11 Folgen

Der OrgaNeo Anti-Pattern Podcast ist eine Produktion aus dem Hause OrgaNeo von und mit Winald Kasch und seinen Partnern, Freunden und Gästen. In diesem Podcast widmen wir uns Anti-Pattern aus hochinteressanten, oft auch widersprüchlichen Welt von Organisationen. Was Anti-Pattern sind und warum sie für viele Unternehmen problematisch, vielleicht sogar gefährlich sind, wie man sie erkennen kann und - natürlich - wie es besser geht, das ist der Inhalt dieser Podcast-Reihe. Enjoy the change!

OrgaNeo Anti-Pattern Podcast OrgaNeo GmbH

    • Firmengründung
    • 5.0, 7 Bewertungen

Der OrgaNeo Anti-Pattern Podcast ist eine Produktion aus dem Hause OrgaNeo von und mit Winald Kasch und seinen Partnern, Freunden und Gästen. In diesem Podcast widmen wir uns Anti-Pattern aus hochinteressanten, oft auch widersprüchlichen Welt von Organisationen. Was Anti-Pattern sind und warum sie für viele Unternehmen problematisch, vielleicht sogar gefährlich sind, wie man sie erkennen kann und - natürlich - wie es besser geht, das ist der Inhalt dieser Podcast-Reihe. Enjoy the change!

    010 Anti-Pattern Personalentwicklung

    010 Anti-Pattern Personalentwicklung

    In dieser Folge geht es um das Anti-Pattern Personalentwicklung (PE). Für dieses Thema haben wir uns einen richtig spannenden Gast eingeladen, den wir schon seit vielen Jahren sehr gut kennen: Lars Lange, Leiter der PE bei der HanseMerkur Versicherungsgruppe mit Sitz in Hamburg. Lars ist Personalentwickler mit Leib und Seele und sehr viel Erfahrung. Er weiß, wovon er redet. Als Fürsprecher seiner Zunft, zumindest der PE bei der HanseMerkur, hatte Lars auch auf kritische Fragen immer reflektierte und differenzierte Antworten. Das war richtig gut, hat Spaß gemacht!

    Inhalte unseres Gesprächs waren u.a.: Was ist eigentlich Personalentwicklung (PE)? Welchen Beitrag leistet PE zur Wertschöpfung eines Unternehmens? Was ist der Zusammenhang zwischen PE und OE (Organisationsentwicklung)? Was hat PE mit einer „ambidextrischen“ Organisation oder dem „Werte-Quadrat“ (nach Schulz von Thun) zu tun? Oder mit VUCA? Muss man in agilen, zunehmend selbstorganisierten Unternehmen (oder Teams) neu über klassische PE-Instrumente und Vorgehensweisen nachdenken? Oder über das Thema Führung und die Funktion Führungskraft? Und natürlich durften auch klassische Themen wie Weiterbildungsangebote/-budgets oder das gute, alte Mitarbeitergespräch nicht fehlen.

    Es war ein richtig guter Talk! Vielen Dank an unseren Gast für seine Insights zum Thema Personalentwicklung!

    Wenn Du erst jetzt auf unseren Podcast stößt: Eine Einführung zum Thema "Anti-Pattern" findest Du hier im Player als Folge 000 (Intro).

    Zu unseren Anti-Pattern findest Du Blogbeiträge unter: https://www.organeo.de/news/

    Wir freuen uns, wenn Du uns abonnierst oder folgst und natürlich noch viel mehr, wenn Du uns weiter empfiehlst. Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zum Podcast hast, dann schicke uns bitte eine Mail an podcast@organeo.de. Oder Du kommentierst, wenn das möglich ist, direkt hier in Deinem Podcast-Player.

    Weitere Informationen über uns findest Du unter https://www.organeo.de.

    Vielen Dank fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!

    • 1 Std. 9 Min.
    009 Anti-Pattern What the Purpose?

