30 Min.

Ludwig Güttler meets Konrad Küchenmeister zum Stollenbacken 2 Mal Eierschecke. Der Dresden Elbland Podcast.

    • Reisen und Orte

Was für eine Mischung! Startrompeter Ludwig Güttler und Loop-Musiker Konrad Küchenmeister treffen in der Schaubackstube von Bäckermeister Andreas Wippler aufeinander und bereiten gemeinsam einen Original Dresdner Christstollen zu. Dabei erzählen sich die beiden Musiker von wichtigen Stationen ihres Lebens und von bewegenden Momenten. Ludwig Güttler, der die Bühnen dieser Welt bespielt, erinnert sich zurück an seine Benefizkonzerte für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche, mit denen er eine Unterstützerwelle auslöste, die um die Welt ging. Konrad ist gelernter Koch, was seinen Künstlernamen „Küchenmeister“ erklärt. Musik machte der gebürtige Dresdner nur nebenbei, bis ihn seine Straßenmusik auf die deutschen Clubbühnen brachte.

Ein spannendes Gespräch zweier Musiker, die trotz ihrer unterschiedlichen Lebenswege neben der Musik eine weitere gemeinsame Leidenschaft entdecken – den Dresdner Christstollen.

Güttler, der im Erzgebirge aufwuchs, half als Kind seiner Mutter beim Stollenbacken. Küchenmeister und dessen Bruder sorgen jedes Jahr dafür, dass ihre über Deutschlands verstreute Familie mit dem traditionellen Weihnachtsgebäck aus Dresden versorgt wird.

Mehr Infos dazu unter https://www.dresden-magazin.com

Dieser Podcast ist eine Produktion der Dresden Marketing GmbH.

Was für eine Mischung! Startrompeter Ludwig Güttler und Loop-Musiker Konrad Küchenmeister treffen in der Schaubackstube von Bäckermeister Andreas Wippler aufeinander und bereiten gemeinsam einen Original Dresdner Christstollen zu. Dabei erzählen sich die beiden Musiker von wichtigen Stationen ihres Lebens und von bewegenden Momenten. Ludwig Güttler, der die Bühnen dieser Welt bespielt, erinnert sich zurück an seine Benefizkonzerte für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche, mit denen er eine Unterstützerwelle auslöste, die um die Welt ging. Konrad ist gelernter Koch, was seinen Künstlernamen „Küchenmeister“ erklärt. Musik machte der gebürtige Dresdner nur nebenbei, bis ihn seine Straßenmusik auf die deutschen Clubbühnen brachte.

Ein spannendes Gespräch zweier Musiker, die trotz ihrer unterschiedlichen Lebenswege neben der Musik eine weitere gemeinsame Leidenschaft entdecken – den Dresdner Christstollen.

Güttler, der im Erzgebirge aufwuchs, half als Kind seiner Mutter beim Stollenbacken. Küchenmeister und dessen Bruder sorgen jedes Jahr dafür, dass ihre über Deutschlands verstreute Familie mit dem traditionellen Weihnachtsgebäck aus Dresden versorgt wird.

Mehr Infos dazu unter https://www.dresden-magazin.com

Dieser Podcast ist eine Produktion der Dresden Marketing GmbH.

30 Min.