11 Folgen

Wir spielen euch die bedeutendsten, die größten, die genialsten und bahnbrechendsten Platten aus über 60 Jahren Rockmusik! Dazu liefern wir euch spannende Hintergrundinformationen zu Künstler, Album und Song! Egal ob Classic Rock, Punk, Grunge oder Metal – bei uns kommt alles auf den Plattenteller was dem Rockliebhaber schmeckt!

Meilensteine der Rockgeschichte – REGENBOGEN ‪2‬ Radio Regenbogen

    • Musik
    • 5.0 • 3 Bewertungen

Wir spielen euch die bedeutendsten, die größten, die genialsten und bahnbrechendsten Platten aus über 60 Jahren Rockmusik! Dazu liefern wir euch spannende Hintergrundinformationen zu Künstler, Album und Song! Egal ob Classic Rock, Punk, Grunge oder Metal – bei uns kommt alles auf den Plattenteller was dem Rockliebhaber schmeckt!

    BRUCE SPRINGSTEEN - Born In The USA

    BRUCE SPRINGSTEEN - Born In The USA

    Die Platte, die aus BRUCE SPRINGSTEEN einen wahren „Boss" gemacht hat: BORN IN THE USA von 1984. Gespickt mit Hits, Evergreens und Klassikern. Sein siebtes Studioalbum hat sich häufiger verkauft als alle sechs vorherigen Alben zusammen und es war das erste, dass auch bei uns in Deutschland den obersten Platz der Albumcharts erreicht hat. Wenn der „amerikanischste aller Amerikaner" die Größe der eigenen Nation auf so ehrliche Art und Weise in Frage stellt, dann zeigt das eben Wirkung! Ein Meisterwerk, dass mit den Jahrzehnten kein bisschen an Strahlkraft eingebüßt hat. Tracklist: -INTRO (00:00) -BORN IN THE USA (00:07) -COVER ME (05:28) -DARLINGTON COUNTY (08:49) -WORKING ON THE HIGHWAY (14:33) -DOWNBOUND TRAIN (17:47) -I'M ON FIRE (21:14) -NO SURRENDER (24:56) -BOBBY JEAN (29:45) -I'M GOIN' DOWN (33:27) -GLORY DAYS (38:03) -DANCING IN THE DARK (42:17) -MY HOMETOWN (47:07) Folgt uns auf Instagram: Der Lange - Moritz Lange Regenbogen 2

    • 52 Min.
    EAGLES - Hotel California

    EAGLES - Hotel California

    Ein Album der Superlative. Die EAGLES mit ihrer legendären fünften Platte: HOTEL CALIFORNIA. Der Titelsong brachte ihnen 1978 einen Grammy für den „Record of the Year" ein. Don Felder, Glenn Frey, Don Henley, Randy Meisner und der damals neue Gitarrist Joe Walsh bildeten auf diesem Album eine perfekt Symbiose, welche dazu geführt hat, dass dieses Album auch bald ein halbes Jahrhundert später immer noch nichts von seinem Glanz verloren hat. Tracklist: -INTRO (00:00) -HOTEL CALIFORNIA (00:07) -NEW KID IN TOWN (07:26) -LIFE IN THE FAST LANE (13:50) -WASTED TIME (19:34) -WASTED TIME [REPRISE] (24:36) -VICTIM OF LOVE (25:58) -PRETTY MAIDS ALL IN A ROW (31:40) -TRY AND LOVE AGAIN (35:32) -THE LAST RESORT (41:58) Folgt uns auf Instagram: Der Lange - Moritz Lange Regenbogen 2

    • 49 Min.
    BRYAN ADAMS - Reckless

    BRYAN ADAMS - Reckless

    Diese Platte machte BRYAN ADAMS weltberühmt und verschaffte ihm ein sicheres Fundament für alle Jahrzehnte, die in seiner erfolgreichen Rockstar-Karriere noch folgten. Sein viertes Album RECKLESS von 1984 strotzt nur so vor Klassikern, an denen kein Kind der 80er vorbei gekommen ist. Egal ob herzerwärmende Ballade oder lebensfrohe Uptempo-Nummer mit kernigem Gitarrenriff…zusammen mit Songschreiber-Freund JIM VALLANCE ist dem Kanadier hier damals ein Volltreffer mit jeder Menge eingängigen Melodien und griffigen Refrains gelungen. Tracklist: -INTRO (00:00) -ONE NIGHT LOVE AFFAIR (00:07) -SHE'S ONLY HAPPY WHEN SHE'S DANCIN' (05:15) -RUN TO YOU (08:29) -HEAVEN (12:51) -SOMEBODY (17:44) -SUMMER OF '69 (22:49) -KIDS WANNA ROCK (26:57) -IT'S ONLY LOVE (30:03) -LONG GONE (34:04) -AIN'T GONNA CRY (37:49) Folgt uns auf Instagram: Der Lange - Moritz Lange Regenbogen 2

