120 Folgen

Der MoTcast ist das inspirierende Audiomagazin zur Transformation von Gesellschaft, Organisationen und Arbeit.

Das Magazin bietet ein Kaleidoskop überraschender Perspektiven auf Veränderungen und den konstruktiven Umgang damit. Der Themenmix von Audiograf Ingo Stoll beinhaltet seit 2014 Facetten aus Digitalisierung, Zukunftstechnologie, Organisationsentwicklung, Leadership, Innovationskultur, Persönlichkeitsentwicklung, New Work, Kommunikation, Philosophie und gesellschaftlichem Wandel.

Der MoTcast erscheint alle 14 Tage mit einer neuen Episode.

MoTcast - Der Masters of Transformation Podcast Ingo Stoll

    • Tagebücher
    • 5.0 • 77 Bewertungen

Der MoTcast ist das inspirierende Audiomagazin zur Transformation von Gesellschaft, Organisationen und Arbeit.

Das Magazin bietet ein Kaleidoskop überraschender Perspektiven auf Veränderungen und den konstruktiven Umgang damit. Der Themenmix von Audiograf Ingo Stoll beinhaltet seit 2014 Facetten aus Digitalisierung, Zukunftstechnologie, Organisationsentwicklung, Leadership, Innovationskultur, Persönlichkeitsentwicklung, New Work, Kommunikation, Philosophie und gesellschaftlichem Wandel.

Der MoTcast erscheint alle 14 Tage mit einer neuen Episode.

    127: Zukunftsmodell Genossenschaft

    127: Zukunftsmodell Genossenschaft

    Kann ein Modell aus dem 19. Jahrhundert ein Zukunftsmodell sein? "Absolut", sagt André Dörfler, Innovation Manager der R+V und Mitinitiator des MakerCamp Genossenschaften. "Genossenschaften sind vielleicht eines der am besten gehüteten Erfolgsgeheimnisse, aber wir wollen das es nicht so bleibt. Es geht darum, das genossenschaftliche Ökosystem bekannter zu machen und seine unverkennbaren Zukunftspotenziale deutlich auszubauen."

    Im MoTcast mit Ingo Stoll spricht der Genossenschaftslobbyist aus Überzeugung über Potenziale, Praxisbeispiele und die Weiterentwicklungen des Zukunftsmodells.

    • 1 Std. 17 Min.
    126: Verena Pausder - Vom Neuland zum Neuen Land

    126: Verena Pausder - Vom Neuland zum Neuen Land

    "Wir haben kein Erkenntnisproblem. Wir wissen doch, was zu tun ist." In der Tat greift Verena Pausder in ihrem Spiegel-Bestseller 'Neues Land' viele Konzepte auf, die bekannt sind und geeignet erscheinen, unser Land zum besseren zu verändern. Aber: Wo sind die Köpfe, die den Mut zur Konsequenz haben, diese Konzepte auch in die Tat umzusetzen?

    Die Startup-Unternehmerin und Urenkelin von Gustav Heinemann hat diesen Mut. Sie arbeitet mit anderen am Masterplan 2030, der uns endlich vom Neuland in das Neue Land führen soll. Darüber sowie über ihre politischen Ambitionen spricht sie im MoTcast.

    • 53 Min.
    125: SHIFTSCHOOL Learnings und die Zukunft der Transformation

    125: SHIFTSCHOOL Learnings und die Zukunft der Transformation

    Als erste Deutsche Akademie für digitale Transformation hat dier SHIFTSCHOOL neue didaktische Wege beschritten und echte Basisarbeit geleistet. Seit nunmehr 5 Jahren führen Tobias und Christina Burkhardt das Pionierunternehmen mit zukunftsweisender Bildung und Praxiserfahrung.

    Im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll spricht Tobias Burkhardt über seine Bilanz, die Learnings und die Frage, was wir in Zukunft transformieren - und wohin.

    • 1 Std. 13 Min.
    124: Du bist hier der Chef!

    124: Du bist hier der Chef!

    Fair Trade ist uns für Produkte aus Übersee bekannt, aber was bedeutet es, wenn wir im heimischen Supermarkt einen Liter Milch für deutlich unter einem Euro kaufen? Wie fair ist das System der Lebensmittelindustrie? Und was würden wir Verbraucher wollen, wenn man uns die Chance zur Abstimmung gäbe?

    Genau das macht die neue Verbraucherbewegung "Du bist hier der Chef!". Im MoTcast spricht Initiator Nicolas Barthelmé über die Beweggründe, die heutigen Schieflagen und eine kraftvolle Transformation für sinnvolle Produkte und Produktionsbedingungen.

    • 1 Std. 2 Min.
    123: Der radikale Weg des Dr. Reckhaus

    123: Der radikale Weg des Dr. Reckhaus

    Wie viel Wert hat eine Fliege? Als Hans-Dietrich Reckhaus sich diese Frage vor 8 Jahren zum ersten Mal stellen musste, wurde sein Weltbild erschüttert. Mit seinem Insektizid-Unternehmen tötete er Insekten - über ihren Wert hatte er sich nie Gedanken gemacht. Gemeinsam mit dem Konzeptkünstlern Frank und Patrik Riklin realisierte er eine Aktion, die zum Symbol seines Sinneswandels werden sollte – „Fliegen retten in Deppendorf“.

    Es begann eine Transformation, die bis heute anhält: Vom Insektenbekämpfer zum ersten Lobbyisten für Insekten und ihre Lebensräume. Im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll spricht er über die Bedeutung der Kunst für echte Transformation, neues Unternehmertum und warum er aktiv vor dem Kauf seiner (alten) Produkte warnt.

    • 1 Std. 12 Min.
    122: Transformationsgestaltung mit dem Modell der 6 Haltungen

    122: Transformationsgestaltung mit dem Modell der 6 Haltungen

    Haltung entscheidet: "Wir Menschen müssen unser Bewusstsein weiterentwickeln, um in der Transformation zu bestehen" - und damit wird die Haltung zum entscheidenden Element bei der Gestaltung von Transformation in Unternehmen, aber auch in der Gesellschaft und für die eigene Persönlichkeitsentwicklung.

    SHORT CUTS Geschäftsführer, Inspirator und Autor Martin Permantier erläutert im MoTcast mit Audiograf Ingo Stoll anschaulich das Modell der 6 Haltungen als Orientierungsrahmen für Führung und Veränderungsentwicklungen. Es ist ein sehr wertvoller Anreiz für eine optimistische Differenzierung und es lässt uns viel über uns selbst erkennen, wenn wir uns darauf einlassen.

    • 1 Std. 19 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
77 Bewertungen

77 Bewertungen

Endboss21 ,

Spannende Themen, starke Gäste

Ingo Stoll gelingt es, durch eine saubere Vorbereitung nicht nur die richtigen, sondern auch die wichtigen Fragen zu stellen. Fester Teil meiner Podcast-Routine.

R aus FFM ,

Begeistert

... bin ich nahezu nach jeder Folge! Inspiration direkt in die Ohren.

Marebuck ,

Richtig, richtig gut!

Die Podcast Serie von Ingo Stoll gehört zu den besten, die man zum Thema „NewWork“ und allgemein zum Umbruch und den Herausforderungen in der heutigen Arbeitswelt hören kann. Sehr strukturiert gestaltet und hochprofessionell umgesetzt! Ingo Stoll versteht es, auf eine ruhige Art, die zum Zuhören einlädt, Menschen zu Wort kommen zu lassen, so dass Kernbotschaften einer jeden Folge klar transportiert werden. Danke und weiter so!

Top‑Podcasts in Tagebücher

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: