25 Folgen

In Monday Smiles geht es um die Frage: Was macht uns wirklich glücklich bei der Arbeit? Wir verbringen etwa ein Drittel unseres Lebens mit Arbeiten - und dennoch ist ein großer Teil der arbeitenden Bevölkerung nicht glücklich in ihrem Job. Und das Schlimmste: Vor allem junge und gut ausgebildete Menschen sind oft besonders orientierungslos. Was macht uns wirklich glücklich bei der Arbeit? Sollten wir überhaupt nach Happiness im Job suchen? Und vor allem: Wie geht das konkret? In diesem Podcast mache ich mich gemeinsam mit meinen Gästen auf die Suche nach Antworten. Mit jedem Gast ergründe ich ein Thema und dessen Bedeutung fürs Glücklichsein im Job - Für weniger Sunday Blues & mehr Monday Smiles!

Monday Smiles Sarah Kim Reitz

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 36 Bewertungen

In Monday Smiles geht es um die Frage: Was macht uns wirklich glücklich bei der Arbeit? Wir verbringen etwa ein Drittel unseres Lebens mit Arbeiten - und dennoch ist ein großer Teil der arbeitenden Bevölkerung nicht glücklich in ihrem Job. Und das Schlimmste: Vor allem junge und gut ausgebildete Menschen sind oft besonders orientierungslos. Was macht uns wirklich glücklich bei der Arbeit? Sollten wir überhaupt nach Happiness im Job suchen? Und vor allem: Wie geht das konkret? In diesem Podcast mache ich mich gemeinsam mit meinen Gästen auf die Suche nach Antworten. Mit jedem Gast ergründe ich ein Thema und dessen Bedeutung fürs Glücklichsein im Job - Für weniger Sunday Blues & mehr Monday Smiles!

    25 - Shortcast: Chris, warum braucht es Perspektivwechsel?

    25 - Shortcast: Chris, warum braucht es Perspektivwechsel?

    🎧 Kurz und pragmatisch:
    In diesem Shortcast erklärt Chris Findelsberger,  warum er regelmäßig die Perspektive wechselt, um im Job glücklich zu sein, wie er das tut und welche Rolle seine NGO 264.education dabei spielt. Wieso Chris nicht strikt zwischen Arbeit und Freizeit unterscheidet und welche Rolle für ihn Routine und Abwechslung spielen - all das erfährst du in dieser Kurzfolge. Wie immer gibt es am Ende noch meine persönlichen Happiness Hacks aus den beiden Gesprächen mit Chris.

    Das ausführliche Gespräch mit Chris findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir die Perspektive wechseln?

    💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: 
    Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com

    💡 Wenn du mehr über Chris, 264.education und deren neuestes Projekt erfahren möchtest: 
    Linkedin: https://www.linkedin.com/in/christophfindelsberger/Website: www.264.education Aktueller Fundraiser: https://264.education/noor?is=9hokt3Instagram: https://www.instagram.com/264.education/

    • 17 Min.
    24 - Christoph Findelsberger: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir die Perspektive wechseln?

    24 - Christoph Findelsberger: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir die Perspektive wechseln?

    🎧 In dieser Folge spreche ich mit Christoph Findelsberger darüber wie er neben seinem Vollzeitjob in der Unternehmensberatung die For-Impact Organisation 264.education gegründet hat. Chris berichtet von einem Schlüsselerlebnis, die den Stein ins Rollen gebracht hat, wie er andere von seiner Vision begeistern konnte und beide Jobs unter einen Hut bekommt. 

    Wir sprechen darüber, warum er den Perspektivwechsel zwischen Vollzeitjob und 264.education so bereichernd findet und was sein neuestes berufliches Kapitel mit sich bringt.

    Ist ein Job überhaupt ein Job, wenn man nicht dafür bezahlt wird? Was ist effektiver Altruismus?  Wie zieht man Kraft aus einer Tätigkeit, für die man Wochenenden und Urlaube einsetzt?
    Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir regelmäßig die Perspektive wechseln?

    💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: 
    Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com

    💡 Wenn du mehr über Chris, 264.education und deren neuestes Projekt erfahren möchtest: 
    Linkedin: https://www.linkedin.com/in/christophfindelsberger/Website: www.264.education Aktueller Fundraiser: https://264.education/noor?is=9hokt3Instagram: https://www.instagram.com/264.education/

    • 41 Min.
    23 - Shortcast: Niko, was bedeutet Work-Life-Harmony?

    23 - Shortcast: Niko, was bedeutet Work-Life-Harmony?

    🎧 Kurz und pragmatisch:
    In diesem Shortcast bringt Niko Woischnik auf den Punkt, warum er eine Work-Life-Harmony anstrebt, wie diese für ihn aussieht und woran er erkennt, wenn diese nicht intakt ist. Wieso Niko dabei auf seine Intuition setzt und wie man dies in einfachen Schritten umsetzt, erfährst du in dieser Kurzfolge. Wie immer gibt es am Ende noch meine persönlichen Happiness Hacks aus den beiden Gesprächen mit Niko.

    Das ausführliche Gespräch mit Niko findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Work-Life-Balance finden?

    💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: 
    Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Niko, seine Arbeit und die Work-Life Harmony erfahren möchtest: 
    Niko's Homepage: https://lewoi.meTwitter: https://twitter.com/techberlinTOA Klub: https://toaklub.comLinkedin: https://www.linkedin.com/in/lewoi/?originalSubdomain=de Jeff Bezos zur Work-Life Harmony: https://www.youtube.com/watch?v=xfGbyW6fs5w

    • 16 Min.
    22 - Niko Woischnik: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Work-Life-Balance finden?

    22 - Niko Woischnik: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Work-Life-Balance finden?

    🎧 In dieser Folge spreche ich mit Tech Open Air (TOA) Gründer Niko Woischnik über seine Karriere in der Berliner Startup-Szene, wie er in 5 Jahren eine Tech-Konferenz mit über 20.000 Teilnehmenden großgezogen hat und wie er all seine Projekte unter einen Hut bekommt. Niko erklärt, warum ihm Kreativität und Netzwerken so leicht fallen und er verrät, was er so gar nicht kann.

    Wir sprechen darüber, warum er den Begriff Work-Life-Harmony besser findet als die bekannte Work-Life-Balance und Niko erklärt, wie er diese Harmonie intuitiv aufrecht erhält.

    Wie erkennt man, wenn man die eigene Balance verloren hat? Warum ist es so wichtig, die eigenen Stärken zu nutzen und andere Dinge abzugeben?  Was ist die beste Strategie, um nach stressigen Phasen wieder zu regenerieren? 
    Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir Work-Life-Balance finden?

    💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: 
    Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com

    💡 Wenn du mehr über Niko, TOA Klub und zur Work-Life-Balance erfahren möchtest: 


    Niko's Homepage: https://lewoi.meTwitter: https://twitter.com/techberlinTOA Klub: https://toaklub.comLinkedin: https://www.linkedin.com/in/lewoi/?originalSubdomain=de Paul Graham on Maker's vs. Manager's schedule: http://www.paulgraham.com/makersschedule.html

    • 56 Min.
    21 - Shortcast: Lisa, warum zählt das Durchhaltevermögen?

    21 - Shortcast: Lisa, warum zählt das Durchhaltevermögen?

    🎧 Kurz und pragmatisch:
    In diesem Shortcast bringt Olympiaathletin Lisa Mayer auf den Punkt, was sie in ihrer Sprinterinnenkarriere über Durchhaltevermögen, Willensstärke und Selbstvertrauen gelernt hat und wieso diese Fähigkeiten auch für jeden anderen Job entscheidend sind. Du erfährst, wie du mit deinen eigenen Rückschlägen positiv für dich nutzen kannst und ich teile, was ich von Lisa gelernt habe, in meinen persönlichen Happiness Hacks.

    Das ausführliche Gespräch mit Lisa findest du hier: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Durchhaltevermögen haben?

    💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: 
    Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com💡 Wenn du mehr über Lisa und ihre Leichtathletik-Karriere erfahren möchtest: 
    Instagram: https://www.instagram.com/lisamxyzr/?hl=enDeutscher Leichtathletik Verband: https://www.leichtathletik.de/trueathletes/wer-wir-sind/lisa-mayerFAZ-Artikel zur Olympianorm: https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/leichtathletik-lisa-mayer-sprintet-mit-bestzeit-zur-olympianorm-17343223.html

    • 15 Min.
    20 - Lisa Mayer: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Durchhaltevermögen haben?

    20 - Lisa Mayer: Sind wir glücklich bei der Arbeit, wenn wir Durchhaltevermögen haben?

    🎧 In dieser Folge spreche ich mit Leichtathletin Lisa Mayer  über ihre Karriere als deutsche Spitzensprinterin, wie man Leichtathletik und Studium unter einen Hut bekommt und wie man mit Verletzungen und Rückschlägen umgeht.

    Lisa erzählt, dass sie lange Zeit Leichtathletik als reines Hobby gesehen hat, warum sie nach dem Bachelorstudium den vollen Fokus auf ihre Leichtathletikkarriere gesetzt hat und wir sprechen über ihr großes Ziel: die Olympischen Spiele in Tokio 2021.

    Wie geht man mit Leistungsdruck um, insbesondere, wenn man in der Öffentlichkeit steht? Wieso ist mentales Training und Sportpsychologie wichtig?  Was bedeutet es, den Sport zum tatsächlichen Beruf zu machen?
    Und vor allem: Sind wir  glücklich bei der Arbeit, wenn wir Durchhaltevermögen haben?

    💬 Wenn du Gedanken zum Podcast hast, teile sie gerne mit mir: 
    Instagram: https://www.instagram.com/monday.smiles/E-Mail: hello@monday-smiles.com

    💡 Wenn du mehr über Lisa und ihre Leichtathletik-Karriere erfahren möchtest: 
    Instagram: https://www.instagram.com/lisamxyzr/?hl=enDeutscher Leichtathletik Verband: https://www.leichtathletik.de/trueathletes/wer-wir-sind/lisa-mayerFAZ-Artikel zur Olympianorm: https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/leichtathletik-lisa-mayer-sprintet-mit-bestzeit-zur-olympianorm-17343223.html

    • 44 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
36 Bewertungen

36 Bewertungen

Gileh ,

Kitesurferin ✌️👍🪂🪁 30.11.

Dies Folge ist, vielleicht weil spontan, sehr erfrischend, realistisch und zudem positiv. Eine gute Darstellung, um sein Leben zu leben, wobei neben einer materielle Basis die Arbeit auch Freude machen soll und man sich dabei selbst im Reinen sein muss.
( „Versicherungsmakler sollte sich freuen, wenn dem Kunden was passiert und Versicherung dann hilft“ ? )
Ja, dies ist wohl kaum was für fröhlich positive Menschen... Oder ?
“Also denk positiv !“ - auch wenn es ggf. kritisch wird.
In dem Sinne weiter so im Podcast 😀👍.
Gruß Olaf

Arona8 ,

Spannend und wertvoll

Selbst als normalerweise Podcast-Muffel bin ich total von Sarah und ihrem Programm begeistert. Die Folgen sind so toll strukturiert und so lebendig erzählt, dass ich immer das Gefühl habe im gleichen Zimmer zu sitzen. Die Denkanstöße, die sie mir dabei gibt, lassen mich manchmal noch Tage später nicht los. Wirklich nur zu empfehlen!

TILOPS ,

Vielseitig und inspirierend

Super podcast der viele Ebenen vom glücklichen/guten Leben beleuchtet, vor allem was wir selber tun können um uns besser im Leben und Job zu fühlen. Auch für Menschen geeignet die (noch) nicht arbeiten! Uneingeschränkt zu empfehlen ;)

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
WELT
Finanzfluss
Noah Leidinger, OMR
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
ZEIT ONLINE