56 Min.

Neues vom Ballaballa-Balkan Episode 21: Fresse, Freiheit! Zur Lage der Medien auf dem Balkan Neues vom Ballaballa-Balkan

    • Nachrichten

Man vergisst es manchmal aber Krsto und Danijel sind tatsächlich Journalisten. Und als solche sind sie nicht nur regelmäßig in Kontakt mit Kollegen auf dem Ballaballa-Balkan, sondern beobachten auch, was sich in Sachen Pressefreiheit in Südosteuropa so tut. Freundlich gesagt: Wirklich gut sieht es nicht aus.

In Serbien hetzen regierungsnahe Tabloids gegen kritische Journalisten, in Montenegro gibt es regelmäßig Anschläge gegen Investigativreporter und in Kroatien ist die Justiz eher Feind als Verteidiger der Pressefreiheit. Und dann ist da ja auch noch Ungarn...

Nebenbei erfahrt Ihr, wieso Krsto auf dem besten Weg zum Internetmeme ist, warum "Za dom spremni" nun auf einmal doch kein "alter kroatischer Gruß" mehr ist und warum die Tatsache, dass die serbische Ministerpräsidentin nun zusammen mit ihrer Partnerin ein Kind bekommen hat, nicht wirklich ein Hoffnungsschimmer für die LGBTIQ-Community in Serbien darstellt.

Man vergisst es manchmal aber Krsto und Danijel sind tatsächlich Journalisten. Und als solche sind sie nicht nur regelmäßig in Kontakt mit Kollegen auf dem Ballaballa-Balkan, sondern beobachten auch, was sich in Sachen Pressefreiheit in Südosteuropa so tut. Freundlich gesagt: Wirklich gut sieht es nicht aus.

In Serbien hetzen regierungsnahe Tabloids gegen kritische Journalisten, in Montenegro gibt es regelmäßig Anschläge gegen Investigativreporter und in Kroatien ist die Justiz eher Feind als Verteidiger der Pressefreiheit. Und dann ist da ja auch noch Ungarn...

Nebenbei erfahrt Ihr, wieso Krsto auf dem besten Weg zum Internetmeme ist, warum "Za dom spremni" nun auf einmal doch kein "alter kroatischer Gruß" mehr ist und warum die Tatsache, dass die serbische Ministerpräsidentin nun zusammen mit ihrer Partnerin ein Kind bekommen hat, nicht wirklich ein Hoffnungsschimmer für die LGBTIQ-Community in Serbien darstellt.

56 Min.

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Süddeutsche Zeitung
NDR Info
ZEIT ONLINE
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Micky Beisenherz & Studio Bummens