    009 Anti-Pattern What the Purpose?

    Macht es Sinn, dass sich immer mehr Organisationen am Purpose ausrichten? Was heißt das überhaupt? Und welches Problem löst es, wenn man sich auf die Suche nach dem Purpose begibt? Wir haben uns für dieses Thema Conny Dethloff, der im Hauptberuf „Mensch im Agile Center“ der OTTO Group ist, eingeladen und das Thema mal schön auseinander genommen. Vielen Dank an Conny für eine sehr kurzweilige Stunde und ein richtig gutes Gespräch!

    Dabei haben wir u.a. folgende Fragen diskutiert:
    - Welche Unternehmen suchen oder brauchen einen Purpose?
    - Reicht nicht „the purpose of a system is what it does“ (nach Stafford Beers Viable Systems Model)?
    - Brauchen Menschen in Unternehmen einen höheren Sinn, um sich in unsicheren Zeiten gemeinsam an etwas auszurichten und komplexe Herausforderungen im Team zu lösen?
    - Lässt sich Purpose vergemeinschaften oder kann man sich auch individuell an einen persönlichen Sinn oder Zweck koppeln?
    - Ist eine Purpose-Orientierung nur eine Inszenierung für die Schauseite, weil es sich gut und stimmig verkaufen lässt?
    - Was handelt man sich ein, wenn man sich an einen konkreten Purpose bindet? Wird eine Organisation dann nicht unflexibel?
    - Ist es nicht schon Purpose genug, wenn man als Unternehmen viele zufriedene Kunden hat? Braucht es da noch eine Festlegung von innen?
    - Liegt in einer Purpose-Orientierung eine gewisse Gefahr des Sektentums? Kann man als Mitarbeiter*in auch ohne tiefere Sinnkopplung „einfach nur einen guten Job machen“?
    - U.v.m.

    Wenn Du erst jetzt auf unseren Podcast stößt: Eine Einführung zum Thema "Anti-Pattern" findest Du hier im Player als Folge 000 (Intro).

    Zu unseren Anti-Pattern findest Du Blogbeiträge unter: https://www.organeo.de/news/

    Wir freuen uns, wenn Du uns abonnierst oder folgst und natürlich noch viel mehr, wenn Du uns weiter empfiehlst. Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zum Podcast hast, dann schicke uns bitte eine Mail an podcast@organeo.de. Oder Du kommentierst, wenn das möglich ist, direkt hier in Deinem Podcast-Player.

    Weitere Informationen über uns findest Du unter https://www.organeo.de.

    Vielen Dank fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!

    • 1 Std. 4 Min.
    008 Anti-Pattern Meetings

    008 Anti-Pattern Meetings

    Meetings sind doof! Meetings sind unproduktiv! Meetings sind Zeitverschwendung! Über kaum etwas wird in Deutschlands Firmen mehr geschimpft als über Meetings. Grund genug für uns dieser Sache mal wieder mit einem guten Diskurs auf den Grund zu gehen. Dazu haben wir uns Joachim Landow, Lead People & Organisation bei der Hanseatic Bank in Hamburg eingeladen, um mit ihm über seine Erfahrungen mit Meetings in all seinen Facetten zu sprechen.

    Warum sind Meetings das Musterbeispiel eines Anti-Patterns? Was handelt man sich mit „schlechten“ Meetings ein? Neben dem Offensichtlichen, was sind die Kollateralschäden? Und wenn Meetings so „schlecht“ sind, warum laufen sie (nur zu oft) immer weiter genau so ab? Warum lassen sich schlechte Meeting-Gewohnheiten so schwer aufbrechen und verändern?

    Weitere Fragen, die wir diskutiert haben: Was für Arten von Meetings gibt es eigentlich? Warum ist es wichtig zu wissen, was das Ziel des Meetings ist? Was haben Meetings mit Kultur zu tun? Warum sind Meetings „Machtdemonstrationen“ und welche Interessen werden dort verfolgt?
    Welche Rolle spielt der Teilnehmerkreis? Und last but not least: Was sind gute Meeting-„Hacks“? Meetings freiwillig und öffentlich zu machen, wäre so ein Ansatz, der viele richtig gute Fragen provoziert. So wie wir es gerne haben!

