19 Folgen

Was bringt die Bundesgartenschau 2029? Wird Radfahren in Koblenz sicherer? Welche Zukunft hat die Loreleyklinik? "Mein Koblenz" ist der Podcast zu den Topthemen der Region. Wenn ihr Ideen habt oder uns sagen wollt, was euch interessiert, dann meldet euch unter: meinestadt@swr.de

Mein Koblen‪z‬ SWR Aktuell

    • Kommentare
    • 4.5 • 2 Bewertungen

Was bringt die Bundesgartenschau 2029? Wird Radfahren in Koblenz sicherer? Welche Zukunft hat die Loreleyklinik? "Mein Koblenz" ist der Podcast zu den Topthemen der Region. Wenn ihr Ideen habt oder uns sagen wollt, was euch interessiert, dann meldet euch unter: meinestadt@swr.de

    Spätfolgen von Covid-19 für die Psyche

    Spätfolgen von Covid-19 für die Psyche

    Was macht Corona mit uns? Es gibt viele Menschen, die auch noch Wochen und Monate nach der Erkrankung mit den Spätfolgen von Covid-19 zu kämpfen haben. Darüber sprechen wir mit der Psychologin Claire Metzmacher, sie leitet sie eine Therapiegruppe an der Hufeland-Klinik in Bad Ems. Dort tauschen sich ehemalige Covid 19-Patienten und Patientinnen aus, wie jeder einzelne die Krankheit erlebt hat - und bis heute an den Spätfolgen leidet.

    • 19 Min.
    Kloster auf Zeit

    Kloster auf Zeit

    Das Leben in einem Kloster ist was anderes, als man aus dem Fernsehen kennt. Zum Beispiel aus der ARD-Serie „Um Himmels Willen“. Deshalb will die Dernbacher Ordensgemeinschaft „Arme Dienstmägde Jesu“ ein anderes Bild vom Ordensleben vermitteln und hat die Aktion „Kloster auf Zeit“ ins Leben gerufen. Wir sprechen mit der Provinoberin Schwester Theresia, was sie dazu bewogen hat, ins Kloster zu gehen und wie die Aktion „Kloster auf Zeit“ funktioniert.
    Kontakt zum Podcast-Team : meinestadt@swr.de

    • 26 Min.
    "Jammern hilft nicht" - Café Hahn im Lockdown

    "Jammern hilft nicht" - Café Hahn im Lockdown

    Der Koblenzer Berti Hahn ist mit seinem Café Hahn eine Institution in der Veranstaltungsgastronomie der Region. Viele Große aus Rock, Pop, Jazz Blues, aber auch Comedy sind schon im Café Hahn gewesen. Und als wirkliches Café fings vor 40 Jahren an. Da hat Berti die Konditorei in Koblenz von seinen Eltern übernommen. Denn eigentlich ist er Konditor. Und heute ist er Chef von mehr als 50 Festangestellten, 150 Mini-Jobbern, 9 Köchen und 6 Azubis. Berti Hahn erzählt, was beim ihm zur Zeit so los ist und dass er noch lange nicht an Rente denkt.
    Kontakt zum Podcast-Team : meinestadt@swr.de

    • 19 Min.
    Tiger, Schimpanse und Co - Zoo Neuwied

    Tiger, Schimpanse und Co - Zoo Neuwied

    Achttausend Euro am Tag – das sind die laufenden Kosten des Zoos Neuwied. Und neben dem Stress mit Corona gabs jetzt einen schlimmen Zwischenfall mit den Tigern. Der männliche Tiger und ein neuzugekauftes Tigerweibchen sollten endlich zusammengeführt werden. Das ging schief. Der Tiger tötete das Weibchen. Aber nicht nur das sind Erlebnisse, die Zoodirektor Mirko Thiel im Magen liegen.
    Kontakt zum Podcast-Team : meinestadt@swr.de

    • 29 Min.
    Vom Karabinerhaken zur FFP2 - Maskenhersteller Neuwied

    Vom Karabinerhaken zur FFP2 - Maskenhersteller Neuwied

    Maskenpflicht in verschärfter Form: Es reicht nicht mehr, Mund und Nase mit einer Stoffmaske oder einem Schal zu bedecken, um zum Beispiel zum Einkaufen in den Supermarkt zu gehen oder mit Bus und Bahn zu fahren. Medizinische Masken sind nun Pflicht. Die Firma Skylotec aus Neuwied stellt eigentlich Schutzausrüstungen her, wie etwa Helme, Rettungsseile, Gurte oder auch Karabinerhaken für Kletterer. Seit letztem Jahr aber auch FFP 2 Schutzmasken, die besonders schützen sollen. Wie man sie tragen sollte, wie sie schützen und aus was sie bestehen, sind einige der Fragen in diesem Podcast.
    Kontakt zum Podcast-Team : meinestadt@swr.de

    • 23 Min.
    Modegeschäftsinhaberin aus KO schlägt Alarm

    Modegeschäftsinhaberin aus KO schlägt Alarm

    Arlette Kaballo ist leidenschaftliche Einzelhändlerin in Sachen Mode. Sie hat sich im Laufe der Jahre sechs Geschäfte aufgebaut - unter anderem in Koblenz und Neuwied. Und jetzt steht wegen Corona alles still. Auch ihre eigene Produktion, denn sie entwirft neben ihrer Verkaufstätigkeit noch Damenmode und lässt diese in Italien herstellen. Wann das alles wieder laufen wird, steht in den Sternen. Die Frage nach dem wirtschaftlichen Überleben nimmt bedrohliche Züge an, zumal sich die Geschäftsfrau vom Staat im Stich gelassen fühlt.

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

4.5 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Top‑Podcasts in Kommentare