8 episodes

Der neue NEON-Podcast: „Norderstedt“ – eine Kurzgeschichte in acht Folgen. Genauer gesagt: eine Kurzgeschichte in acht Kurzgeschichten. Von und mit Tim Sohr, Autor der Romane „Woanders is’ auch scheiße“ und „Für immer und Amy“.
„Norderstedt“ ist die Geschichte von Fiona, die den Neustart wagt: Sie flüchtet aus ihrem beschaulichen Heimatkaff Norderstedt und zieht nach Hamburg. Dort will die 20-Jährige studieren, jobben, flirten, ihren Traum von einer großen Karriere als Schriftstellerin verwirklichen – und zum ersten Mal in ihrem Leben so richtig frei sein. Aber während sie fleißig an einem autobiografischen Roman mit dem Titel „Norderstedt“ schreibt, passiert Fiona in der Großstadt das wahre Leben ...

Norderstedt NEON, ein Angebot der stern.de GmbH

    • Books

Der neue NEON-Podcast: „Norderstedt“ – eine Kurzgeschichte in acht Folgen. Genauer gesagt: eine Kurzgeschichte in acht Kurzgeschichten. Von und mit Tim Sohr, Autor der Romane „Woanders is’ auch scheiße“ und „Für immer und Amy“.
„Norderstedt“ ist die Geschichte von Fiona, die den Neustart wagt: Sie flüchtet aus ihrem beschaulichen Heimatkaff Norderstedt und zieht nach Hamburg. Dort will die 20-Jährige studieren, jobben, flirten, ihren Traum von einer großen Karriere als Schriftstellerin verwirklichen – und zum ersten Mal in ihrem Leben so richtig frei sein. Aber während sie fleißig an einem autobiografischen Roman mit dem Titel „Norderstedt“ schreibt, passiert Fiona in der Großstadt das wahre Leben ...

    Folge 7: Milch und Kekse

    Folge 7: Milch und Kekse

    Es sind erst wenige Wochen vergangen, seit Fiona nach Norderstedt zurückgekehrt ist. Mehr denn je trauert sie ihrem Ex-Freund Max hinterher. Längst ist ihr klar: Niemals hätte sie ihn verlassen dürfen. Doch diese Einsicht kommt zu spät. Und so richtig schlimm wird es für Fiona rechtzeitig zu den Weihnachtsfeiertagen.

    • 10 min
    Folge 6: Alles auf Anfang

    Folge 6: Alles auf Anfang

    Fiona flüchtet aus Hamburg, weil sie binnen weniger Monate bereits am Ende ihrer Hoffnung angelangt ist. Sie hat immer noch keinen Verlag für ihr Manuskript gefunden, sie hat Schulden und kann ihre Miete nicht mehr bezahlen, und vor allem trägt sie das dramatische Ende mit Lenny noch mit sich herum. Doch als sie nach Norderstedt zurückkehrt, wird sie sofort mit ihrer Vergangenheit konfrontiert.

    • 10 min
    Folge 5: Der eine Satz, der gar nicht geht

    Folge 5: Der eine Satz, der gar nicht geht

    Fiona erfährt in großer Runde, dass Lenny sie betrogen hat – mit einer gewissen Kara, auf der Clubtoilette. So erzählt es ihr ein gemeinsamer Bekannter. Wochenlang wartet Fiona anschließend darauf, dass Lenny ihr seinen Fehltritt beichtet. Doch es passiert nichts. Beim gemeinsamen „Bachelor“-Abend stellt sie ihn schließlich zur Rede.

    • 10 min
    Folge 4: Liebe Grüße aus der großen Stadt

    Folge 4: Liebe Grüße aus der großen Stadt

    Vom unbeschwerten Neustart in der Großstadt ist für Fiona nicht mehr viel übrig: Sie wurde um 9000 Euro betrogen und ihre Wohnung entpuppt sich schnell als Drecksloch. Nur mit ihrem neuen Freund Lenny läuft es gut. Eigentlich. Die Frage ist bloß, warum Fiona eines Nachts ihrem Ex-Freund Max eine angetrunkene SMS schreibt.

    • 10 min
    Folge 3: Der gekaufte Traum

    Folge 3: Der gekaufte Traum

    Fiona hat sich im Eiltempo in Hamburg eingelebt: schuckelige Wohnung in St. Pauli, eine neue Liebe namens Lenny, genug Energie für die Uni und drei Nebenjobs gleichzeitig. Auch ihren großen Traum von der Schriftstellerkarriere verfolgt sie jetzt ganz konkret. Es könnte also nicht besser laufen. Doch dann begeht Fiona einen folgenschweren, 9000 Euro teuren Fehler.

    • 11 min
    Folge 2: 30 qm

    Folge 2: 30 qm

    Fiona gelingt endlich die Flucht aus der Vorstadt: Sie zieht von Norderstedt nach Hamburg. Der Kulturschock ist ungefähr so groß, als wäre sie nach New York oder Tokio gezogen. Sie fühlt sich so frei wie nie zuvor. Doch es dauert nicht lange, bis sie Hamburg auf die harte Tour kennenlernt.

    • 11 min

Customer Reviews

sarush89 ,

Der Beweis, wieso es professionell ausgebildete Sprecher gibt

Unglaublich anstrengend zu hören. Der Sprecher ist hörbar nicht ausgebildet und das Tempo und die Variation Wahnsinnig hektisch und anstrengend.

badgalll ,

Ultra langweilig

Zum einschlafen reichst aber ansonsten Ultra langweilig, ohne gutes Ende.

Leseratte1875 ,

Sehr schön geschrieben, gut gelesen

Der Autor nimmt einen vom ersten Satz mit in die Welt seiner Protagonistin, die in der Vorstadt aufwächst und sich fragt, was da draußen noch auf sie wartet. Die Sprache ist angenehm leicht, aber mit genügend Tiefe. Sympathisch und liebenswert. Schnell und schnörkellos. Leichtfüßig und klug. Was Fiona erlebt, erleben viele mit Anfang 20. Ihre Träume, ihre Hoffnungen, ihre Ängste. Sie macht das einzig Richtige: Sie wirft sich ins Leben und traut sich. Sie will Autorin werden und etwas erleben. Dafür braucht sie die Großstadt und neue Impulse. Und davon bekommt sie jede Menge... Die Hauptfigur Fiona nimmt immer mehr Gestalt an, sie wird lebendig und wächst mit jedem Kapitel, ans Herz und zu mehr Reife. Was der Autor beschreibt? Das Leben, die Suche nach dem Glück, die Lektionen, die es auf dem Weg zu lernen gibt. Die Geschichte beweist: Es braucht nicht immer riesige Spannungsbögen und den lauten Knall, um unter die Haut zu gehen und zu berühren.

Top Podcasts In Books

Listeners Also Subscribed To