50 Folgen

In den Audiobeiträgen von MEDIZIN ASPEKTE sprechen wir über Ihre Gesundheit. Gesundheitsnachrichten zum Hören: Wir informieren unsere Hörerinnen und Hörer über Neues aus der Medizin- und Gesundheitswelt. Tipps und Ratschläge für den Alltag, im Interview mit Ärzten und wahre Geschichten von Betroffenen. Schalten Sie ein, abonnieren Sie den Podcast und bleiben Sie informiert! Schnell und unkompliziert - jederzeit zum Hören. Jetzt neu: Rufen Sie uns an. Was ist Ihre Meinung zum besprochenen Thema? Stellen Sie uns Ihre Frage & diskutieren Sie mit! Jederzeit erreichbar unter 0228-30414369.

MEDIZIN ASPEKTE - Gesundheitsnachrichten im Podcast // Herz, Kreislauf, Augen, Diabetes, Schmerzen.. MEDIZIN ASPEKTE

    • Gesundheit und Fitness
    • 3.7 • 7 Bewertungen

In den Audiobeiträgen von MEDIZIN ASPEKTE sprechen wir über Ihre Gesundheit. Gesundheitsnachrichten zum Hören: Wir informieren unsere Hörerinnen und Hörer über Neues aus der Medizin- und Gesundheitswelt. Tipps und Ratschläge für den Alltag, im Interview mit Ärzten und wahre Geschichten von Betroffenen. Schalten Sie ein, abonnieren Sie den Podcast und bleiben Sie informiert! Schnell und unkompliziert - jederzeit zum Hören. Jetzt neu: Rufen Sie uns an. Was ist Ihre Meinung zum besprochenen Thema? Stellen Sie uns Ihre Frage & diskutieren Sie mit! Jederzeit erreichbar unter 0228-30414369.

    Coronavirus in Deutschland - Über das Virus, die Infektion und Schutz

    Coronavirus in Deutschland - Über das Virus, die Infektion und Schutz

    Das Coronavirus ist nun auch in Deutschland angekommen. Wissenschaftler, Ärzte und Politiker informieren im Fernsehen, im Radio, in Zeitungen und auf Websites stündlich über das aktuelle Geschehen. Wir geben Ihnen in diesem Podcast einen allgemeinen Überblick über das Virus und wie Sie sich schützen können. Hören Sie den Podcast, informieren Sie sich besonnen und in Ruhe über die aktuelle Lage in Ihrer Region und suchen Sie seriöse Medien auf. Bitte verfallen Sie nicht in Panik! Auch wenn die Medien aktuell überdurchschnittlich viel über das Coronavirus informieren, so sind es doch nur wenige Fälle, die zum jetzigen Zeitpunkt bei uns in Deutschland zu verzeichnen sind! Im Audiobeitrag erläutern wir:


    Kompakte allgemeine Informationen über das Coronavirus
    Das erste Auftreten in China und mögliche Übertragungswege
    Atemschutzmasken - helfen sie wirklich?
    Schwangerschaft und das Coronavirus


    Wir empfehlen Ihnen sich auf folgenden Websites näher zu informieren:

    Bundesgesundheitsministerium: https://www.bundesgesundheitsministerium.de
    Robert Koch Institut https://www.rki.de
    Infektionsschutz https://www.infektionsschutz.de

    • 14 Min.
    Brustkrebs-Patientin Susi wird Mutter und spricht über Lebensglück sowie ihr neues Buch

    Brustkrebs-Patientin Susi wird Mutter und spricht über Lebensglück sowie ihr neues Buch

    Im Podcast sprechen wir mit Susi über Hoffnung, Mut, Glück und Schicksalsschläge. Susi ist Mutter einer gesunden Tochter - und das, obwohl ihr die behandelnden Ärzte nach einer Brustkrebs-Diagnose nur wenig Chancen in Aussicht stellten, zeitnah schwanger zu werden. Krebs, ein Schädel-Hirn-Trauma, ein abgerissener Finger und mehrere Operationen an beiden Knien - Susi hat bereits einige Tiefpunkte, aber auch wieder freudige Höhepunkte in ihrem Leben erlebt. Darüber und über ihr jetzt veröffentlichtes Buch geht es in diesem Podcast. 

    Das Buch. Spielt dir das Schicksal üble Streiche? Geht wieder einmal alles schief? Manchmal ist das Leben scheiße. Komm damit klar und alles wird gut. Susi Safer zog vom Schädelbruch mit Koma bis zur Diagnose Brustkrebs Schicksalsschläge immer magisch an. Und fand, als sie total am Boden war, das große Glück. In diesem Buch erzählt sie ihre tragikomische Geschichte mit Happy End. Sie macht damit Lust aufs Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Mit vielen Tipps, wie alle, die vom Leben Zitronen bekommen, Limonade daraus machen können.

