89 Folgen

Alles E-Commerce, oder was? Im OnlinehändlerNews-Podcast geht es um digitale Themen, Neuigkeiten aus dem Online-Handel und ganz persönliche Erfahrungen unserer Redakteure.

–––

Impressum:

Händlerbund Management AG,

vertreten durch den Vorstand
Andreas Arlt, Vorstandsvorsitzender (CEO),
Tim Arlt (COO) und Frank Herrmann (CIO) |

Anschrift:
Torgauer Str. 233, Arcus Park / Haus B,
04347 Leipzig |
Telefon: 0049 341 - 92 65 90 |
Telefax: 0049 341 - 92 65 9100 |

E-Mail: info@haendlerbund.de |
USt-IdNr: DE275399336 |
Eintragung im Handelsregister Leipzig,
Handelsregisternummer HRB 26667

OnlinehändlerNews OnlinehändlerNews

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 1 Bewertung

Alles E-Commerce, oder was? Im OnlinehändlerNews-Podcast geht es um digitale Themen, Neuigkeiten aus dem Online-Handel und ganz persönliche Erfahrungen unserer Redakteure.

–––

Impressum:

Händlerbund Management AG,

vertreten durch den Vorstand
Andreas Arlt, Vorstandsvorsitzender (CEO),
Tim Arlt (COO) und Frank Herrmann (CIO) |

Anschrift:
Torgauer Str. 233, Arcus Park / Haus B,
04347 Leipzig |
Telefon: 0049 341 - 92 65 90 |
Telefax: 0049 341 - 92 65 9100 |

E-Mail: info@haendlerbund.de |
USt-IdNr: DE275399336 |
Eintragung im Handelsregister Leipzig,
Handelsregisternummer HRB 26667

    OHN Podcast #16/21 - DHDL-Rückblick: Muss sich Die Höhle der Löwen neu erfinden?

    OHN Podcast #16/21 - DHDL-Rückblick: Muss sich Die Höhle der Löwen neu erfinden?

    Die zehnte Staffel der Höhle der Löwen ist Vergangenheit. Dutzende StartUps haben sich um Investments beworben, mit mal mehr, mal weniger innovativen Ideen. Kollege Michael Pohlgeers ist seit Jahren Fan und professioneller Begleiter zugleich und hat es in der zehnten Staffel geschafft, mit Kollegin Hanna eine neue Zuschauerin zu überzeugen. Das ist durchaus eine Leistung, wenn man sich die generell sinkenden Quoten anschaut.

    Aber warum sinken die Quoten eigentlich? Ein Grund dürfte der Ausstieg von Frank Thelen sein, denn ohne ihn fehlt ein echter Tech-Investor. DHDL hat aber auch grundlegendere Probleme. Die Bewertungen der StartUps werden immer höher, die vorgestellten Produkte aber immer beliebiger. Werden fast nur noch StartUps eingeladen, damit Ralf Dümmel etwas neues in seine Regale stellen kann? Wenn man sich anschaut, dass Seife und Konfetti Deals bekommen, innovative Rollstühle aber nicht, dann wirkt es fast so.

    „Man sollte in Zukunft vielleicht vorher abwägen, welche StartUps überhaupt innovativ sind“, fordert Hanna. Im Podcast überlegen wir, wie die Show besser werden kann, welche Auswirkungen die Querelen hinter den Kulissen haben und was an begehbaren Grundrissen jetzt so toll sein soll.

    Bild: Eric Isselee / Shutterstock.com

    • 50 Min.
    OHN Podcast #15/21 – Marc Funk, FrontNow: „Wir nehmen das Bauchgefühl aus dem Prozess raus“

    OHN Podcast #15/21 – Marc Funk, FrontNow: „Wir nehmen das Bauchgefühl aus dem Prozess raus“

    Wie kann man als stationärer Supermarkt das ideale Sortiment für seine Kunden anbieten? FrontNow will Händler mit einer KI-basierten Lösung unterstützen, die Produktauswahl zu optimieren – und so Vorteile für Hersteller, Händler und Kunden schaffen. Wir haben mit FrontNow-Gründer Marc Funk darüber gesprochen und dabei auch geklärt, wieso selbst erfahrene Händler von ihrem Bauchgefühl oft fehlgeleitet werden.

    Foto: Syda Productions / Shutterstock.com

    • 46 Min.
    OHN Podcast #14/21 – „Clubhouse hat es am Anfang relativ clever gemacht“

    OHN Podcast #14/21 – „Clubhouse hat es am Anfang relativ clever gemacht“

    Clubhouse war Anfang 2021 die Hype-App schlechthin. Das audiobasierte Netzwerk hat den Moment für seinen Start in Deutschland perfekt abgepasst. Mittlerweile haben auch andere Plattformen mit ähnlichen Ansätzen nachgezogen. Unter anderem steht Spotify mit seinem eigenen Greenroom in den Startlöchern. Der Clou: Die Live-Audioaufnahmen sollen auch noch im Nachgang als Stream verfügbar sein und nicht wie bei Clubhouse verschwinden.

    Wie groß ist das Potenzial von Spotify Greenroom? Und wie können auch Unternehmen das Audio-Only-Format für sich nutzen, um eine Zielgruppe aufzubauen und mehr Menschen zu erreichen? Darüber hat Michael Pohlgeers im OHN Podcast mit Dominik Sedlmeier, CEO der Marekting-Agentur El Clasico Media und Experte für Marketing, Social Media und Digitalisierung gesprochen. Er verrät auch, warum jedes Unternehmen sich gar nicht so sehr von Influencern unterscheidet.

