22 Folgen

Liebling Bosman – Der Sportrechtspodcast mit Dr. Christopher Wiencke, Fabian Reinholz, Dr. Holger Jakob, LL.M. Eur. und Robert Golz, LL.M. Wir sind vier Rechtsanwälte und besprechen in unserem Podcast rechtliche Themen rund um den Sport mit Schwerpunkt Fußball.

Die Idee dazu ist entstanden, da es zwar viele Sportpodcasts gibt, die sich auch mit den gesellschaftlichen Phänomenen um den Sport beschäftigen, rechtliche Themen kommen dabei allerdings oft zu kurz. Wir bieten Euch die juristische Verlängerung dieser Sportpodcasts.

Ihr erreicht uns auf Twitter unter @liebling_bosman oder über unsere individuellen Twitter Accounts.

Liebling Bosman - Der Sportrechtspodcast Robert Golz, LL.M., Dr. Christopher Wiencke, Fabian Reinholz, Dr. Holger Jakob, LL.M. Eur.

    • Sport
    • 4,8 • 18 Bewertungen

Liebling Bosman – Der Sportrechtspodcast mit Dr. Christopher Wiencke, Fabian Reinholz, Dr. Holger Jakob, LL.M. Eur. und Robert Golz, LL.M. Wir sind vier Rechtsanwälte und besprechen in unserem Podcast rechtliche Themen rund um den Sport mit Schwerpunkt Fußball.

Die Idee dazu ist entstanden, da es zwar viele Sportpodcasts gibt, die sich auch mit den gesellschaftlichen Phänomenen um den Sport beschäftigen, rechtliche Themen kommen dabei allerdings oft zu kurz. Wir bieten Euch die juristische Verlängerung dieser Sportpodcasts.

Ihr erreicht uns auf Twitter unter @liebling_bosman oder über unsere individuellen Twitter Accounts.

    Ha Ho He Lotka BVB

    Ha Ho He Lotka BVB

    Wir haben unserer beliebten Rubrik „Kai aus der Kiste“ neues Leben eingehaucht und sprechen über das aktuelle Phänomen der inflationären Platzstürme im Europäischen Profifußball (St. Ètienne). Zudem stellen wir Sachverhalt und Gründe des Urteils des OLG FFM in der Sache van de Velde(Behrens)/Tillmann ./. DVV dar und bewerten das Urteil. Der arbeitsrechtliche Fall aus dem Sport darf natürlich nicht fehlen, weshalb wir den Transfer Marcel Lotkas zum BVB noch einmal näher betrachten. Last but not least gehen wir auf eine Hörerfrage ein, namentlich welche Rechte Mitglieder von Profifußballvereinen haben.

    • 58 Min.
    Frozen - Der Fall Kamila Walijewa

    Frozen - Der Fall Kamila Walijewa

    Der Fall der 15-jährigen russichen Eiskunstläuferin Kamila Walijewa erregte weltweit Aufsehen. Die Athletin erreichte im Einzelwettbewerb bei den Olympischen Winterspielen in Peking einen für sie enttäuschenden 4. Platz, nachdem sie in der Kür mehrfach patzte. Die Athletin war zuvor durch eine positive Dopingprobe aufgefallen. In einem Eilverfahren erreichte sie, dass ihr der Start bei den Olympischen Spielen kurzfristig gestattet wurde. Die Entscheidung, Walijewa nach einem hin und her im Dopingermittlungsverfahren überhaupt starten zu lassen und verstörende Bilder nach Absolvierung ihrer Kür erregten weltweit Unverständnis. Grund für das Startrecht der Athletin ist eine Entscheidung der Adhoc Division des Court of Arbitration for Sport (CAS). Unser Gast Justus Heinze ist Jurist und arbeitet am Lehrstuhl für Deutsches Recht der Universität Lausanne. Er hat die 41-seitigen Gründe des Schiedsspruchs in enem Aufsatz in der SpoPrax beleuchtet und stand uns für ein Gespräch über den Fall zur Verfügung.