    Buchtitel: Wenn dir das Leben Zitronen gibt, ... : Wie ich komplett am Boden war und dabei das Glück fand
    ISBN: 3990013971
    Link zu Amazon: https://amzn.to/3bcZHf5

    Über Susi: Susi Safer studierte Fotogra­fie und betreibt seit fast zwanzig Jahren eine kleine Werbeagentur. 2010 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. 2013 erhielt sie den Leading Ladies Award Woman of the Year. Ebenfalls 2013 wurde sie in der Wiener Hofburg mit dem myAid Award für herausragendes Engagement gegen Krebs geehrt. Daraufhin wurde sie Krebsbotschafterin für die Krebshilfe Österreich.

    • 21 Min.
    Corona- und Influenza-Virus: Eine schnelle und zuverlässige Diagnose ist maßgeblich

    Corona- und Influenza-Virus: Eine schnelle und zuverlässige Diagnose ist maßgeblich

    Die Ausbreitung neuer Viruserkrankungen wie aktuell das neue Coronavirus aus China und auch die jährliche Influenzavirus-Welle führen schnell zu Unsicherheiten in der Bevölkerung. Wie kann ich mich schützen? Woher weiß ich, von welchem Virus ich betroffen bin? In diesem Audiobeitrag hören Sie gemeinsame Verfahrensvorgaben von UKGM-Notaufnahmen (Universitätsklinikum Gießen und Marburg) und vom Institut für Virologie. Eine Einschätzung von Experten und eine Darstellung von Herausforderungen, die eine rasch ausbreitende Infektionskrankheit, wie das Coronavirus, mit sich bringt.

    Quelle des Beitrags: Dr. M. Rutsatz , Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH

    ——————

    Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Website von MEDIZIN ASPEKTE. Abonnieren Sie jetzt den MEDIZIN ASPEKTE Podcast und bleiben Sie informiert. Lassen Sie uns Fragen, Einschätzungen und Meinungen telefonisch zukommen. Unsere Hotline steht Ihnen unter 0228-30414369 ganztägig zur Verfügung (Ortstarif).

    ——————

    Weiterführende Links finden Sie auf MEDIZIN ASPEKTE

    • 4 Min.
    Gesetzesänderungen bei der Organspende - Abstimmung im Bundestag

    Gesetzesänderungen bei der Organspende - Abstimmung im Bundestag

    Gesetzesänderungen bei der Organspende. Am 16. Januar 2020 will der Bundestag über mögliche Gesetzesänderungen bei der Entscheidung über die Organspende abstimmen. Potenzial für eine positive Entwicklung der Organspende sieht die Deutsche Herzstiftung vor allem in der Einführung einer doppelten Widerspruchslösung. Eines der Ziele der doppelten Widerspruchslösung ist, dass mehr Patientinnen und Patienten eine Organ- oder Gewebespende erhalten. (Quelle: Herzstiftung / BZgA)

     ——————

    Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Website von MEDIZIN ASPEKTE. Abonnieren Sie jetzt den MEDIZIN ASPEKTE Podcast und bleiben Sie informiert. Lassen Sie uns Fragen, Einschätzungen und Meinungen telefonisch zukommen. Unsere Hotline steht Ihnen unter 0228-30414369 ganztägig zur Verfügung (Ortstarif).

     ——————

    Weiterführende Links finden Sie auf MEDIZIN ASPEKTE 

    • 4 Min.
    Pollenallergie im Winter? Deutlicher Anstieg bei älteren Allergikern zu verzeichnen

    Pollenallergie im Winter? Deutlicher Anstieg bei älteren Allergikern zu verzeichnen

    Der vielerorts meist frostfreie Winter gönnt Allergikern keine Verschnaufpause: Die ersten Hasel- und Erlenpollen fliegen bereits. Auffällig: Dank des Klimawandels beginnt die Pollensaison immer früher, die Pollen werden immer aggressiver, und die Zahl der Heuschnupfengeplagten steigt bundesweit an – laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse vor allem bei den Erwachsenen ab mittlerem Alter. So verzeichnet die KKH von 2008 auf 2018 in der Altersgruppe der 45- bis 64-Jährigen ein Plus von rund 27 Prozent. Bei den 65- bis 79-Jährigen sind es bereits 43 Prozent, und in der Generation 80 plus hat sich die Zahl der Pollenallergiker sogar mehr als verdoppelt.

