38 Min.

Wissenschaftliches Arbeiten vs. Praxis - mit Christina R., WHU MY DATA IS BETTER THAN YOURS

    • Management

In diesem Podcast spricht Jonas Rashedi mit Christina Antonie Reh. Christina hat einen sehr spannenden Background, sie war früher Data-Scientist bei L’Oreal und jetzt Research Assistant bei der WHU. Zudem ist sie seit kurzem Mitgründerin des Start ups Baybies, bei dem sie nachhaltige und vegane Baby-Pflegemittel verkauft.
Der Mix dieser verschiedenen Ansätze macht diese Podcastfolge von MY DATA IS BETTER THAN YOURS besonders spannend. Denn auch wenn die Herangehensweisen von Konzern, Hochschule und Start up an Daten sehr unterschiedlich sind, sind viele Dinge auch sehr ähnlich.
In der Wissenschaft geht es dabei viel um den langfristigen Ansatz, im Konzern mehr um kurzfristige Ansätze, die schnelle, messbare Lösungen ergeben.
Für Christina besteht die Kunst darin, die Mitte aus Notwendigkeit und Wichtigkeit zu finden, und so optimal zu arbeiten.

Jonas und Christina sprechen über wissenschaftliches Arbeiten bei Data Scientists, den Anspruch an Data Science, über Datenstrategien und darüber, ob man in jedem Moment an seiner Datenstrategie festhalten kann! Außerdem beantworten sie die Frage, ob sich Geschwindigkeit und wissenschaftliches Arbeiten beißen.

Christinas Tipps für alle Hörer:innen:
Arbeite immer im Team!
Schau rechts und links - was machen die anderen?
Geh mit Weitblick ran und geh dann in die Tiefe!

In diesem Podcast spricht Jonas Rashedi mit Christina Antonie Reh. Christina hat einen sehr spannenden Background, sie war früher Data-Scientist bei L’Oreal und jetzt Research Assistant bei der WHU. Zudem ist sie seit kurzem Mitgründerin des Start ups Baybies, bei dem sie nachhaltige und vegane Baby-Pflegemittel verkauft.
Der Mix dieser verschiedenen Ansätze macht diese Podcastfolge von MY DATA IS BETTER THAN YOURS besonders spannend. Denn auch wenn die Herangehensweisen von Konzern, Hochschule und Start up an Daten sehr unterschiedlich sind, sind viele Dinge auch sehr ähnlich.
In der Wissenschaft geht es dabei viel um den langfristigen Ansatz, im Konzern mehr um kurzfristige Ansätze, die schnelle, messbare Lösungen ergeben.
Für Christina besteht die Kunst darin, die Mitte aus Notwendigkeit und Wichtigkeit zu finden, und so optimal zu arbeiten.

Jonas und Christina sprechen über wissenschaftliches Arbeiten bei Data Scientists, den Anspruch an Data Science, über Datenstrategien und darüber, ob man in jedem Moment an seiner Datenstrategie festhalten kann! Außerdem beantworten sie die Frage, ob sich Geschwindigkeit und wissenschaftliches Arbeiten beißen.

Christinas Tipps für alle Hörer:innen:
Arbeite immer im Team!
Schau rechts und links - was machen die anderen?
Geh mit Weitblick ran und geh dann in die Tiefe!

38 Min.