    Wenn Du erst jetzt auf unseren Podcast stößt: Eine Einführung zum Thema "Anti-Pattern" findest Du hier im Player als Folge 000 (Intro).

    Zu unseren Anti-Pattern findest Du Blogbeiträge unter: https://www.organeo.de/news/

    Wir freuen uns, wenn Du uns abonnierst oder folgst und natürlich noch viel mehr, wenn Du uns weiter empfiehlst. Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zum Podcast hast, dann schicke uns bitte eine Mail an podcast@organeo.de. Oder Du kommentierst, wenn das möglich ist, direkt hier in Deinem Podcast-Player.

    Weitere Informationen über uns findest Du unter https://www.organeo.de.

    Vielen Dank fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!

    • 1 Std. 3 Min.
    007 Anti-Pattern Performance Management (in der Selbstorganisation)

    007 Anti-Pattern Performance Management (in der Selbstorganisation)

    Was ist Performance in agilen, selbstorganisierten Strukturen und wie kann „Leistung“ in verschiedenen Kontexten gemessen und idealerweise positiv beeinflusst werden? Wer ist dafür verantwortlich? Und was hat das alles mit Führung zu tun? In dieser Folge hat unsere Kollegin Kim Nena Duggen (embarc & Team OrgaNeo) nicht nur das Thema und viele Fragen, sondern auch einen Gast mitgebracht, nämlich ihren Vater Finn Duggen, u.a. Geschäftsführer der Planetherm GmbH. Und so ist dieser Podcast quasi die Fortsetzung bis dato eher familieninterner Gespräche und kontroverser Diskussionen zu Themen wie Performance, Management und Führung gestern und heute. 

    Ausgangspunkt des Podcasts war die Frage: Gibt es so etwas wie „High Performer“ und „Low Performer“ und wie gehen Geschäftsverantwortliche und Führungskräfte damit um? Was müssen Chefs tun, wenn die Zahlen nicht stimmen und das Unternehmen in die Krise rutscht? Funktionieren die alten Steuerungsreflexe und Interventionsmechanismen heute noch? Was hat sich verändert, wenn es um das Thema Führung geht?

    Viel Spaß mit einem kurzweiligen Talk über die heutige Arbeitswelt aus der Perspektive von zwei Generationen und damit auch unterschiedlicher Management-Prägungen. 

    Wenn Du erst jetzt auf unseren Podcast stößt: Eine Einführung zum Thema "Anti-Pattern" findest Du hier im Player als Folge 000 (Intro).

    Zu unseren Anti-Pattern findest Du Blogbeiträge unter: https://www.organeo.de/news/

    Wir freuen uns, wenn Du uns abonnierst oder folgst und natürlich noch viel mehr, wenn Du uns weiter empfiehlst. Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zum Podcast hast, dann schicke uns bitte eine Mail an podcast@organeo.de. Oder Du kommentierst, wenn das möglich ist, direkt hier in Deinem Podcast-Player.

    Weitere Informationen über uns findest Du unter https://www.organeo.de.

    Vielen Dank fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!

    Links und Leseempfehlungen

    Ted Talk: Melissa Marshall „Talk nerdy to me“
    https://www.youtube.com/watch?v=y66YKWz_sf0

    Artikel zu Maslow: https://qz.com/work/1588491/maslow-didnt-make-the-pyramid-that-changed-management-history/

    Fermilab - Dr. Don Lincolnhttps://www.youtube.com/user/fermilab

    World Science Festival
    Dr. Brian Green - String theory
    https://www.youtube.com/watch?v=kF4ju6j6aLE



    https://www.youtube.com/user/worldsciencefestival

    Dan Pink - Drive: The surprising truth about what motivates us (RSA Animate)https://www.youtube.com/watch?v=u6XAPnuFjJc

    • 57 Min.
    006 Anti-Pattern Das Büro im Zeitalter von New Work

    006 Anti-Pattern Das Büro im Zeitalter von New Work

    "Lässt sich Erfolg eigentlich einrichten?" haben wir uns gefragt und eine Podcast Folge zum Thema „Gestaltung von Arbeitswelten“ gemacht. Winald (Kasch) hat dazu kompetente und total nette Gäste aus unserem Netzwerk eingeladen, nämlich Gerd Kailuweit, Projektleiter bei der Bene GmbH, einem der europaweit führenden Büroinneneinrichter, und Kim Nena Duggen, Beraterin bei embarc und Mitglied des OrgaNeo Beratungsteams. Beide haben hochinteressante, aber auch ganz unterschiedliche Blickwinkel auf das Thema Raumgestaltung.