    Laut der Analyse ist mittlerweile rund jeder 20. Erwachsene ab 45 Jahre (ca. 50.000 KKH-Versicherte) von Heuschnupfen speziell durch Pollen betroffen. Manche quälen sich seit ihrer frühen Kindheit damit. Bei vielen werden die Beschwerden mit den Jahren jedoch geringer oder verschwinden fast ganz. Häufig verstärken sich die Symptome im mittleren Erwachsenenalter wieder, was einerseits den Anstieg ab 45 Jahre erklärt. Andererseits werden Pollenallergien vermehrt erstmals im Erwachsenenalter diagnostiziert. Einer der Gründe dafür ist die Luftverschmutzung, denn Forscher beobachten die Entstehung von Allergien bei Erwachsenen verstärkt in Großstädten. Das Klimagas Kohlenstoffdioxid (CO2) beschleunigt das Pflanzenwachstum und somit auch die Pollenproduktion. Außerdem lagern sich Umweltschadstoffe wie Ozon an den Pollen an und machen sie zunehmend aggressiver. Sie lösen dann auch bei älteren Menschen allergische Reaktionen aus, die früher nie mit Heuschnupfen zu kämpfen hatten – vor allem, wenn das Immunsystem ohnehin schon geschwächt ist, etwa durch andere Krankheiten oder weitere schädliche Umwelteinflüsse.

    Die KKH-Auswertung untermauert die Expertenaussagen, denn in Bundesländern mit Ballungsgebieten wie Nordrhein-Westfalen und Hessen ist der Anteil der Heuschnupfengeplagten höher als in Bundesländern mit vorwiegend ländlichen Gebieten wie Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen. Zunehmend mildere Temperaturen sorgen zudem für eine längere Pollenflugsaison.

    Eine Pollenallergie äußert sich durch typische Heuschnupfensymptome wie Niesen und Augenjucken. Manche Menschen haben auch grippeähnliche Beschwerden wie Gliederschmerzen, fühlen sich außerdem matt und sind häufig gereizt. Ob es sich tatsächlich um eine Reaktion auf die Pollen oder doch um eine Erkältung handelt, lässt sich mittels Haut- und Bluttest herausfinden. Die KKH rät, diese von einem Spezialisten durchführen zu lassen. Rasches Erkennen und Behandeln ist wichtig, damit aus einem Heuschnupfen kein allergisches Asthma wird. Vor allem bei Senioren ist Vorsicht geboten, erst recht, wenn sie bereits ein angeschlagenes Bronchialsystem haben. Kommen dann noch Heuschnupfen und Asthma hinzu, kann dies deutlich schlimmere Auswirkungen haben als bei jungen Menschen.

    ——————

    Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Website von MEDIZIN ASPEKTE. Abonnieren Sie jetzt den MEDIZIN ASPEKTE Podcast und bleiben Sie informiert. Lassen Sie uns Fragen, Einschätzungen und Meinungen telefonisch zukommen. Unsere Hotline steht Ihnen unter 0228-30414369 ganztägig zur Verfügung (Ortstarif).

    ——————

    Quelle: KKH Kaufmännische Krankenkasse

    ——————

    • 4 Min.
    Diabetes mellitus: Symptome, Ursache, Diagnose, Alltag und Unterschiede - Wissen über die Zuckerkrankheit

    Diabetes mellitus: Symptome, Ursache, Diagnose, Alltag und Unterschiede - Wissen über die Zuckerkrankheit

    Diabetes mellitus Zählt zu den häufigsten Diagnosen unserer Zeit. Immer mehr Menschen sind vom Diabetes betroffen. Aus diesem Grund findet der Welt Diabetes Tag jährlich am 14. November statt. Das Ziel: die Erkrankung Diabetes stärker in den Fokus rücken, Aufklärung, Prävention und bessere Therapiemöglichkeiten beziehungsweise eine höhere Therapietreue.

    In unserem heutigen Podcast beschäftigen wir uns mit der Diagnose Diabetes mellitus, gehen auf die verschiedenen Typen (Diabetes mellitus Typ eins, Diabetes mellitus Typ zwei, Schwangerschaftsdiabetes) ein, sprechen über Ursachen, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und den Alltag mit der Diagnose. Erfahren Sie im Podcast alles rund um den Diabetes mellitus.

    Weitere Informationen erhalten Sie natürlich wie immer auf MEDIZIN ASPEKTE sowie die Links, die im Podcast erwähnt wurden:

    Abonnieren Sie jetzt den MEDIZIN ASPEKTE Podcast und bleiben Sie informiert. Für Ihre Gesundheit!

    Lassen Sie uns Fragen, Einschätzungen, Meinungen telefonisch zukommen. Unsere Hotline steht Ihnen unter 0228-30414369 zur Verfügung (Ortstarif).

    Weiterführende Links:
    Unterschied zwischen den verschiedenen Diabetes Typen im Video erklärt
    Das diabetische Makulaödem im Video
    Tagebuch-App für Diabetes-Betroffene im iOS-Store
    Tagebuch-App im Google Play Store

    • 47 Min.

Kundenrezensionen

3.7 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: