16 Folgen

NDR 2 rekonstruiert dem Fall der verschwundenen Katrin Konert, deren Schicksal bis heute nicht geklärt ist. Am frühen Abend des 1. Januar 2001 verlässt die damals 15-Jährige die Wohnung ihres Freundes in Bergen/Dumme im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Sie sucht eine Mitfahrgelegenheit nach Hause ins gut 13 Kilometer entfernte Groß-Gaddau. Mehrere Zeugen sehen das Mädchen an diesem Abend, doch es kommt nie zu Hause an. Die Polizei überprüft Freunde, Bekannte und Nachbarn, fahndet nach dem Fahrer eines dunklen PKW, verfolgt Spuren ins Rotlicht-Milieu und zu einer Sekte, die in Bergen ihren Sitz hat. Trotz umfangreicher und intensiver Ermittlungen fehlt auch 17 Jahre nach ihrem Verschwinden jede Spur von Katrin Konert. NDR 2 spricht mit Angehörigen und Offiziellen.

NDR 2 - Täter Unbekannt NDR 2

    • Wahre Kriminalfälle
    • 4,5 • 553 Bewertungen

NDR 2 rekonstruiert dem Fall der verschwundenen Katrin Konert, deren Schicksal bis heute nicht geklärt ist. Am frühen Abend des 1. Januar 2001 verlässt die damals 15-Jährige die Wohnung ihres Freundes in Bergen/Dumme im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Sie sucht eine Mitfahrgelegenheit nach Hause ins gut 13 Kilometer entfernte Groß-Gaddau. Mehrere Zeugen sehen das Mädchen an diesem Abend, doch es kommt nie zu Hause an. Die Polizei überprüft Freunde, Bekannte und Nachbarn, fahndet nach dem Fahrer eines dunklen PKW, verfolgt Spuren ins Rotlicht-Milieu und zu einer Sekte, die in Bergen ihren Sitz hat. Trotz umfangreicher und intensiver Ermittlungen fehlt auch 17 Jahre nach ihrem Verschwinden jede Spur von Katrin Konert. NDR 2 spricht mit Angehörigen und Offiziellen.

    S2E7 - Hundert Hinweise

    S2E7 - Hundert Hinweise

    Seit der Veröffentlichung der letzten Folge von „NDR 2 - Täter Unbekannt“ sind bei der Ermittlungsgruppe im Fall Katrin Konert 100 neue Hinweise eingegangen. Das Update.

    • 11 Min.
    S2E6 - Lose Enden

    S2E6 - Lose Enden

    Das große Staffelfinale führt Anouk Schollähn und Thomas Ziegler über eine Sekte sowie durchs Rocker-Milieu und endet mit vielen offenen Fragen - aber auch mit einer großen Hoffnung.

    • 34 Min.
    S2E5.2 - Das blaue Auge

    S2E5.2 - Das blaue Auge

    2003 gerät der Vermieter der Familie Konert ins Visier der Ermittler. Einer der Gründe: Eine Zeugin erinnert sich an ein blaues Auge kurz nach dem Verschwinden von Katrin Konert.

    • 33 Min.
    S2E5.1 - Der Hinweisgeber

    S2E5.1 - Der Hinweisgeber

    Am Nachmittag des 26.11.18 meldet sich ein anonymer Hinweisgeber bei der Polizei. Die Beamten können den Anruf nach Celle zurückverfolgen. Sie hoffen, dass sich die Person erneut meldet.

    • 2 Min.
    S2E4 - Der mysteriöse Anruf

    S2E4 - Der mysteriöse Anruf

    Herbst 2006: Seit fünf Jahren ist Katrin Konert verschwunden. Da klingelt bei Katrins Schwester das Telefon, eine Frau versucht offenbar, einen Hinweis loszuwerden. Eine heiße Spur?

    • 28 Min.
    S2E3 - Im Visier der Ermittler

    S2E3 - Im Visier der Ermittler

    Seit drei Tagen wird Katrin Konert inzwischen vermisst. Die Polizei ermittelt, die Presse berichtet: Handelt es sich um ein Kapitalverbrechen?

    • 34 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
553 Bewertungen

553 Bewertungen

Fee107 ,

Sehr gut recherchierter Podcast

Trotz der vielen Fragezeichen in diesem Fall behalten die PodcastmacherInnen den Überblick und bleiben neutral. Aber wie auch in anderen True Crime Podcasts wird von “Verhören” durch die Polizei gesprochen. Als Journalist sollte man wissen, dass es “Vernehmung” heißt; der Begriff “ Verhör” ist historisch belastet.

Marshivay ,

Inka Kötges

Wurde im Fall Inka K. überprüft, ob der Zeuge, der Sie im Wald gesehen haben will, vielleicht tatverdächtig sein könnte?
Mir erscheint der Punkt mit den Anrufen, welche sodann endeten, als diese nachverfolgt werden sollten, auch seltsam. Auch, dass erst nach 500 Anrufen eine Nachverfolgung eingeleitet werden sollte. Für einen Polizeibeamten wäre es möglich, so zu agieren. Zudem muss seine berufliche Tätigkeit nicht für dessen Unschuld sprechen. Zudem ist er doch der Einzige, welcher Sie vor Ihrem Verschwinden gesehen haben will.

Es ist eine Möglichkeit, die mir durch den Kopf ging und meinerseits unbeantwortet blieb, da man sich auf seine Funktion als Zeuge fokussierte…

28129_Bügelmutter ,

Hörenswert

Detailliert recherchiert und ohne Effekthascherei vorgetragen. Wenn man möchte, findet man sicherlich immer ein Haar in der Suppe. Vater und Geschwister von Katrin kommen im Podcast (wie auch in den diversen TV-Dokus) sehr angenehm rüber. Man wünscht ihnen und auch den Angehörigen von Inka von Herzen, dass irgendwann doch noch Gewissheit einkehrt. Hoffe sehr, dass es (bald) eine 3. Staffel geben wird.

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Paulina Krasa & Laura Wohlers
Ines Anioli, Visa Vie & Studio Bummens
ZEIT ONLINE
Bayerischer Rundfunk
Philipp Fleiter / Audio Alliance
Leonie Bartsch & Linn Schütze

Das gefällt dir vielleicht auch

Mitteldeutscher Rundfunk
rbb 24 (Rundfunk Berlin-Brandenburg)
KURIER True Crime Podcast
Stern.de GmbH / Audio Alliance
Hamburger Abendblatt
audiowest, Selina Stolze, Selina Wilson, Jacqueline Schlüsener

Mehr von NDR

NDR Info
NDR 2
NDR Info
NDR Info
NDR Fernsehen / Extra 3
NDR Info