    • 43 Min.
    AEROSMITH - Get A Grip

    AEROSMITH - Get A Grip

    Mit über 20 Millionen verkauften Exemplaren ist und bleibt es das mit Abstand meistverkaufte Album der „Bad Boys from Boston". Bei dieser hohen Hit-Dichte kaum verwunderlich. Zwei der sieben Singles wurden Mitte der 90er sogar mit Grammies belohnt. AEROSMITH und GET A GRIP von 1993, beim elften Studioalbum holte man sich jede Menge externe Unterstützung von Songwritern wie Desmond Child oder Jim Vallance. Das hat zwar nicht allen Fans geschmeckt, aber der große Erfolg der Platte spricht für sich! Tracklist: -INTRO (00:00) -EAT THE RICH (00:07) -GET A GRIP (05:11) -FEVER (10:19) -LIVIN' ON THE EDGE (14:29) -FLESH (22:02) -WALK ON DOWN (27:49) -SHUT UP AND DANCE (32:08) -CRYIN' (37:00) -GOTTA LOVE IT (43:22) -CRAZY (49:11) -LINE UP (55:23) -AMAZING (59:29) -BOOGIE MAN (01:06:39) Folgt uns auf Instagram: Der Lange - Moritz Lange Regenbogen 2

    • 8 Min.
    GENESIS - THE LAMB LIES DOWN ON BROADWAY

    GENESIS - THE LAMB LIES DOWN ON BROADWAY

    Ihr mögt es gerne anspruchsvoll? Könnt ihr haben! Bei GENESIS und ihrem sechsten Studioalbum THE LAMB LIES DOWN ON BROADWAY von 1974 erwartet euch nicht nur eine unglaublich spannende und verrückte Geschichte über einen Jungen aus der Bronx, welcher unglaubliche Herausforderungen meistern muss, sondern auch Progressive-Rock der Königsklasse. Die Band funktioniert hier besser als ein Schweizer Uhrwerk und das trotz exorbitant komplizierter Songs mit verwobenen Strukturen. Es ist das gewaltige Finale der Ära mit PETER GABRIEL. Ein letzter bombastischer und mutiger Vorstoß in Richtung Perfektion, bevor Drummer PHIL COLLINS das Ruder bei den Prog-Rock-Göttern übernahm. Tracklist: -THE LAMB LIES DOWN ON BROADWAY -FLY ON A WINDSHIELD -BROADWAY MELODY OF 1974 -CUCKOO COCOON -IN THE CAGE -THE GRAND PARADE OF LIFELESS PACKAGING -BACK IN NYC -HAIRLESS HEART -COUNTING OUT TIME -CARPET CRAWLERS -THE CHAMBER OF 32 DOORS -LILYWHITE LILITH -THE WAITING ROOM -ANYWAY -HERE COMES THE SUPERNATURAL ANAESTHETIST -THE LAMIA -SILENT SORROW IN EMPTY BOATS -THE COLONY OF SLIPPERMEN (THE ARRIVAL/A VISIT TO THE DOKTOR/RAVEN) -RAVINE -THE LIGHT DIES DOWN ON BROADWAY -RIDING THE SCREE -IN THE RAPIDS -IT Folgt uns auf Instagram: Der Lange - Moritz Lange Regenbogen 2

    • 42 Min.
    DIRE STRAITS - DIRE STRAITS

    DIRE STRAITS - DIRE STRAITS

    Gleich mit dem Debütalbum einen mächtigen Türöffner mitliefern, der die Jahrzehnte als unsterblicher Rock-Klassiker überlebt? Definitiv kein leichtes Unterfangen und Neben Boston oder Guns N' Roses gibt es nicht mehr all zu viele Bands, denen es gelungen ist.Mark Knopfler & Co haben es geschafft: Ende der 70er ist den Dire Straits mit ihrem gleichnamigen Debütalbum eine Punktlandung gelungen. Dieser feingeschliffene Meilenstein hat 1978 für jede Menge Aufruhr in der Londoner Musikszene gesorgt - zu Recht! Das erstklassige Songwriting, die poetischen Texte von Knopfler und das feinfühlige Zusammenspiel der Band sind ein Hochgenuss für Rock-Liebhaber, die es gerne etwas „laid-back" haben. Tracklist: -INTRO (00:00) -DOWN TO THE WATERLINE (00:07) -WATER OF LOVE (05:13) -SETTING ME UP (10:59) -SIX BLADE KNIFE (14:53) -SOUTHBOUND AGAIN (19:39) -SULTANS OF SWING (22:35) -IN THE GALLERY (29:13) -WILD WEST END (36:29) -LIONS (41:11) Folgt uns auf Instagram: Der Lange - Moritz Lange Regenbogen 2

    • 47 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Musik