73 Folgen

In den Netrepreneur Interviews sprechen erfolgreiche digitale Unternehmer über ihre Strategien für Erfolg und persönliche Entwicklung.

Netrepreneurs Podcast netrepreneurs

    • Wirtschaft

In den Netrepreneur Interviews sprechen erfolgreiche digitale Unternehmer über ihre Strategien für Erfolg und persönliche Entwicklung.

    [#74] Ludwig Linnekogel: Beherzt den ersten Schritt setzen

    [#74] Ludwig Linnekogel: Beherzt den ersten Schritt setzen

    Ludwig ist schon ein sehr besonderer Typ. Den Macher vom kameraspiel.de und mich verbinden viele Themen (Video, Persönlichkeitsentwicklung, GTD, Agile Working, …) und so ist es nicht überraschend, dass dieses Video nur so sprüht von guten Ideen, Inspirationen und einer entspannt energievollen Interaktion.
     
    Es ist eines dieser Interviews, wo ich noch 3,4 Stunden hätte weiter quatschen können. Mit Sicherheit wird es eine Fortsetzung geben. Für dich ist jetzt dieser PodCast live. Enjoy!

    • 1 Std. 5 Min.
    [#73] Mary Zapiti: Die Engelflüsterin

    [#73] Mary Zapiti: Die Engelflüsterin

    Okay. Sowas gab es noch nie bei Netrepreneurs: Hier kommt die direkte Anbindung zu Michael, Ezekiel und Kumpels … ich darf präsentieren … Mary Zapiti.
    Mary Zapiti ist Autorin, Erfolgscoach, Psycho- und Traumatherapeutin und Gründerin der „Academy of Angel Healing“ in Athen. 1996 hatte sie eine spirituelle und außerkörperliche Erfahrung mit der Engelswelt.
    Aber Moment mal … da fängt die Geschichte ja nicht an! Sondern sie nimmt ihren Lauf in einem Restaurant in Süddeutschland in den 70ern. Über Erfolge und Herausforderungen und weitere Erfolge zu dem Tag an dem der große Crash kam. Und sich Ihr Leben radikal änderte.
    Um ehrlich zu sein: Keine Worte können Mary Genüge tun. Wer jetzt eine sanfte Frau mit engelsblonden Haaren und süßlicher Stimme erwartet … der wird enttäuscht werden! Aber mache dir selbst ein Bild!

    • 1 Std. 29 Min.
    [#72] Sven Kaven: Freiheit und digitales Nomadenleben

    [#72] Sven Kaven: Freiheit und digitales Nomadenleben

    Ein neuer Gast bei Netrepreneurs: Sven Kaven, Gründer von wewalknow. Obwohl wir uns schon eine Weile kennen, ist das unser allererstes Interview. Viel Spaß dabei!
    Sven Kavens ungewöhnliche Karriere beginnt als Social Media Marketing-Experte. Später nimmt seine Online-Laufbahn völlig ungeahnte Dimensionen an. Entwickelt sich Schritt für Schritt zu einer äußeren und inneren Reise: Die unternehmerische Laufbahn wird zum Pilgerweg. Wie es dazu kommt, dass Sven den Computer gegen die Wanderschuhe ausgetauscht hat, erzählt er uns heute.
    Svens Berufsleben startet relativ normal: Als Systems Engineer verdient er gut und könnte eigentlich zufrieden sein. Ist er aber nicht. Irgendetwas in Sven drängt ihn dazu, auszubrechen aus der Routine seines Jobs. Zu rebellieren gegen die Begrenzungen, die sein Beruf ihm auferlegt. Dieses Etwas wird immer stärker. Und lässt ihm keine Ruhe.
    Irgendwann ist der „Breaking Point“ erreicht: Sven Kaven hängt seinen Job an den Nagel und wagt den Sprung in die Selbstständigkeit. An diesem Punkt seines Lebens wird plötzlich alles einfach – die anfänglichen Sorgen und Ängste, „es“ nicht „zu schaffen“, verschwinden. An ihre Stelle tritt ein ausgeprägter Sinn für die eigene innere Wahrheit. Ein Empfinden von Einfachheit. Sven genießt die frische Luft der Freiheit. Er beginnt zu reisen – und zu wandern. Aus dem unzufriedenen Ingenieur ist der glückliche digitale Nomade Sven Kaven geworden, den wir heute kennen.
    Aktuell lebt Sven abwechselnd in Berlin, Portugal, Spanien, Norwegen und Deutschland (Berlin). Seinen Lebensunterhalt verdient er einerseits mit Webdesign und Fotografie – und andererseits mit der Leitung von (Pilger-) Wanderungen. Dabei begleitet Sven Menschen bei der Durchquerung Spaniens, insbesondere auf dem Jakobsweg. Sein Motto dabei: „Reise zu mehr Freiheit durch Achtsamkeit!“
    Das Interview mit Sven Kaven hat mir sehr viel Freude gemacht. Und mich auch selbst wieder vermehrt zum Wandern inspiriert. Ich empfehle jedenfalls jedem Zuschauer/Zuhörer unseres Gesprächs, sich Svens inspirierenden Blog WeWalkNow genau anzuschauen. Dort gibt nicht nur Inspiration, sondern auch praktische Geheim-Tipps zu Themen wie Reisen, digitales Nomadenleben, Online-Marketing und Produkterstellung.