    Bild: pcruciatti / Shutterstock.com

    • 27 Min.
    OHN Podcast #13/21 - Perspektivenwechsel: Ankerkraut als erste Gast-Löwen bei DHDL

    OHN Podcast #13/21 - Perspektivenwechsel: Ankerkraut als erste Gast-Löwen bei DHDL

    Als erste Gast-Löwen in der Geschichte der Höhe der Löwen sitzen am Montag die Gründer von Ankerkraut im Investorenstuhl. Zuvor hört man sie im OHN-Podcast.

    Am 27. September gibt es eine Premiere bei der Höhle der Löwen. Nach 10 Jahren kehren zum ersten Mal ehemalige Teilnehmer zurück und setzen sich auf den Investorenstuhl. Das Gewürzunternehmen Ankerkraut war zuletzt in der dritten Staffel in der Höhle und konnte sich damals eine Finanzierung durch Frank Thelen sichern. Seitdem läuft es gut für Anne und Stefan Lemcke. So gut, dass die beiden nunmehr selbst unter die Investoren gehen.

    In der neuesten Folge unseres OHN Podcasts spricht Ricarda mit den beiden Gründern und erfährt, wie es damals nach der Finanzierung weiterging mit den Gewürzen aus Deutschlands Norden. Auch der Teil-Exit durch den Einstieg von EMZ Partners im letzten Jahr, kommt dabei zur Sprache. Schließlich versetzte dieser Stefan und Anne Lemcke nunmehr in die Lage, die Zeit zu haben, sich anderen Geschäften zu widmen. Ob sie ein spannendes Investment in der Höhle gefunden haben? Dies sowie eine leckere Rezeptidee mit Kapern hört ihr im Podcast.

    Bild: Ikram Ullah Fareed / Shutterstock.com

    • 36 Min.
    OHN Podcast #12/21 - Wie digital sind die Wahlprogramme der Parteien wirklich?

    OHN Podcast #12/21 - Wie digital sind die Wahlprogramme der Parteien wirklich?

    Am 26. September ist Bundestagswahl und mittlerweile ist der Wahlkampf ordentlich in Wallung gekommen. Große Themen wie der Klimawandel, Steuern, Wohnen und das Sozialsystem bestimmen die Diskussionen, wenn sich die Kandidaten nicht gerade gegenseitig Vorwürfe machen. Ein Thema – und eigentlich wohl eines der wichtigsten – spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle. Denn kaum jemand spricht über die Digitalisierung.

    Dass der Online-Handel von der Politik – und im Wahlkampf erst recht – eher stiefmütterlich behandelt wird, wird kaum jemanden überraschen. Dass aber bei Fragen nach Energiewende, Bildung oder Bürokratieabbau fast gar nicht über digitale Lösungen gesprochen wird, überrascht dann doch. Wir haben die Wahlprogramme der einzelnen Dateien dahingehend analysiert und wir sprechen drüber.

    Im neuen OHN Podcast diskutiert Christoph mit den Kollegen Melvin und Patrick, welchen Stellenwert das Digitale und der E-Commerce bei den Parteien haben. (Kein) Spoiler: Er ist nicht besonders. Ob sich in den vielen hundert Seiten Programm der verschiedenen Parteien doch Lösungen verstecken? Das Fazit ist eher ernüchternd. Das liegt vor allem daran, dass Digitalisierung noch immer nicht als Gegenwartsthema und als Lösung für viele drängende Probleme verstanden wird. Wir reden darüber, warum „Neuland“ als Kampfbegriff zwar witzig, aber unzureichend ist.

    Bild: Westlight / Shutterstock.com

    • 58 Min.
    OHN Podcast #11/21 – Thrasio: „Wir machen dich zum Millionär – und du machst was Anderes.“

    OHN Podcast #11/21 – Thrasio: „Wir machen dich zum Millionär – und du machst was Anderes.“

    Amazons Geschäft boomt, und ebenso das vieler Marktplatz-Händler. Um diesen Erfolg hat sich ein eigenes neues Geschäftsfeld gebildet: Unternehmen kaufen erfolgreiche Amazon-Händler auf, bündeln die Marken unter einem Dach und entwickeln sie weiter. Die US-Firma Thrasio ist einer der Vorreiter, will nun auch das Europageschäft stärker angehen und hat dafür 500 Millionen Euro investiert.

    Mit Georg Hesse, dem neuen Vice President für UK und Deutschland, hat Thrasio jetzt einen ausgewiesenen Amazon-Experten an Bord geholt. Hesse gehörte zum Gründungsteam von Amazon Deutschland und war bis 2015 insgesamt 16 Jahre bei dem Online-Riesen, zuletzt als Director Home Living, Home & Major Appliances und Toys. Das US-StartUp Thrasio hat bisher über 6.000 in Frage kommende Amazon-Händler für eine Übernahme geprüft und davon etwa 120 gekauft.

    Im Podcast berichtet er, woran die Verhandlungen noch scheitern können, was Händler beim Verkauf verdienen können, warum generell Amazons positiver Einfluss unterschätzt wird – und warum seine Job-Bezeichnung nicht ideal ist.

    Bild: Hadrian / Shutterstock.com

    • 36 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch