31 Min.

Liefer- und Wertschöpfungsketten in der Autoindustrie DGB Stuttgart - Arbeitsweltradio

    • Gemeinnützig

2022 wurde von der e-mobil BW die Studie "Zukunftsfähige Lieferketten und neue Wertschöpfungsstrukturen in der Automobilindustrie" herausgegeben. Diese wurde erstellt vom DLR Institut für Fahrzeugkonzepte in Kooperation mit dem IMU. Wir haben uns mit Sylvia Stieler getroffen, eine der Autorinnen der Studie und Projektleiterin bei IMU. Als Referentin für Betriebsräte ist Sie nicht nur Expertin für das Thema an sich, sondern hat weiß auch um die zentrale Rolle von Gewerkschaften und und Betriebsräten für zukunftsfähige Lieferketten. Die Studie kann hier kostenlos heruntergeladen werden: https://www.imu-institut.de/veroeffentlichungen/publikation/zukunftsfaehige-lieferketten-und-neue-wertschoepfungsstrukturen-in-der-automobilindustrie/

2022 wurde von der e-mobil BW die Studie "Zukunftsfähige Lieferketten und neue Wertschöpfungsstrukturen in der Automobilindustrie" herausgegeben. Diese wurde erstellt vom DLR Institut für Fahrzeugkonzepte in Kooperation mit dem IMU. Wir haben uns mit Sylvia Stieler getroffen, eine der Autorinnen der Studie und Projektleiterin bei IMU. Als Referentin für Betriebsräte ist Sie nicht nur Expertin für das Thema an sich, sondern hat weiß auch um die zentrale Rolle von Gewerkschaften und und Betriebsräten für zukunftsfähige Lieferketten. Die Studie kann hier kostenlos heruntergeladen werden: https://www.imu-institut.de/veroeffentlichungen/publikation/zukunftsfaehige-lieferketten-und-neue-wertschoepfungsstrukturen-in-der-automobilindustrie/

31 Min.