    • 59 Min.
    [#71] Sven Hansen - Die Erfolgs-Philosophie der Profis

    [#71] Sven Hansen - Die Erfolgs-Philosophie der Profis

    Sven Hansen, Gründer von ConvertTools, brilliert da, wo so viele andere tagtäglich scheitern: In der Arena des Online-Business. Im Interview erfahren wir, welche Charaktereigenschaften ihn zum Profi-Unternehmer gemacht haben.
    Das Interview mit Entrepreneur und Software-Entwickler Sven Hansen hat mich schwer begeistert – denn es dreht sich keineswegs nur ums Business: Svens Persönlichkeit und Philosophie sind ganz einfach inspirierend! Dieser dynamische junge Unternehmer hat nicht nur im strategischen Marketing die Nase vorne, sondern auch im Bereich Persönlichkeitsentwicklung. Nicht umsonst ist der Titel dieses Interviews anders als die anderen, denn das ist tatsächlich eine eigene Philosophie, die er verfolgt. Zusätzlich hat er einfach ein unglaubliches Selbstwertgefühl und den Drang, ein Gewinner zu sein.
    Im Gegensatz zu rund 99% der Leute, die ihr Glück in der Gründung eines Online-Business suchen, hat Sven Hansen es geschafft. Im Interview spricht er darüber, welche persönlichen Eigenschaften ihn dahin gebracht haben, wo er heute ist.
    Seine Erfolgsgeschichte beginnt noch während des Studiums: Sven investiert jeden freien Cent in Facebook Ads – und wird so zum Experten zum Thema Facebook Ads und Affiliate Marketing. Später übernimmt er die strategische Leitung des gesamten Marketing mehrerer bekannter Internet-Persönlichkeiten. Dabei verfeinert er seine Strategien.
    Daneben veröffentlicht Sven Video-Kurse auf Edudip – und sorgt damit zum ersten Mal für Einkommen aus einem Info-Produkt. Anschließend entwickelt er gemeinsam mit seinem Geschäftspartner ein Coaching-Programm für Online-Unternehmer. Doch schon bald merkt er, dass ihn das nicht mehr erfüllt, und es Zeit ist für den nächsten Schritt. Dies ist die Geburtsstunde von ConvertTools: Anfang 2019 baut Sven sein neues Unternehmen auf, spezialisiert auf Softwarelösungen, die er mit seinem Geschäftspartner und einem kleinen Team programmiert. Bei ConvertTools geht es darum, das Verkaufen im Internet einfacher und effektiver zu machen. Im Prinzip ist Sven selbst sein bester Kunde, weil er die Tools so baut, dass sie seine eigenen ausgefeilten Strategien optimieren.
    Gemeinsam mit Business-Partner Tommy Seewald hat Sven Hansen inzwischen auch ein Buch geschrieben: Der Über-Nacht-Erfolg: Wie Du Dein Produkt von 0 auf 6-stellig mit Online-Marketing an den Markt bringst *, erschienen im Oktober 2019.
    Besonders begeistert mich bei Sven Hansen sein No-Nonsense Approach. Mit unerschütterlichem Vertrauen auf seine Fähigkeiten zieht einfach sein eigenes Ding durch – ohne viel nach links und rechts zu schauen. Ein echter Macher mit viel Humor, und mit noch viel mehr Potenzial für die Zukunft!

    • 55 Min.
    [#70] Gerardo Laempe - Spiritualität & Business im 21. Jahrhundert

    [#70] Gerardo Laempe - Spiritualität & Business im 21. Jahrhundert

    Business Mentor Gerardo Joaquin Laempe ist ein äußerst vielseitiger Mensch: Urschamane, Erfolgs-Coach und Online-Unternehmer. Im Interview spricht er über seine Arbeit und seine Vision: die harmonische Verbindung von Business und Spiritualität.
    Mit seiner Körpergröße von knapp 2 Metern hätte er es gerade beinahe nicht ins Videostudio geschafft. Zum Glück hat er mit beherztem Kopfeinziehen doch noch den Eingang gemeistert – und damit präsentiere ich euch feierlich den Business Schamanen und Internet-Marketing-Pionier Gerardo Joaquin Laempe!
    Nach seinem Wirtschaftsingenieurs-Studium absolviert Gerardo zunächst die Ausbildung zum Werbekaufmann. Ende der neunziger Jahre zählt er zu den Ersten, die das Internet zur Neukundengewinnung nutzen. Dabei ist er vor allem in der Hotel- und Wellness-Branche aktiv und füllt Zimmer um Zimmer.
    Später widmet sich Gerardo vor allem den Coaches, Beratern, Heilpraktikern, Ärzten – und all jenen Unternehmern, die zur positiven Veränderung unserer Welt beitragen wollen. Diesen Menschen möchte Gerardo zu mehr Lebensqualität und Erfolg verhelfen. Er selbst stammt aus der uralten Tradition von Heilern – den Schamanen Kolumbiens.
    Bei seiner Arbeit im Marketing fällt ihm immer wieder auf, wie Kunden ihr Business im Prinzip perfekt aufgesetzt haben – es aber trotzdem nicht läuft. Die Gründe für den ausbleibenden Erfolg sind häufig feinstofflicher Art. Das ist der Start seiner energetischen Arbeit. Mittlerweile hilft er zahlreichen Heilern und Unternehmern dabei, ihr Business gut aufzubauen, ihre Positionierung auf dem Markt zu stärken und den Geldfluss zu aktivieren.
    Gemeinsam mit seiner Ehefrau Carmen Laempe bietet Gerardo ganzheitliches individuelles Coaching an, Seminare und schamanistische Tools zur Transformation. Außerdem dreht der Business-Schamane Filme zur Aufklärung über die Zerstörung der Öko-Systeme Südamerikas. Die Heilung des Amazonas-Regenwaldes – der Grünen Lunge unseres Planeten – liegt dem gebürtigen Kolumbianer sehr am Herzen.
    In diesem spannenden Interview spricht Gerardo darüber, wie sich heutzutage die vermeintlichen Gegensätze von Spiritualität und Business miteinander verbinden lassen – auf einem höheren Niveau als je zuvor: Wie können wir aus der Vergangenheit lernen und in der Gegenwart tätig werden, um in der Zukunft bessere Ergebnisse zu erzielen?

    • 1 Std.
    [#69] Christian Häfner - Unternehmerische Freiheit dank automatisierter Workflows

    [#69] Christian Häfner - Unternehmerische Freiheit dank automatisierter Workflows

    Christian Häfner ist Online-Firmengründer aus Leidenschaft. Seine Vision: Anderen (angehenden) Gründern dabei zu helfen, sich mit dem eigenen Business ihren individuellen Wunsch-Lifestyle zu erschaffen.
    Ich habe Christian Häfner schon genossen, bevor ich ihn überhaupt kannte – nämlich in Form der hervorragenden Espresso-Bohnen von Happy Coffee. Noch mehr genossen habe ich allerdings das Interview, dass ich gerade mit ihm geführt habe. Er ist einfach ein sehr entspannter Typ, der mit großem Eifer und enormer Zielstrebigkeit seine Projekte umsetzt. Mich hat vor allem die Kombination aus Intuition und Zahlen, Daten, Fakten überzeugt. 
    Christian Häfner ist Gründer, seit er 18 ist. Heute ist der gebürtige Rheinländer Mitte 30 und hat neben Happy Coffee auch FastBill gegründet, ein sehr erfolgreiches Tool für digitale Buchhaltung. Außerdem ist er Gründer der Plattform für Freunde des Surfsports meerdavon und von LetsSeeWhatWorks – einem Blog über Business, digitale Tools und Marketing. Auf diesem populären Blog schreibt er über seine Erfahrungen als Online-Unternehmer. Damit möchte Christian anderen (angehenden) Gründern helfen, sich mit dem eigenen Business ihren individuellen Wunsch-Lifestyle zu erschaffen.
    Aus diesem Video habe ich vor allem zwei Erkenntnisse mitgenommen: Wie enorm wichtig es ist, den Fokus auf den Bau von Systeme zu richten, die nicht von einem selber abhängig sind. Und darauf zu achten, dass die Einkommensströme so verteilt sind, dass sie auch ohne aktive Arbeit immer weiter laufen. 
    Links & Emfehlungen
    Wer mehr über Christian erfahren will, der sollte einfach mal den Blog LetsSeeWhatWorks ansteuern – und sich dabei einen guten Espresso aus Happy Coffee Bohnen (*) zubereiten.

    • 1 Std. 7 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft