73 Folgen

Überzeugen ist kein Zufall, sondern eine erlernbare Kunst. In Wlad Jachtchenkos Podcast „Menschen überzeugen” lernst Du die effektivsten Überzeugungstechniken für Deinen Beruf & Alltag.

Die Gäste des Podcasts sind absolute Rhetorikprofis: Ökonom Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, der Philosoph Prof. Julian Nida-Rümelin, der Speaker Hermann Scherer, der Politologe Prof. Bassam Tibi, der Rechtswissenschaftler Prof. Stephan Lorenz und viele andere, die dank ihrer Überzeugungskraft erfolgreich geworden sind. Sie alle verraten ihre besten Überzeugungstechniken, die Du sofort im Alltag verwenden kannst, um Deine Mitmenschen besser zu überzeugen.

Doch wie lassen sich Menschen überzeugen? Es gibt, allgemein gesprochen, zwei Wege, einen Menschen zu überzeugen: der offene und ehrliche Weg mit besseren Argumenten, und der verdeckte und manipulative Weg mit Scheinargumenten, Sprachtricks und kognitiven Verzerrungen. Der erste Weg ist die „Weiße Rhetorik” (E-Book: weisse-rhetorik.argumentorik.com) und der zweite Weg heißt „Schwarze Rhetorik” (Leseprobe: schwarze-rhetorik.argumentorik.com). Im Podcast analysiert Wlad Jachtchenko mit seinen Gästen diese beiden Reiche der Rhetorik. Mit den Tipps aus dem Podcast wirst Du Deine Mitmenschen im Beruf & Alltag besser überzeugen können. Mehr Infos auf www.argumentorik.com.

MENSCHEN ÜBERZEUGEN mit Wlad Jachtchenko Wladislaw Jachtchenko: Speaker, Kommunikationstrainer & Buchautor

    • Wirtschaft
    • 4.9, 80 Bewertungen

Überzeugen ist kein Zufall, sondern eine erlernbare Kunst. In Wlad Jachtchenkos Podcast „Menschen überzeugen” lernst Du die effektivsten Überzeugungstechniken für Deinen Beruf & Alltag.

Die Gäste des Podcasts sind absolute Rhetorikprofis: Ökonom Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, der Philosoph Prof. Julian Nida-Rümelin, der Speaker Hermann Scherer, der Politologe Prof. Bassam Tibi, der Rechtswissenschaftler Prof. Stephan Lorenz und viele andere, die dank ihrer Überzeugungskraft erfolgreich geworden sind. Sie alle verraten ihre besten Überzeugungstechniken, die Du sofort im Alltag verwenden kannst, um Deine Mitmenschen besser zu überzeugen.

Doch wie lassen sich Menschen überzeugen? Es gibt, allgemein gesprochen, zwei Wege, einen Menschen zu überzeugen: der offene und ehrliche Weg mit besseren Argumenten, und der verdeckte und manipulative Weg mit Scheinargumenten, Sprachtricks und kognitiven Verzerrungen. Der erste Weg ist die „Weiße Rhetorik” (E-Book: weisse-rhetorik.argumentorik.com) und der zweite Weg heißt „Schwarze Rhetorik” (Leseprobe: schwarze-rhetorik.argumentorik.com). Im Podcast analysiert Wlad Jachtchenko mit seinen Gästen diese beiden Reiche der Rhetorik. Mit den Tipps aus dem Podcast wirst Du Deine Mitmenschen im Beruf & Alltag besser überzeugen können. Mehr Infos auf www.argumentorik.com.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
80 Bewertungen

80 Bewertungen

kalli_sd ,

Absolut fantastisch

Ich kann nur sagen, nein ich muss sagen, vielen Dank an diesem großartigen Thema teilhaben zu können. Die Feinheiten dazu aufzuzeigen und Denkanstöße anzuregen, hervorragend. Vielen herzlichen Dank.

thomas.89 ,

Lehrreich und angenehm

Wlad hat eine klare und angenehme Stimme und ist sympathisch, wodurch der Podcast angenehm zu hören ist. Inhaltlich sind die Themen gut strukturiert. Anfangs gibt Wlad einen Überblick über die einzelnen Punkte. Am Ende fasst er das Wesentliche kurz zusammen. Die Interviews sind ebenfalls gut:
- gut ausgewählte Interviewpartner
- Thema des Interviewpartners wird zum Hauptthema, wodurch der Podcast vom inhaltlichen Aspekt erweitert wird
- Wlad lenkt das Interview gezielt und sorgt dafür, dass es interessant bleibt und nicht nur gelabert wird

Dr. Anyone ,

Gut, zunehmend flacher werdend und zunehmend störende eigene Meinung

Generell gut, aber Tendenz leider nach unten. In letzter Zeit werden die Beiträge inhaltsschwächer. Warum gibt es z.B. keine Nachfrage zu der Aussage, die Erzeugungskosten der erneuerbaren Energien sinken unter die der fossilen Energieträger? Das wäre spannend. Dazu würde ich gerne die Untersuchung/Studie sehen. Stattdessen zu viel unkritisch kuschelig entgegengenommene Meinung der Interview-Partner. Daneben fand ich es immer gut, dass faktenbasiert und neutral die Meinung der verschiedenen Quellen analysiert wurden. Parteien oder Klimawandel sind aber klare Negativbeispiele von Themen bei denen auch offen eine eigene Meinung vermittelt wird. Das wird dem Anspruch nicht mehr gerecht.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: