gezwungen seinen eigenen Weg nicht nur zu finden, sondern ihn überhaupt zu bauen. Ich glaube damit hat er getan, was im Grunde jede Beziehung erfordert: Er hat kompromisslose Selbstverantwortung übernommen und sich allen Zweifeln zum Trotz getraut zu sein, wer er ist. 


    Vielleicht sollten wir alle damit aufhören auf ausgetretenen Pfaden zu laufen und stattdessen unsere eigenen bauen. Jan weiß wie es geht. Schneiden wir uns eine Scheibe ab. 

    • 54 Min.
    Q&A - Überforderung, Spiritualität, mein größter Traum und die Frage: Woher weiß ich was ich will?

    Q&A - Überforderung, Spiritualität, mein größter Traum und die Frage: Woher weiß ich was ich will?

    Eure Fragen in einer Folge. Konkret beantworte ich: 


    Woher weiß ich was ich will? 
    Was ist dein allergrößter, mit Geld nicht bezahlbarer Traum?
    Was kann ich machen, wenn ich mich vom Leben überfordert fühle? 
    Wann und woran hast du gemerkt, dass du spirituell bist?


    Außerdem bin ich zu Gast im Podcast der großartigen Yavi Hameister - „mudditieren leicht gemacht“. HIER geht’s dahin: 


    Spotify: https://open.spotify.com/show/3lEg7d1DeNw4waYaBa5CNI
    Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/mudditieren-leicht-gemacht/id1464128654


    Meinen Text auf ihrem Blog dazu findet ihr hier: https://mama-moves.de/2021/03/15/wahre-liebe-ist-kein-zufall-gastbeitrag-von-inga-hanka/


    Deine Frage an Franz, schicke mir gerne via Instagram @ingahanka oder via Mail an hallo@ingahanka.de




    HIER KANNST DU DICH FÜR EIN COACHING MIT MIR ANMELDEN: 


    https://ingahanka.de/coaching/

    Meine Website: 
    http://ingahanka.de/


    Instagram: 
    https://www.instagram.com/ingahanka/

    Facebook: 
    https://www.facebook.com/ingahankablog/


    Oder per Mail an hallo@ingahanka.de

    • 41 Min.
    Wie schaffe ich es, nicht aufzugeben?

    Wie schaffe ich es, nicht aufzugeben?

    Man hört immer es brauche ein unerschütterliches Vertrauen und einen felsenfesten Glauben, um Träume zu verwirklichen. Ich glaube: Das ist Blödsinn. Warum? Das erzähle ich in dieser Folge. 


    Du erfährst:


    … wie du es schaffst nicht aufzugeben. 
    … warum das Aufgeben zum Nicht-Aufgeben dazugehört. 
    … warum Aufgeben nichts Schlimmes ist. 


    HIER KANNST DU DICH FÜR EIN COACHING MIT MIR ANMELDEN: 


    https://ingahanka.de/coaching/

    Meine Website: 
    http://ingahanka.de/


    Instagram: 
    https://www.instagram.com/ingahanka/

    Facebook: 
    https://www.facebook.com/ingahankablog/


    Oder per Mail an hallo@ingahanka.de

    • 28 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
41 Bewertungen

41 Bewertungen

123Anonymus123 ,

Wunderbar

Ich höre zwar über einen anderen Dienst, wollte aber die Gelegenheit nicht verpassen hier eine Bewertung zu hinterlassen: Ich finde Inkas Podcast sehr hilfreich und nehme jedes Mal viele Denkanstöße mit, wobei ich auch sagen muss, dass ich mich schon länger mit diesem Thema beschäftige und ich daher die Tipps sofort in ihrer Tiefe verstehe und einordnen kann. Ich bin sehr dankbar für diesen Podcast, da er mich auf meinem Weg begleitet, bestärkt und mein Handeln festigt.

It is me Eva ,

Einfach Wow😍❤️

Der Podcast ist einfach so toll. Die angenehme Stimme, Ingas Art und Weise und es geht sofort ins Herz und macht wieder Mut. Ich freue mich auf jede neue Folge und mir gefallen auch die einzelnen Themen. Weiter so 🤩

SaNeLuDö ,

Danke schön 😊

Ich mag deinen Podcast total gerne, deine Stimme ist wunderbar zum entspannten zu hören 😊😊
Die Inhalte treffen direkt in mein Herz 💖 vielen Dank dafür, das du soviel teilst.

Top‑Podcasts in Mentale Gesundheit

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: