29 Min.

Mit Wolfgang Unsöld - Krafttrainer und Autor - Teil 2 Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast

    • Läufer

Mit Wolfgang Unsöld - Krafttrainer und Autor - Teil 2

Wolfgang Unsöld ist einer der bekanntesten deutschen Krafttrainer und Gründer des Your Personal Strength Institute YPSI, Autor mehrerer Bücher ( u.a. Ask the Coach und die Perfekte Kniebeuge ), Personaltrainer und Redner auf verschiedenen Sportseminaren. Außerdem war er auch Co. Autor des Buches - Mach dich schneller -


Außerdem betreibt er einen eigenen Podcast rund um das Thema Krafttraining.


Im zweiten Teil meines Interviews mit dem Personaltrainer Wolfgang Unsöld geht es um die größten Fehler die Athleten immer wieder im Krafttraining begehen, wie man am besten Maximalraft trainiert, wie man eigentlich Krafttableaus überwindet und darüber was eigentlich ein Kniebeugen Urlaub ist.


Außerdem gibt Wolfgang in seinem Trainingsplänen für jede Übung und jeden Satz eine vierstellige Nummer an. Wenn du also Wissen willst was 4010 in einem Trainingsplan zu suchen hat, empfehle ich dir die neuste Folge.


Einige Ausschnitte:


Benjamin: Was sind so die größten Fehler die du im Zusammenhang mit Krafttraining immer wieder zu hören bekommst?


Wolfgang: Definitiv die Nummer eins ist. Ich brauche kein Krafttraining um schnell zu sein. Das ist basierend auf simpler Physik einfach nicht korrekt. Auf hohem Leistungsniveau vor allem in Deutschland dass Krafttraining das gemacht wird ist sehr solide, jedoch auf mittlerem Leistungsniveau oftmals das das Kraftlevel einfach nicht da ist, um die Kräfte zu generieren um so schnell zu sein wie man sein möchte. Das ist definitiv der Punkt, Maximalkraft ist die Mutter aller Kraftqualitäten, das heißt Maximalkraft ist die Basis für Explosivkraft.


*Wolfang: *Es gibt verschiedene Optionen Kraftplateaus zu überwinden . Eine der ersten die ich grundsätzlich verwende ist den Bewegungsablauf zu analysieren. Grundsätzlich jeder Bewegungsablauf und Krafttraining hat drei Punkte. Einmal die kontrahierende Position, einmal die mittlere Position und einmal die gestrechte Position. Meine erste Frage ist in welchem Bereich bin ich am stärksten, in welchem Bereich bin ich am schwächsten?


Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

Mit Wolfgang Unsöld - Krafttrainer und Autor - Teil 2

Wolfgang Unsöld ist einer der bekanntesten deutschen Krafttrainer und Gründer des Your Personal Strength Institute YPSI, Autor mehrerer Bücher ( u.a. Ask the Coach und die Perfekte Kniebeuge ), Personaltrainer und Redner auf verschiedenen Sportseminaren. Außerdem war er auch Co. Autor des Buches - Mach dich schneller -


Außerdem betreibt er einen eigenen Podcast rund um das Thema Krafttraining.


Im zweiten Teil meines Interviews mit dem Personaltrainer Wolfgang Unsöld geht es um die größten Fehler die Athleten immer wieder im Krafttraining begehen, wie man am besten Maximalraft trainiert, wie man eigentlich Krafttableaus überwindet und darüber was eigentlich ein Kniebeugen Urlaub ist.


Außerdem gibt Wolfgang in seinem Trainingsplänen für jede Übung und jeden Satz eine vierstellige Nummer an. Wenn du also Wissen willst was 4010 in einem Trainingsplan zu suchen hat, empfehle ich dir die neuste Folge.


Einige Ausschnitte:


Benjamin: Was sind so die größten Fehler die du im Zusammenhang mit Krafttraining immer wieder zu hören bekommst?


Wolfgang: Definitiv die Nummer eins ist. Ich brauche kein Krafttraining um schnell zu sein. Das ist basierend auf simpler Physik einfach nicht korrekt. Auf hohem Leistungsniveau vor allem in Deutschland dass Krafttraining das gemacht wird ist sehr solide, jedoch auf mittlerem Leistungsniveau oftmals das das Kraftlevel einfach nicht da ist, um die Kräfte zu generieren um so schnell zu sein wie man sein möchte. Das ist definitiv der Punkt, Maximalkraft ist die Mutter aller Kraftqualitäten, das heißt Maximalkraft ist die Basis für Explosivkraft.


*Wolfang: *Es gibt verschiedene Optionen Kraftplateaus zu überwinden . Eine der ersten die ich grundsätzlich verwende ist den Bewegungsablauf zu analysieren. Grundsätzlich jeder Bewegungsablauf und Krafttraining hat drei Punkte. Einmal die kontrahierende Position, einmal die mittlere Position und einmal die gestrechte Position. Meine erste Frage ist in welchem Bereich bin ich am stärksten, in welchem Bereich bin ich am schwächsten?


Melde Dich jetzt für den neuen kostenlosen Mainathlet Newsletter an.
https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=a27dxmpz-8xsa5idv-9qn&_ga=2.198404652.2063471050.1568406075-1073508235.1567932383


Weitere Infos zum Mainathlet Leichtathletik Podcast findest Du ebenfalls auf Instagram und natürlich auch auf der Website.


Support Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast by donating to their Tip Jar: https://tips.pinecast.com/jar/mainathlet


Find out more at https://mainathlet.pinecast.co

29 Min.