49 Min.

Literaten von A bis Z: Frank Wedekind Grenzgänger zwischen Philosophie und Poesie

    • Philosophie

Skandalautor Wedekind, zwischen Symbolismus und Naturalismus stehend, arbeitete sich Anfang des 20. Jahrhunderts an der Doppelmoral im Wilhelminischen Zeitalter ab. Seine gesellschaftskritischen Stücke "Frühlingserwachen" und die zusammenhängenden Forsetzungstragödien "Erdgeist" sowie "Die Büchse der Pandora" (im Spätwerk "Lulu" zusammengefasst ) handeln auch von Masochismus und Sadismus sowie dem Zusammenhang von sexueller Gewalt und Tabuisierung echter Gefühle. Zudem spielen Nietzsche (der Mensch als Tier), Sozialdarwinismus und Milieutheorie eine Rolle.

Skandalautor Wedekind, zwischen Symbolismus und Naturalismus stehend, arbeitete sich Anfang des 20. Jahrhunderts an der Doppelmoral im Wilhelminischen Zeitalter ab. Seine gesellschaftskritischen Stücke "Frühlingserwachen" und die zusammenhängenden Forsetzungstragödien "Erdgeist" sowie "Die Büchse der Pandora" (im Spätwerk "Lulu" zusammengefasst ) handeln auch von Masochismus und Sadismus sowie dem Zusammenhang von sexueller Gewalt und Tabuisierung echter Gefühle. Zudem spielen Nietzsche (der Mensch als Tier), Sozialdarwinismus und Milieutheorie eine Rolle.

49 Min.