    Wir haben u.a. folgende Fragen diskutiert: Wie müssen Organisationsentwicklung und Raumgestaltung zusammen gedacht werden? Braucht „new work“ eine neue Büroarchitektur und eine andere Einrichtung? Produzieren fancy Möbel, Lounges und der berühmt-berüchtigte Kickertisch eine neue Unternehmenskultur? Löst es Organisationsprobleme, wenn die Chefs mit im Großraumbüro auf der Fläche sitzen? Welche Büros passen zu welcher Arbeit? Wie beteiligt man Mitarbeiter an der zukünftigen Raumgestaltung? U.v.m. 








    Dieser Podcast ist ein Muss für jeden Entscheider, der sich mit neuer Büroeinrichtung und der Neugestaltung von Arbeitsflächen auseinandersetzt. Nach dem Motto: Alles, was sie über Raumgestaltung wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten…








    Wenn Du erst jetzt auf unseren Podcast stößt: Eine Einführung zum Thema "Anti-Pattern" findest Du hier im Player als Folge 000 (Intro).








    Zu unseren Anti-Pattern findest Du Blogbeiträge unter: https://www.organeo.de/news/








    Wir freuen uns, wenn Du uns abonnierst oder folgst und natürlich noch viel mehr, wenn Du uns weiter empfiehlst. Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zum Podcast hast, dann schicke uns bitte eine Mail an podcast@organeo.de. Oder Du kommentierst, wenn das möglich ist, direkt hier in Deinem Podcast-Player.








    Weitere Informationen über uns findest Du unter https://www.organeo.de.








    Vielen Dank fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!

    • 52 Min.
    005 Anti-Pattern Fokus Mensch

    005 Anti-Pattern Fokus Mensch

    Im neuen Anti-Pattern Podcast mit dem Titel „Fokus Mensch“ setzen wir uns damit auseinander, was passiert, wenn eine Organisation sich ausschließlich oder primär an den Bedürfnissen von den (mitarbeitenden) Menschen orientiert. Was verliert man aus dem Blick, wenn man das Individuum, den ganzen Menschen mit seinen Werten, Bedürfnissen, Wünschen und Zufriedenheit in den Mittelpunkt stellt?


    Möchte man Problemen in Organisationen auf den Grund gehen, kann man der Systemtheorie folgen und Organisationen als Systeme betrachten, die nicht aus Menschen bestehen. Klingt schräg? Kann sein. Aber was könnte diese Unterscheidung für Organisationsentwicklung und Change-Management bedeuten?


    Wenn Du erst jetzt dazu kommst: Eine Einführung zum Thema "Anti-Pattern" findest Du hier im Player als Folge 000 (Intro).

    Zu unseren Anti-Pattern findest Du Blogbeiträge unter: https://www.organeo.de/news/

    Wir freuen uns, wenn Du uns abonnierst oder folgst und natürlich noch viel mehr, wenn Du uns weiter empfiehlst. Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zum Podcast hast, dann schicke uns bitte eine Mail an podcast@organeo.de. Oder Du kommentierst, wenn das möglich ist, direkt hier in Deinem Podcast-Player.

    Weitere Informationen über uns findest Du unter https://www.organeo.de.

    Vielen Dank fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!

    • 56 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

carla quist ,

Empfehlenswert!

Interessante Themen und gute Denkansätze. Freue mich schon auf die weiteren Folgen!

jcdluhkvsd ,

Sehr Kurzweilig

Gefällt mir ausgesprochen gut. Klare Hörempfehlung.

britmaid ,

Top!

Interessanter Blick auf Unternehmenskultur.... Lohnt sich!

Top‑Podcasts in Firmengründung