15 Folgen

2 Mikros, 1 Tresen, 0 Ahnung und ∞ viele Probleme. Paul macht irgendwas mit Musik, Karla mit Computern. Gemeinsam haben sie eigentlich nur ihre natürliche Haarfarbe und das gelegentliche rhythmische Plattentellerschubsen. Aber was zieht sich schon besser an (und vielleicht irgendwann aus) als Gegensätze. In diesem Podcast geht es um die großen und kleinen Fragen des Lebens: Liebe, Weltherrschaft und welches Radler am wenigsten nach P***e schmeckt.

Nachts in der Bar Paul und Karla

    • Impro-Comedy
    • 5.0 • 1 Bewertung

2 Mikros, 1 Tresen, 0 Ahnung und ∞ viele Probleme. Paul macht irgendwas mit Musik, Karla mit Computern. Gemeinsam haben sie eigentlich nur ihre natürliche Haarfarbe und das gelegentliche rhythmische Plattentellerschubsen. Aber was zieht sich schon besser an (und vielleicht irgendwann aus) als Gegensätze. In diesem Podcast geht es um die großen und kleinen Fragen des Lebens: Liebe, Weltherrschaft und welches Radler am wenigsten nach P***e schmeckt.

    3 Zimmer/ Küche/ Bad

    3 Zimmer/ Küche/ Bad

    Während bei dem einen der Nachbar klingelt um die Lebensfunktion zu kontrollieren, steht bei anderen schon das Geschirr vor dem WG-Zimmer, das Wasser bis an die Decke und das Stimmungsbarometer im Keller. Was schon die besten Freundschaften und Partnerschaften gesprengt hat, kommt jetzt auf den Tisch. Dass Zusammenziehen in Beziehungen genauso ein Liebestöter wie Omas Waschschlüpper ist, steht für Karla da mal fest. Paul dagegen wittert ein freudsches Männerproblem.

    • 48 Min.
    Ich lieeeebe Dich!

    Ich lieeeebe Dich!

    Die 3 großen Worte: Ich liebe Dich! Schneller rausgerutscht als der Lümmel unter Vollschmiere und inflationärer gebraucht als die Missionarsstellung unter der Woche. Wann, wie, wo und wozu? Viele Fragen auf die Karla eigentlich nur eine Antwort kennt: Alkohol, viiiiil Alkohol! Wie diese romantische Geschichte enden musste und warum Paul diese Worte eigentlich nur von seiner Mutter kennt, erfahrt ihr hier und jetzt.

    • 27 Min.
    Das erste Mal

    Das erste Mal

    Während Draußen eine Duellstimmung wie im „Spiel mir das Lied vom Tod“ herrscht, rummst es in den eigenen vier Wänden umso mehr. Zeit sich zu besinnen, etwas aufzuräumen und in Nostalgie zu baden. Worum gehts? Na klar, ums b****n! Schonungslos räumen unsere beiden Protagonisten mit dem Bumsmythos auf. Warum das erste Mal eine schmerzhafte Erfahrung sein darf, Freikirchler (m/w/d) die schlechteren Autofahrer sein müssen und sowieso alle lügen was das Thema angeht, erfahrt ihr in dieser Folge.

    • 30 Min.
    Teufelsdreier - Hochzeit, Kinder, Single!

    Teufelsdreier - Hochzeit, Kinder, Single!

    Da hat man so lange versucht die Fortpflanzung kreativ auszutricksen und zum Dank folgt die Art von Kindergeburtstag, den man nie erleben wollte. Für Karla eher eine jungfräuliche Debatte, während Paul beim Thema Hochzeit nur im Strahl kotzt. Wir beleuchten heute das Kasperletheater des Erwachsenseins und reden über die tiefe Demütigung als Single auf Hochzeiten, neben Kindern und Tischdeko, den Anstandswauwau zu mimen.

    • 48 Min.
    Don’t shit where you eat - Die goldene WG-Regel

    Don’t shit where you eat - Die goldene WG-Regel

    Eigentlich kennen wir sie alle, die großen Weisheiten des Lebens, die uns dank den Fehlern unserer Urururahnen viel Leid und Frust ersparen sollten. Beispiel: NICHT mit seiner Mitbewohnerin zu schlafen. Während Karla das natürlich schon immer klar war, maschiert Paul durch die harte Lebensschule wie durch einen perversen Disneytraum. Dass diese Bumsparade nicht gut ausgeht und dringend die mütterliche strenge von Oberin Karla benötigt, hört ihr jetzt.

    • 19 Min.
    Oberflächlich 2.0 - Von Schambehaarung, Castingshows und Instagram

    Oberflächlich 2.0 - Von Schambehaarung, Castingshows und Instagram

    Hey Bibi und Tina, was geht? ##GirlsUnited
    Paul kennt eigentlich nur StudiVZ, muss jetzt aber auch Instagrammen und ist etwas verstört über das Angebot an Fitnessmädels. „Lebe den Moment!“, denkt sich Karla und fotografiert generell nur nackt und heimlich, weil es einfach alles sch*** egal ist; Schamhaare - egal!, Zahn raus - egal, Corona - eh!
    Was am Ende Paul mit James Bond und Dieter Bohlen zu tun hat, hört ihr besser selbst.

    • 49 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Impro-Comedy