    • 1 Std. 4 Min.
    Schal-Affäre und Kaffee-Gate

    Schal-Affäre und Kaffee-Gate

    In dieser Folge geht es um Fragen aus dem Wettbewerbs- und dem Markenecht. Dürfen Fußballer im Stadion Werbung für eigene Produkte machen? Anthony Modeste hatte unmittebar nach seinem Treffer im Spiel gegen Arminia Bielefeld einen Beutel seiner eigenen Kaffee-Produkt-Linie an Fans verschenkt und den Kaffee beim Jubeln werbewirksam in die Kameras gehalten. Vom DFB gab es dafür en Disziplinarverfahren, was aber mittlerweile eingestellt wurde. Der DFB sprach nur eine Verwarnung aus. Wir diskutieren, ob solcherlei Werbung gegen die gesetzlichen Schleichwerbeverbote verstößt und welche Haftung sich für Modeste daraus ergibt.
    Zudem erklären wir, ob RB Leipzig Markenrechte des SC Freiburg verletzen würde, wenn es fürs Pokalfinale einen gemeinsamen Fanschal herausbringt. Freiburg hat sich einem solchen Projekt verweigert. Wird ein Vereinslogo aufeinem gemeinschaftlichen Fanschal als Hinweis auf den Hersteller des Schals versanden oder lediglich als Fanutensil? Gibt es Parallelen zu den sog. "Besieger-Shirts"?

    • 47 Min.
    Die Akte Türkgücü - Das Lizenzierungsverfahren im Deutschen Profifußball

    Die Akte Türkgücü - Das Lizenzierungsverfahren im Deutschen Profifußball

    Christian Müller war u.a. neun Jahre Geschäftsführer für Lizenzierung und Finanzen bei der DFL und entwickelte seinerzeit auch das Financial-Fairplay-Konzept der UEFA mit. Heute ist er Professor für Sportmanagement an der Hochschule Fresenius in Köln und ist dort Leiter des gleichnamigen Studiengangs. Er gibt im Interview einen Überblick über den Ablauf des Lizenzierungsverfahrens im deutschen Profifußball und legt seine “Sollbruchstellen” offen, die im Fall Türkgücü sogar erstmalig zur Einstellung des Spielbetriebs während einer Saison geführt hat, was eine erhebliche Verzerrung der Integrität des sportlichen Wettbewerbs zur Folge hat und zukünftig mit allen Mitteln verhindert werden sollte. Doch was könnten die Ligenveranstalter tun, um eine Wiederholung zu verhindern? Christian Müller zeigt einige Ansatzpunkte auf.

    • 41 Min.
    Grüner Rasen oder Grüner Tisch?

    Grüner Rasen oder Grüner Tisch?

    Wie die gesamte deutsche Fußballöffentlichkeit diskutierten auch wir am Tag unserer Aufnahme am 4. April 2022 darüber, ob der SC Freiburg nach dem Wechselfehler des FC Bayern München Einspruch gegen die Spielwertung einlegen soll oder nicht. Mittlerweile wissen wir, dass der Sportclub das ohne Erfolg getan hat. Die Gründe des DFB-Sportgerichts haben wir dabei versucht zu antizipieren. Über Rückmeldungen, ob bzw. wie gut uns das gelungen ist, freuen wir uns. Die weiteren Themen der Folge waren das Urteil des DFB-Sportgerichts und die Anklageerhebung zum Fall des Becherwurfs von Bochum, das Urteil des OLG Frankfurts a.M. zur Frage des DFL-Basissignals und seiner urheberrechtlichen Bedeutung, die Nachwirkungen der Türkgücü Insolvenz für die 3. Liga, der Umgang des Sports mit dem Angriffskrieg Russlands und die Ergebnisse des DFB-Bundestags.

    • 1 Std. 47 Min.
    Folge 17

    Folge 17

    Wir haben die Folge am 16.2.22 aufgenommen. Sie ist völlig unpolitisch. Aber am Tag der Veröffentlichung der Folge begannen die kriegerischen Attacken auf die Ukraine. Auf ein buntes, launiges Cover war uns die Lust vergangen und wir haben ein stilles gewählt mit einem Symbol für das, was uns jetzt wichtig ist.

    • 1 Std. 57 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

Wilke Buschmann ,

Das fehlende Puzzleteil

Liebling Bosman hält die juristische Lupe auf das aktuelle Sportgeschehen. Dieser Podcast begeistert mit Fachwissen sowie interessanten Gesprächspartnern und stellt das fehlende Puzzleteil auf dem schier endlos wirkenden Podcastmarkt dar.

Top‑Podcasts in Sport

©2022 meinsportpodcast.de
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Wolff-Christoph Fuss, Heiko Ostendorp
BILD
Toni Kroos, Felix Kroos & Studio Bummens
NDR

Das gefällt dir vielleicht auch

Rasenfunk
Westdeutscher Rundfunk
Philip Banse & Ulf Buermeyer
ZEIT ONLINE
Richard Hemmer und Daniel Meßner
Timo Müller, Thilo Grimm, Stefan Titze